Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 16.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 736. Folge 

Im Sog des Bösen

Sendelänge: 88:37

Drehbuch:
Susanne Schneider
Regie:
Didi Danquart
Erstsendung:
7.6.2009
Produktions-
sender:
SWR
Arbeitstitel:
Ganz unter uns
Produktionsfirma:
Maran Film
Drehzeit:
15 April 2008 bis 15 Mai 2008
Drehort:
Baden-Baden, Konstanz, Umgebung von Konstanz
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Ulrich Herrmann
Quote bei Erstsendung:
7.98 Mio. / 23.60%



Inhalt:


I.Klara Blum und Kai Perlmann sind seit Jahren ein eingespieltes Team. Sie arbeiten gut zusammen und verstehen sich auch privat. Umso schrecklicher ist es, als Klara feststellen muss, dass bei dem Mord an einer jungen Frau unversehens Perlmann ins Fadenkreuz der Ermittlungen gerät. Denn er hatte Constanza noch am Abend ihres Todes getroffen. Bei ihren Recherchen muss Klara feststellen, dass Perlmann ihr nicht die Wahrheit über seine Beziehung zu Constanza sagt. Zudem wirft er ihr vor, sich nur auf ihn als möglichen Täter zu konzentrieren. Auch bei den Kollegen findet Klara kaum Verständnis für ihr Verhalten. Doch das kann sie nicht beirren. Schritt für Schritt geht sie allen Spuren nach, um den Mörder dingfest zu machen...

II.In einem Müllcontainer wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. An Kai Perlmanns schockierter Reaktion merkt Klara Blum, dass er Constanza Heinrich kannte. Nicht nur das, Perlmann war die letzte Person, mit der die junge Frau gesehen wurde. Fabian Keller, der Freund der Toten, beschuldigt ihn sogar, ihr Mörder zu sein. Für Klara ist zunächst Keller selbst der Hauptverdächtige, einschlägig bekannt wegen Drogendelikten und Gewaltausbrüchen. Aber sie muss auch Perlmann in den Kreis der Verdächtigen aufnehmen. Perlmann - unter Druck geraten - verstrickt sich in ein Geflecht von Halbwahrheiten und Lügen. Er verschweigt, dass er ein Verhältnis mit dem Opfer hatte. Als seine DNA am Körper der Toten gefunden wird, wird er zum Hauptverdächtigen. Perlmann wird beurlaubt, trotzdem mischt er sich in die Ermittlungen ein und versucht Beweise dafür zu finden, dass Keller gemeinsam mit Constanza in illegalen Medikamentenschmuggel verwickelt war. Seine Kollegen der Konstanzer Polizei, von Beckchen über Dr. Wehmut bis hin zu den beiden Praktikanten Moritz Fleiner und Karl Mackert, halten ihn für unschuldig und wundern sich über die Konsequenz, mit der Klara zu Werke geht. Die Kommissarin würde es vorziehen, den Fall wegen Befangenheit abzugeben. Doch Staatsanwalt Frentz appelliert an ihr unabhängiges Urteil und lässt sie weiter ermitteln. Als Fabian Keller umgebracht wird und ausgerechnet Perlmann die Leiche findet, gerät er endgültig ins Visier der Kommissarin. Sie bittet ihn zum Verhör.


Besetzung:

Kriminalhauptkommissar Klara Blum - Eva Mattes
Kriminalhauptkommissar Kai Perlmann - Sebastian Bezzel
Sekretärin Annika "Beckchen" Beck - Justine Hauer
Rechtsmediziner Dr. Curd Wehmut - Benjamin Morik
Kommissarsanwärter Moritz Fleiner - Hanno Koffler
Kommissarsanwärter Karl Mackert - Oliver Urbanski
Fabian Keller - Peter Ketnath
Constanza Heinrich - Lea Draeger
Staatsanwalt Bernd Frentz - Wolfram Koch
Kerstin Frentz [Klaras Freundin] - Anna Stieblich





Stab:

Aufnahmeleitung - Thorsten Tritthardt
Aufnahmeleitung - Daniel Geier
Beleuchter/Beleuchtungstechnik - Gerd Walter
Besetzung/Casting - Birgit Geier
Continuity - Björn S. Berger
Garderobe - Michaela Hillbrand
Herstellungsleitung - Michael Reusch
Kamera - Jürgen Carle
Kameraassistenz - Andreas Schmidt
Kostüme/Kostümbild - Bettina Marx
Maske/Maskenbildner - Kurt Zahel
Maske/Maskenbildner - Thea Hanisch-Moll
Materialassistent - Andreas Steffan
Mischung - Patric Melüh
Musik/Filmkompositionen - Christian Biegai
Produktionsleitung - Dieter Streck
Produktionsleitung - Juliane Ersig
Produzent - Uwe Franke
Regieassistenz - Sabine Vollmer
Requisite - Holger Geiß
Requisite - Nina Horlacher
Requisite - Helmut Lippmann
Schnitt - Isabelle Allgeier
Sounddesign - Jürgen Kramlofsky
Szenenbild - Stéphanie Brenner
Szenenbildassistenz - Nora Landwehr
Ton/Filmtonassistenz - Martin Kilian




Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite






Bilder: SWR/Hollenbach, SWR/Schweigert
BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3