Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 25.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Mauerblümchen

Statements

In ihren Statements zu "Mauerblümchen" erzählen die Schauspieler Sophie von Kessel, Helmut Zierl und Iza Czyz-Kala über ihre Rollen im TATORT.

Sophie von Kessel, Bild: MDR/ Steffen Junghans

Sophie von Kessel

Katrin Lohmann ist die Frau eines erfolgreichen Politikers. Es liegt nahe zu glauben, dass sie ihre eigene Karriere und ihr persönliches Lebensglück für diesen Mann geopfert hat. Schließlich war sie mal berufstätig als Lehrerin, hat diesen Beruf aufgegeben und ihre Stadt Berlin verlassen, um ihn nach Leipzig zu begleiten. Dort unterstützt sie ihn in erster Linie, hat keine Kinder, keinen echten Lebensinhalt. In diesem kinderlosen Dasein und der Einsamkeit, die sie auf Grund seiner vielen Arbeit erleben muss, verfällt sie zusehends mehr und mehr dem Alkohol und Tabletten. Anders kann sie dieses große, trostlose Haus nicht ertragen, die Leere, die sie empfindet, nicht aushalten... und wird dadurch immer isolierter und verzweifelter.

All das treibt sie natürlich noch mehr in eine Depression, in einen Teufelskreis von Unglück und Selbstzerstörung ? und verliert dadurch gerade die Beziehung und Nähe zu ihrem Mann. Daran ist in gewisser Weise er schuld ? und eben auch sie, wenn sich jetzt, nach seinem Tod, herausstellen sollte, dass er einen ,Ausweg aus dieser Hölle gesucht hat...

Die Zusammenarbeit mit Johannes Fabrick bedeutet für mich immer eine tiefe, psychologisch fundierte Rollenarbeit, die gerade bei solchen Figuren so wichtig und unverzichtbar ist.
Helmut Zierl, Bild: MDR/ Steffen Junghans

Helmut Zierl

Oft sind Menschen nicht so, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. So jemand ist auch der Hotelbesitzer Jörg Stein, weshalb diese Rolle für mich gleichermaßen interessant wie schwierig war. Im Film kommt er zunächst aus dem Nichts heraus, spielt eher eine Randfigur und bleibt das auch.

Als liebevoller Vater, beruflich seriös, korrekt und verbindlich. Innerhalb kürzester Zeit jedoch wird er immer nervöser, und so gleitet dieser Charakter dann extrem ins Existenzielle ab. Diese Gratwanderung musste im Rahmen der Handlung zudem sehr schnell gehen. Ich hatte also eine breite Spielfläche, die viele Fragen in Kürze beantworten musste: Wie und warum erfindet sich ein Mensch neu? Was bringt so eine Fassade zum Einsturz? Warum bleibt dahinter nichts als die nackte Verzweiflung?

Ich bin dem Regisseur Johannes Fabrick dankbar für die konstruktive Zusammenarbeit, die es mir ermöglichte, diese Rolle voll auszuschöpfen.

Iza Czyz-Kala, Bild: MDR/ Steffen Junghans

Iza Czyz-Kala

Alena Gärtner führt ein normales, gutes Leben mit ihrem deutschen Mann. Dieser Mann war ihr Retter: Sie ist auf den Strich gegangen, aber Robert hat ihr geholfen ? er hat sie gefunden, geliebt und geheiratet. Sie hilft jungen Frauen, die ? wie sie ? aus dem Osten nach Deutschland kommen, um hier ein besseres Leben zu haben. Alena ist zwar glücklich, aber auch einsam mit ihrem furchtbaren Geheimnis, denn zu ihrem Vater, der in Prag wohnt, kann sie nicht ehrlich sein.

Es ist traurig, dass auch heutzutage in der EU der Menschenhandel so weit verbreitet ist. Junge, ehrgeizige Frauen gehen ins Ausland, um Geld fürs Überleben zu verdienen. Oft sind sie dazu gezwungen. Aber dann sind sie nie mehr wirklich freie Menschen. Ich zweifle ehrlich, ob man solche Wunden jemals richtig heilen kann. Darüber soll man sprechen, und deshalb hoffe ich, dass unser Film berührt und auch zur Aufklärung beiträgt.

Meine TATORT-Premiere war ein schönes und reizvolles Abenteuer. Ich weiß, dass dieses Format einen großen Stellenwert in Deutschland hat. Das ganze Team war zu mir sehr freundlich. Besonders dankbar bin ich dem Regisseur Johannes Fabrick und den Hauptdarstellern Simone Thomalla und Martin Wuttke: Ihr Talent und ihre Geduld während der Proben und beim Dreh waren sehr hilfreich.

MDR-Pressemappe


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3