Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 748. Folge 

Falsches Leben

Sendelänge: 86:56

Drehbuch:
Andreas Pflüger
Regie:
Hajo Gies
Erstsendung:
6.12.2009
Produktions-
sender:
MDR
Produktionsfirma:
Saxonia Media
Drehzeit:
10 März 2009 bis 7 April 2009
Drehort:
Leipzig, Umgebung von Leipzig
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Sven Döbler
Quote bei Erstsendung:
7.95 Mio. / 21.60%



Inhalt:


I.Ein Jugendzentrum brennt nieder. In dem Gebäude wird die Leiche des 40-jährigen Ulf Meinert gefunden. Zunächst deutet alles darauf hin, dass er den Brand gelegt hat, doch dann finden die Hauptkommissare Saalfeld und Keppler eine Spur, die zu Ludwig Kleeberg und seiner Tochter Nadja führt. Ihnen gehört das Grundstück, auf dem sich das Jugendzentrum befand. Die Kleebergs wollen es verkaufen, denn ihr Auktionshaus ist hoch verschuldet.

Bislang scheiterte das Vorhaben am Widerstand der Betreiber des Jugendzentrums. Haben die Kleebergs die Brandstiftung in Auftrag gegeben, um finanziell überleben zu können? Schnell gerät auch der Boxschulenbesitzer Norbert Zirner ins Fadenkreuz der Kommissare. Genau wie Ludwig Kleeberg war auch Zirner 1968 in die schicksalhaften Ereignisse rund um die Sprengung der Leipziger Paulinerkirche verwickelt.

Diesen wichtigen Hinweis erhalten die Kommissare von der heutigen Kunsthistorikerin Hannah Wessel. Damals gab es Gewinner und Verlierer. Gibt es alte Rechnungen, die beglichen werden müssen? Liegt hier der Schlüssel zur Lösung des Falls?

II.Ein Leipziger Jugendzentrum brennt nieder. Im ausgebrannten Gebäude wird die Leiche des 40-jährigen Ulf Meinert gefunden. Das Grundstück, auf dem sich das Jugendzentrum befand, gehört Ludwig Kleeberg und seiner Tochter Nadja. Die Kleebergs wollen es verkaufen, denn ihr Auktionshaus ist hoch verschuldet. Bislang scheiterte das Vorhaben am Widerstand der Betreiber des Jugendzentrums. Auch zwei weitere Verdächtige geraten ins Fadenkreuz der Ermittler: der Boxlehrer Norbert Zirner und sein Schüler Mischa Celinski. Mischa hatte unmittelbar vor dem Anschlag Streit mit dem Opfer. Zirner gibt ihm allerdings ein Alibi für die Brandnacht. Einst Polizist, war Zirner genau wie Ludwig Kleeberg 1968 in die Ereignisse rund um die Leipziger Paulinerkirche verwickelt. Der 700 Jahre alte Bau war 1968 auf Geheiß der SED gesprengt worden. Was damals passierte, erfahren die Kommissare nach und nach von der Kunsthistorikerin Prof. Hannah Wessel, die als junge Frau mit viel Zivilcourage gegen die Sprengung kämpfte. Sie wurde verhaftet und misshandelt. Der Tote war ihr Sohn, den man ihr damals weggenommen hatte ...


Besetzung:

Kriminalhauptkommissar Andreas Keppler - Martin Wuttke
Kriminalhauptkommissarin Eva Saalfeld - Simone Thomalla
Kriminaltechniker Wolfgang Menzel - Maxim Mehmet
Rechtsmediziner Dr. Johannes Reichau - Kai Schumann
Pensionswirt Schmitz - Dieter Jasslauck
Inge Saalfeld [Evas Mutter] - Swetlana Schönfeld
Kunsthistorikerin Prof. Hannah Wessel - Thekla Carola Wied
Norbert Zirner - Volkmar Kleinert
Mischa Celinski - Sergej Moya
Ulf Meinert - Peter Schneider
Sybille Schäfer - Katharina Spiering
Katja Celinski - Dagmar Sitte
Nadja Kleeberg - Lavinia Wilson
Ludwig Kleeberg - Dieter Mann





Stab:

Aufnahmeleitung - Jörg Dowidat
Aufnahmeleitung - Carsten Bartelt
Baubühne - Sandro Eichler
Besetzung/Casting - Ines Rahn
Garderobe - Carmen Schenke
Herstellungsleitung - Sven Sund
Herstellungsleitung - Michael Schmidt
Kamera - Thomas Etzold
Kameraassistenz - Jan Peter Schuberth
Kostümbildassistenz - Simone Steffin
Kostüme/Kostümbild - Aenne Plaumann
Licht - Maik Reimann
Maske/Maskenbildner - Anke Saboundjian
Maske/Maskenbildner - Wolfgang Lienig
Mischung - Hans Kölling
Musik/Filmkompositionen - Stefan Will
Musik/Filmkompositionen - Marco Dreckkötter
Postproduktion - Michael Luda
Produktionsleitung - Ulrike Zirzow
Produzent - Jan Kruse
Regieassistenz - Kerstin Pollmann
Requisite - Ingo Dathe
Requisite - Benjamin Seumel
Schnitt - Gabriele Hagen
Szenenbild - Matthias Baumgärtel
Szenenbildassistenz - Henning Jördens
Ton/Filmtonassistenz - Joachim Binsau
Ton/Filmtonmeister - Werner Hartwig




Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite






Bilder: © MDR/Andreas Wünschirs
BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3