Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 16.12.2018. --> Bis heute wurden 1087 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > 2000 bis 2009 > 2009 > 735 Kinderwunsch > 

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 735. Folge 

Kinderwunsch

Sendelänge: 88:59

Drehbuch:
Thomas Baum, Bannert Walter
Regie:
Walter Bannert
Erstsendung:
1.6.2009
Produktions-
sender:
ORF
Produktionsfirma:
Allegro Film
Drehzeit:
6 Oktober 2008 bis 4 November 2008
Drehort:
Linz, Frauenklinik von Linz, Hafen von Linz
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Alexander Vedernjak
Quote bei Erstsendung:
6.20 Mio. / 19.90%



Inhalt:


I.In "Kinderwunsch" werden eine Journalistin und ein Gen-Biologe ermordet. Moritz Eisner bekommt es mit illegalen Befruchtungsmethoden und deren Einträglichkeit zu tun.

II.Als an einem nebligen Herbstmorgen in Linz die Leiche der bekannten Enthüllungsjournalistin Sandra Walch in der Donau aufgefunden wird, löst das im Wiener Innenministerium Alarm aus und Moritz Eisner wird sofort als Sonderermittler losgeschickt. Vor Ort erfährt Eisner, dass die Reporterin an einer brandheißen Geschichte recherchiert hatte, die sie jedoch dann völlig überraschend nicht mehr veröffentlichen wollte.

Von Astrid Heidegger, der besten Freundin der Toten, erhalten Chefinspektor Moritz Eisner und seine Kollegin Karin Brandstätter sowie deren Assistent Wolfgang Rohrmoser von der Linzer Mordkommission einen ersten konkreten Hinweis - offenbar ging es Sandra Walch um die Aufdeckung schmutziger Geschäfte mit künstlichen Befruchtungen. Ermittlungen in einem Fitness-Studio und in einem weiteren Mordfall, bei dem der Gentechniker Max Biro erschossen wird, führen zu einer Klinik, in der künstliche Befruchtungen durchgeführt werden.

Mit der Erfüllung des Kinderwunsches von verzweifelten Paaren lässt sich offenbar viel Geld verdienen. Doch was ist das dunkle Geheimnis dieser Klinik, das schon zwei Todesopfer forderte? Wer sind die Drahtzieher im Hintergrund und welche Rolle spielt die schöne Musikerin und Pianistin Maria Drenkow, die auch mit Eisners Herz spielt?

Als der Chefinspektor bei der Durchsuchung einer Wohnung nur um Haaresbreite einem Mordanschlag entgeht, wird ihm blitzartig klar, dass der Killer offenbar genau Bescheid gewusst und auf ihn gewartet hatte. Kurz darauf werden die Besitzer eines Fitness-Studios, Stefan Weber und seine Frau Julia, denen die Klinik regelmäßig Patientinnen zur Schwangerschafts-Gymnastik schickte, durch die Entführung ihres Sohnes erpresst. Moritz Eisner weiß jetzt, dass den ausländischen Auftraggebern jedes Mittel Recht ist, um in den Besitz von brisanten Dokumenten zu kommen, die die kriminellen Machenschaften aufdecken würden...


PRODUKTIONSNOTIZ
Die Realisierung eines TATORTs in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz ist lange Zeit geplant gewesen. Der Autor Thomas Baum ist selbst aus Linz, schrieb allerdings keine Linz-typische Geschichte. Die Dreharbeiten sind eng damit verbunden, dass Linz die Kulturhauptstadt 2009 ist.
Besetzung:

Moritz Eisner - Harald Krassnitzer
Gruppeninspektorin Karin Brandstätter - Fanny Stavjanik
Kriminalassistent Wolfgang Rohrmoser - Michael Menzel
Maria Drenkow - Dorka Gryllus
Astrid Heidegger - Martina Theresia Stilp
Melanie Kubicek - Sabine Haupt
Stefan Weber - Daniel Keberle
Julia Weber - Tamara Metelka
Philipp Weber - Calvin Claus
Dr. Ziegler - Serge Falck
Dr. Beck - Johannes Zeiler
Gerlinde Biro - Ursula Strauss
Adelheid Hausner - Gerti Drassl
Gerhard Hausner - Holger Schober
Katlovski - Manuel Rubey
Chefredakteur Moser - Gerhard Naujoks





Stab:

Aufnahmeleitung - Gunnar Leitgeb
Ausstattung - German Pizzinini
Baubühne - Friedrich Mattes
Besetzung/Casting - Nicole Schmied
Besetzung/Casting - Doris Kammerer
Continuity - Dirka Pfab
Dolly - Christoph Csellar
Garderobe - Eva Dullinger
Herstellungsleitung - Katharina Bogensberger
Kamera - Duli Diemannsberger
Kostümbildassistenz - Elisabeth Nagl
Kostüme/Kostümbild - Michaela Kovaks
Licht - Walter Stöger
Maske/Maskenbildner - Marcus Zenaty
Maske/Maskenbildner - Adolf Uhrmacher
Mischung - Manfred Folie
Musik/Filmkompositionen - Ludwig Eckmann
Produktionsleitung - Stephan Wagner
Produzent - Helmut Grasser
Regieassistenz - Werner Schöttke
Requisite - Sebastian Thanheiser
Requisite - Stephan Würzl
Schnitt - Michou Hutter
Schnittassistenz - Daniela Hoffmann
Script - Dirka Pfab
SFX-Maske - Tissy Brandhofer
Ton/Filmtonassistenz - Wolfgang Wanderer
Tonschnitt - Thomas Szabolcs




Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite






BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3