Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Die Figuren

© rbb/Julia Terjung

Architektin Alissa Baumann

?Für den Hausbau brauchen Sie Nerven aus Stahl, oder Sie werden abtransportiert?, so Alissa Baumann zu Felix Stark. Nerven aus Stahl braucht die attraktive Witwe von Horst Baumann auch. Denn schließlich ist sie es, die mit ihm gemeinsam in Berlin die Schinkelhöfe saniert, nachdem Baumann eine Pleite hingelegt hatte und jahrelang im Ausland untergetaucht war. Kurz vor dessen Tod erfährt sie, dass das gesamte Gebäude marode ist. Nun steht auch ihr Ruf als seriöse Architektin auf dem Spiel und Alissa wird klar, dass sie nur das ?Feigenblatt? für Baumanns unseriöse Geschäftspraktiken war.  

© rbb/Julia Terjung

Jugendbetreuer Daniel Roßhaupter

?Kids FC? heißt das Projekt, in dem sich Daniel um schwer erziehbare Jugendliche kümmert. In den Katakomben Berlins feiern diese illegale Partys und Ritter vermutet, dass der Mörder hier zu finden ist. Daniel begleitet Ritter in die Unterwelt und fasst Vertrauen zu dem Kommissar. Er behauptet, seine Eltern bei einem Verkehrsunfall verloren zu haben und erzählt Ritter von der Devise ?nur die Starken überleben?, die sein Vater ihm eingebläut hat.  

© rbb/Julia Terjung

Nicolette Beaudier

Nicolette ist Luxemburgerin und arbeitet bei den Baumanns als Au-pair- Mädchen. Während sie auf den kleinen Mika aufpasst, muss sie sich den 10 Fragen von Kommissar Stark stellen. Er hat herausgefunden, dass sie ihrer Chefin Alissa Baumann ein falsches Alibi gegeben hat. Stark ist ihr nicht unsympathisch und Nicolette beginnt mit ihm zu flirten.  

© rbb/Julia Terjung

Gregor Sasmussen

Der Künstler Gregor lebt in der Berliner Unterwelt und arbeitet dort an einem skurrilen Gesamtkunstwerk. Obwohl ein bekannter Künstler, hat er sein altes Leben zurückgelassen und zieht ein Leben als Einsiedler vor. In der U-Bahn hat er die Leiche gefunden und nach eigener Aussage ?wieder in Umlauf gebracht?. Ansonsten schweigt Gregor wie ein Grab zu den Vorgängen und beginnt erst zu sprechen, als Ritter zu unüblichen Verhörmethoden greift.  

© rbb/Julia Terjung

Frank Rothe

Der ehemalige Chef eines Handwerksbetriebes ist ein Opfer von Baumanns erster Baupleite, die Rothes Leben zerstört hat. Seitdem arbeitet Rothe als Aushilfselektriker bei der U-Bahn und verfolgt verbittert alles, was Baumann nach seiner Rückkehr in Berlin treibt. Rothe behauptet, er hege keinen Groll mehr, da er sich nicht sein ganzes Leben vergiften wolle. Die Kommissare haben da ihre Zweifel.  



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3