Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 20.10.2019. --> Bis heute wurden 1118 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Todesbilder

Weil sie glücklich sind

Wie viel Gefühl darf sein? Darüber sind sich die Kommissare und Ex-Eheleute Saalfeld (Simone Thomalla) und Keppler (Martin Wuttke) mal wieder gar nicht einig. Während die eine zu nah am Wasser gebaut ist, umweht den anderen stets ein eisiger Hauch. Doch die Zeichen stehen auf Tauwetter in Leipzig. Der neueste MDR-Fall "Todesbilder", den Autorenregisseur Miguel Alexandre zugkräftig bis rührstückhaft in Szene setzte, ignoriert das Gesellschaftskritik- Dogma der Reihe und widmet sich eher inneren Belangen. Ein TATORT als Therapie - und auf der Couch liegen die Kommissare.

Leichenfund in Leipzig, Bild: MDR/Steffen Junghans

Etwas Altes von der Omi, etwas Neues als Zeichen für Optimismus, etwas Geborgtes als Zeichen für Glück und etwas Blaues als Zeichen für Treue. An alles hat die Braut Annika (Lisa Bitter) gedacht. Und doch muss sie etwas übersehen haben am glücklichsten Tag ihres Lebens. Denn blutüberströmt liegen die schöne junge Frau im weißen Kleid und ihr frisch Angetrauter am nächsten Morgen da. Bestialisch erschlagen an ihrem eigenen Hochzeitstag. Zuvor strahlten sie noch ein letztes Mal ins Blitzlicht eines unbekannten Fotografen. Wer ist hier am Werk? Ein Zyniker, der glückliche Menschen abschlachtet? Oder ein Peeping Tom, der sich nur durch das Objektiv am Tod seiner Opfer weidet?

Pressefotograf Roman Rustaveli ist einer der Verdächtigen. Bild: MDR/Steffen Junghans

Noch sind Eva Saalfeld und Andreas Keppler unschlüssig, fahnden bockig nach eifersüchtigen Liebhabern (Jörg Malchow), konfrontieren verstoßene Onkel (Peter Kremer). Abgründe tun sich im Laufe der Ermittlungen überall auf, doch steckt in den Verdächtigen auch der Wahnsinnige, der seine Opfer aus der Lokalpresse auswählt? Als eine Abiturientin den gewaltsamen Tod im Blitzlichtgewitter stirbt - sie wurde als Jahrgangsbeste in der Zeitung porträtiert - ist klar: Eva und Keppler haben es mit einem Serienkiller zu tun.

Die Spur führt auch zu Roman Rustaveli (Merab Ninidze), ein Pressefotograf mit zwielichtiger Vergangenheit und offensichtlich großen Sorgen. Er hatte alle Opfer vor ihrem Tod für die Zeitung abgelichtet. Während Platzhirsch Keppler dem Mann intuitiv mit großem Misstrauen gegenübertritt, erkennt Eva in dem charmanten Bildermacher ihre große Jugendliebe wieder. Eigentlich klar, dass das Knatsch geben muss.

Eva Saalfeld und Andreas Keppler. Bild: MDR/Steffen Junghans

Zugegeben, manchens wirkt arg konstruiert in Miguel Alexandres Drehbuch, anderes kommt dagegen recht abgegriffen daher. Thomalla und Wuttke spielen routiniert schöner Bulle, kühner Bulle. Im Dienstwagen entbrennt zuverlässig der obligatorische Geschlechterzwist - er bemäkelt ihre Sentimentalität, sie beschimpft ihn als Menschenfeind. Und doch: lediglich leise Lethargie statt Funken. Das Blatt wird sich noch wenden. Es geht tief hinein ins Innerste des ungleichen Teams, das bald selbst recht existenziellen Dingen ins Auge blicken muss. Eva steht plötzlich auf der Liste des Killers.

Die Kommissarin in Nöten - auch das mag ein mittlerweile bekanntes Krimimotiv sein. Und doch packt Todesbilder mit einem souverän straffen Spannungsbogen und unverhohlenem Sentiment, macht betroffen mit fühlbarer Verzweiflung und zeigt zwei Ordnungshüter, die endlich mal aus der Deckung gehen. Geht da wieder was in Leipzig? Das furiose Finale dürfte jedenfalls nicht nur dem verschrobenen Hauptkommissar das Herz erweichen.

Katharina Raab - Teleschau Mediendienst


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3