Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Familienaufstellung

"Es wäre wünschenswert, wenn nach der Ausstrahlung Debatten stattfänden"

Interview mit Regisseur Mark Schlichter

Herr Schlichter, gleich zweimal hintereinander haben Sie einen TATORT für Radio Bremen inszeniert. Nach dem TATORT "Strahlende Zukunft" folgt nun der TATORT "Familienaufstellung", in der die Kommissare Inga Lürsen und Stedefreund im Mordfall an einer türkischen Medizinstudentin ermitteln. Was war am vorliegenden Drehbuch besonders reizvoll für Sie?

Regisseur Mark Schlichter, Bild: Radio Bremen
Mir hat an dem Buch von Thea Dorn besonders gefallen, dass hier nicht wieder die bekannten und oft gesehenen Klischees erzählt wurden. Hier ging es eben nicht wieder mal um die ungebildeten Türken, die schlecht deutsch sprechen, Gemüse verkaufen und so leben und handeln, als würden sie immer noch in einem Dorf in Anatolien wohnen.

Thea Dorn hat eine Geschichte über eine gebildete und in diesem Falle auch noch sehr wohlhabende türkische Familie geschrieben, die in Deutschland offensichtlich voll integriert ist und dabei trotzdem ihre Traditionen und Rituale pflegt. In dieser Welt einen spannenden Krimi zu erzählen ist natürlich eine interessante Aufgabe.

Waren Sie angesichts des Themas zunächst unsicher?

Durch Gespräche mit Thea und der sie beratenden türkischen Anwältin und Frauenrechtlerin Seyran Ates wusste ich, dass die Geschichte und die darin geschilderten existenziellen Probleme der jungen Frauen und Männer eben nicht an den Haaren herbeigezogen, sondern Geschichten waren, die ganz direkt an Seyran herangetragen bzw. ihr erzählt wurden. Mir gefiel natürlich, dass die Autorinnen mit der Geschichte klar Stellung beziehen und bestimmte frauenfeindliche Einstellungen und Traditionen ganz deutlich kritisieren. Das ist für mich auch das Besondere an dem Projekt gewesen: Die Chance, einen Krimi mit tollen Schauspielern zu machen und dabei etwas zu erzählen, was vielleicht noch einen anderen Blick auf bestimmte Probleme liefert, die in der Presse oft nur noch mit Schlagworten abgefrühstückt werden.

Ein Sohn hält zu seiner Familie. Doch ist Kerim diesem Anspruch ge- wachsen? Bild: Radio Bremen
Wie haben Sie sich mit der türkischen Kultur auseinander gesetzt, um sie reell und glaubwürdig in Szene setzen zu können?

Ich bin in Hamburg mit türkischen Freunden aufgewachsen und ich hab` in Berlin türkische Freunde. Ich habe viel nachgefragt und einiges gelesen. Natürlich hatten wir mehrere Berater vor und besonders auch während des Drehs. Und es waren an einigen Drehtagen 30 bis 40 türkische Darsteller und Komparsen am Drehort, die sich sehr einbrachten. An dem Tag der großen Hochzeit waren es mehr als 200. Das Ganze war trotzdem ein sehr schwieriges Unterfangen, da man bestimmte Fragen nicht immer nur mit einer Antwort beantworten kann.

Rechnen Sie mit kontroversen Debatten nach Ausstrahlung des Bremer TATORTs?

Es wäre wünschenswert, wenn nach der Ausstrahlung Debatten stattfänden. Ich hoffe nur, dass sie nicht wieder von Menschen mitbestimmt werden, die schon schreien, bevor sie überhaupt wissen, worum es eigentlich wirklich geht. Die Türken, die den Film schon gesehen haben, fanden ihn sehr gut, weil sie die Geschichte spannend und die darin enthaltenen Fakten und geschilderten Probleme sehr zutreffend fanden. Es gab aber auch ein paar wenige, die den Film nicht mochten, weil die darin enthaltenen Fakten und geschilderten Probleme eben absolut zutreffend sind.

Herr Schlichter, vielen Dank für das Gespräch.

Das Interview führte Anna Tollkötter, Radio Bremen


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3