Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 26.04.2018. --> Bis heute wurden 1069 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 745. Folge 

Tempelräuber

Sendelänge: 88:29

Drehbuch:
Magnus Vattrodt
Regie:
Matthias Tiefenbacher
Erstsendung:
25.10.2009
Produktions-
sender:
WDR
Produktionsfirma:
Filmpool
Drehzeit:
9 März 2009 bis 9 April 2009
Drehort:
Münster, Köln
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Lucia Keuter, Anke Krause
Quote bei Erstsendung:
9.88 Mio. / 26.50%



Inhalt:


I.Prof. Karl-Friedrich Boerne ist auf dem Nachhauseweg,als er Zeuge wird, wie ein alter Mann rücksichtslos von einem Auto überfahren wird. Als Boerne dem sterbenden Opfer zu Hilfe eilt, wird er beinahe selber überfahren. Der »Unfall« scheint ein gezielter Mordanschlag mit einer ungewöhnlichen Tatwaffe gewesen zu sein: Vater Thiels Taxi. Aber nicht nur Staatsanwältin Wilhelmine Klemm sträuben sich die Haare, als sie das Opfer erkennt, denn es handelt sich um Ludwig Mühlenberg, den als besonders gläubig geltenden Regens des Priesterseminars Sankt Vincenz. Und das in einer Stadt, in der, so Staatsanwältin Klemm, ein toter Priester soviel zählt wie zwei tote Bürgermeister oder drei tote Polizisten... Der in Glaubensfragen nicht unbedingt als bibelfest bekannte Kommissar Thiel ermittelt daraufhin im erzkatholischen Milieu zukünftiger Priester. Professor Boerne, der die Taxi-Attacke mit ein paar handfesten Frakturen überstanden hatte, muss derweil lernen, fremde Hilfe in seinem Junggesellenhaushalt und -leben zu ertragen. Für beide eine einschneidende Erfahrung!

II.Die Ermittler Thiel und Boerne haben es diesmal mit einem toten Priester zu tun. Der Regens des Priesterseminars Münster wurde überfahren. Boerne war Zeuge des Mordes und wurde selbst verletzt. Thiel ermittelt im Priesterseminar und trifft hier auf den Nachfolger des Regens Hans Wolff, der seinem Vorgänger viel verdankt, in Kirchenfragen aber nie einer Meinung mit ihm war. Währenddessen sieht sich Boerne mit der Haushälterin Karin Ellinghaus und deren Sohn Steffen konfrontiert, die ihn aufgrund seiner Verletzungen pflegt. Die Ermittler ahnen noch nicht, welche Rolle die unscheinbare Seminarsangestellte Dorothea spielt und wie nah sich der Täter im direkten Umfeld von Boerne befindet...

III.Der Regens des Münsteraner Priesterseminars Ludwig Mühlenberg wurde ermordet. Boerne war Zeuge des Mordes und wurde dabei selber verletzt.
Während Boerne seine Wunden leckt, beginnt Thiel im Priesterseminar zu ermitteln und trifft dort auf den Vertreter des Regens Hans Wolff. Hat dieser seinen Vorgänger ermordet? Oder war es der Seminarist Johannes, der in das Büro Mühlenbergs eingebrochen ist, um seine Kündigung verschwinden zu lassen?
Während Thiel allen Spuren nachgeht, sieht sich der verletzte Boerne zu Hause mit der Haushälterin Karin und deren introvertierten Sohn Steffen konfrontiert. Um ihn nicht selbst versorgen zu müssen, hat Thiel das Angebot von Hans Wolff genutzt, seine Nachbarin Karin für Boernes Versorgung einzuspannen. Boerne lebt nun plötzlich in einer Kleinfamilie, was dem Eigenbrödler zunächst natürlich schwer fällt. Doch der Geige spielende Steffen öffnet Boernes Herz und er beginnt, die Geselligkeit seiner kleinen WG zu genießen.
Dann entdeckt Boerne an der Leiche des Regens Graberde und die Spur führt zu Lena Henning, die vor vielen Jahren im Seminar arbeitete, dann aber untergetaucht war. Doch Lena Hennig ist tot, beging vor wenigen Wochen Selbstmord. Aus ihrem Abschiedsbrief erfahren die Ermittler, dass Lena und Hans Wolff eine gemeinsame Tochter Dorothee, aus der Zeit vor Wolffs Priesterweihe, haben. Nun hat sich Dorothee unter falschem Namen ins Priesterseminar eingeschlichen. Ist sie die Täterin? Und will sie nun auch Hans Wolff, ihren Vater, ermorden? Bevor man sie festnehmen kann, taucht Dorothee unter. Boerne und Thiel verfolgen ihre Spur und ahnen noch nicht, dass sich der wahre Täter in direkter Umgebung von Boerne befindet.


Besetzung:

Kriminalhauptkommissar Frank Thiel - Axel Prahl
Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne - Jan Josef Liefers
Kommissarsanwärterin Nadeshda Krusenstern - Friederike Kempter
Assistentin Silke "Alberich" Haller - ChrisTine Urspruch
Wilhelmine Klemm [Staatsanwältin] - Mechthild Großmann
Herbert Thiel - Claus D. Clausnitzer
Hans Wolff [Nachfolger des Regens] - Ulrich Noethen
Karin Ellinghaus - Johanna Gastdorf
Seminarangestellte Dorothea Lenz - Rosalie Thomass
Steffen Ellinghaus - Wolf-Niklas Schykowski





Stab:

Aufnahmeleitung - Charlie Gurath
Außenrequisite - Joachim Hattenhauer
Besetzung/Casting - Outcast
Continuity - Ulrich Sack-Bernstiel
Erster Aufnahmeleiter - Zsuzsanna Gurath
Filmgeschäftsführung - Abdel Ben Tej
Herstellungsleitung - Lutz Weidlich
Herstellungsleitungsassistenz - Jan-Peter Wiebe
Innenrequisite - Thomas Frankenberg
Junior Producer - Eva Lau
Kamera - Holly Fink
Kameraassistenz - Matthias Mertsch
Kamerabühne - Kenneth Cornils
Kostüme/Kostümbild - Mika Braun
Licht - Jochen Kratzuheller
Maske/Maskenbildner - Claudia Busch
Maske/Maskenbildner - Frauke Horn
Mischung - Arne Damman
Motivaufnahmeleitung - Dorith Bartz
Musik/Filmkompositionen - Ulrich Reuter
Postproduktion - Marlies Lausen
Producer - Eva Lau
Producer - Katrin Kuhn
Produktionsassistenz - Marion Radant
Produktionsleitung - André Fahning
Produzent - Iris Kiefer
Regieassistenz - Sven Blum
Requisite - Joe Hattenhauer
Schnitt - Ulrike Leipold
Set Dresser - Rasmus Hirthe
Sounddesign - Michael Andreas
Szenenbild - Florian Langmaack
Szenenbildassistenz - Petra Rauhut
Ton/Filmtonassistenz - Max Meindl




Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite




MEHR ZUM TATORT
"In Gottes Namen - wie immer, nur schlimmer" - Katharina Gamer über den neuen Münsteraner TATORT "Tempelräuber"


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3