Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 12.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Von Erzengeln und spannenden Krimis

Eine amüsante Sammlung von Zitaten und Statements rund um den BR-TATORT "Gesang der toten Dinge"

 

Bild: BR/ Bavaria Film/ Stephen Power

Franz Leitmayr, Kriminalhauptkommissar

Leitmayr: ?Und was machen Sie sonst??
Wahrsagerin Selina: ?Energiearbeit.?
Leitmayr: ?Bei den Stadtwerken??
Wahrsagerin Selina: ?Nein, ich arbeite mit Kristallen und Runen!"

 

Markus Fenner, Drehbuchautor von "Gesang der toten Dinge"

?Vielleicht hat er einen kritischen Effekt bei Zuschauern, die der Szene gläubig aufsitzen. Ein rationalistischer Standpunkt, der diese Erscheinungen im Ganzen in den Bereich des Aberglaubens verweist, verfängt bei ihren Anhängern überhaupt nicht. Wirksamer ist da schon der Vorwurf der Stümperei, die in diesem Milieu herrscht, der sich durch die Authentizität Fefis ganz von selbst erhebt.?

 

Gabi, die neue Kollegin von Batic und Leitmayr - Schweizerin, aber alles andere als auf den Mund gefallen Bild: BR/ Bavaria Film/ Stephen Power

Gabi (Kollegin von Batic und Leitmayr)

?Wenn´s der Wahrheitsfindung dient, glaub ich sogar an Erzengel.?

 

Gisbert Haefs (Krimi-Experte und Krimi-Autor)

?Von mir aus darf der ?normale? Krimi ruhig einen normalen Kommissar bei der normalen Arbeit an einem normalen Verbrechen ganz normal und möglichst langweilig schildern; ich bitte mir nur aus, das Ergebnis nicht lesen zu müssen.?

 

Thomas Roth (Regisseur)

?Ich glaube nicht dran, aber der Film glaubt schon ein bissl dran!?

 

Prof. Mosberg und Fefi. Bilder: BR/ Bavaria Film/ Stephen Power

Prof. Klaus-Dieter Mosberg

Mosberg: ?Frau Prochaska hat manchmal eine Trefferquote von über 80%!? 
Leitmayr: ?Was heißt manchmal? Wenn ich eine Münze werfe, habe ich manchmal 100%? 
Mosberg:  ?Ja genau. 100.!
Leitmayr: ?Und manchmal Null!?
Mosberg: ?Ja, manchmal Null?

 

Fefi

?Begreifen wollen immer nur die G?scheiten.?

 

Gabi (Kollegin von Batic und Leitmayr)

?Wenn Sie weitere Entlastungszeugen nennen wollen, dann bitte nur welche mit Nachnamen und festem Wohnsitz.?

 

Remy Pirol hat wohnungslose Entlastungszeugen. Bild: BR/ Bavaria Film/ Stephen Power

Remy Pirol

Remy: ?Ich muss mir jetzt Kraft und Rat bei den Engeln holen!?
Leitmayr: ?Wollen Sie´s nicht doch mit einem  richtigen Anwalt probieren??

 

Hamlet  (Prinz von Dänemark)

?Es gibt mehr Ding? im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt.?

 

TATORT-Redakteurin Silvia Koller (2002) bei der Verleihung des Adolf Grimme Preis für "Im freien Fall". Bild: BR

Silvia Koller (TATORT-Redakteurin)

?Weil das Leben ohne Humor auch nicht funktioniert - deshalb ist es erlaubt, im TATORT Humor zu haben.?

 

Institut für Demoskopie Allensbach  (Meinungsforscher)

?42% der Deutschen glauben daran, dass das vierblättrige Kleeblatt Gutes  bedeutet. ?40% denken, dass Sternschnuppen lebensbedeutsam sind.?

 

Zusammenstellung der Zitate: BR-Pressemappe

 



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3