Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 19.10.2019. --> Bis heute wurden 1118 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

15. Filmschau Baden-Württemberg

"Altlasten" auf Filmschau

Der neue Stuttgarter TATORT "Altlasten" wurde im Rahmen der 15. Filmschau Baden-Württemberg bereits am 11.Dezember 09 einem Publikum vorgeführt - vor seiner Fernsehpremiere.

Bootz und Lannert in ihrem neuesten Fall Altlasten Bild: SWR

Keine ruhige Minute für das Stuttgarter Tatort-Gespann Thorsten Lannert und Sebastian Bootz. Bei der routinemäßigen Leichenschau eines kürzlich verstorbenen 84-jährigen Mannes entdeckt der Amtsarzt Unstimmigkeiten. Sein Befund: Willy Schubert, der lange schon krank war, starb an den Folgen einer Medikamentenvergiftung. Die trauernde Familie, vom Tod des Schwerkranken nicht überrascht, gerät ins Visier der Kriminalpolizei. Lannert (Richy Müller) und Bootz (Felix Klare) besuchen die Witwe Brise Schubert. Die ebenfalls schwer kranke Frau pflegte ihren Mann aufopferungsvoll.

Ein neuer Fall für Lannert und Bootz

Wegen beginnender Demenz lebt sie immer weniger in der Realität. Eva, die Tochter des Verstorbenen, ist gefangen im Konflikt, sich um die Eltern zu kümmern und trotzdem ihren Beruf und ihre Kinder nicht zu vernachlässigen. Ihr Mann Holger, von Schwiegervater Willy Schubert stets gefördert, ist zwar offiziell der Leiter der Rechtsanwaltskanzlei, war jedoch vom Senior abhängig.

Und Peter, Willy Schuberts Sohn, nimmt das Gefühl der familiären Verbundenheit wesentlich lockerer. Er kann sein Erbe sehr gut gebrauchen. Die beiden Kommissare fragen sich aber auch, warum der Hausarzt der Schuberts die Lebenserwartung seines Patienten so ganz andersbeurteilte als alle anderen Ärzte.

Szene aus Altlasten Bild: SWR
Szene aus Altlasten Bild: SWR
Szene aus Altlasten Bild: SWR

15. Filmschau Baden-Württemberg

Die wichtigsten Filmproduktionen aus Baden-Württemberg, neue Gesichter in der Branche und aktuelle Trends präsentierte die Filmschau Baden-Württemberg vom 10. bis 13. Dezember 2009 in Stuttgart.

Das vom Filmbüro Baden-Württemberg e.V. organisierte Festival will den Medienstandort Baden-Württemberg stärken und den Filmschaffende aus dem Südwesten den Weg ins Kino und Fernsehen ebnen. Das Publikum erhält einen Überblick über die Jahresproduktion der Branche und einen guten Einblick in das Talent des Filmnachwuchses, in die Weiterentwicklung der Genres und den aktuellsten Stand der Filmtechnik. Die Filmschau ist der bedeutendste Treffpunkt der baden-württembergischen Filmbranche, auf dem außergewöhnliche Regiedebüts und Namen von morgen entdeckt werden können.

Der TATORT Altlasten wurde am 11.12.09 im Stuttgarter Kino Metropol ab 19:30 Uhr vorgeführt.

Altlasten wird am 27. Dezember 2009 seine Premiere auf dem Fernsehbildschirm feiern. Zugleich ist Altlasten der 750. Beitrag zur TATORT-Reihe (nach ARD-Zählung) und wird von der ARD als Highlights des Feiertagsprogramms gefeiert.

Der tatort-fundus hat Karten für die Premiere verlost. Die Verlosung ist beendet und die Gewinner wurden benachrichtigt.





BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3