Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 16.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

"Das Private und das Politische liegen nah beieinander"

Interview mit Matthias Bundschuh

Polizist Jakob Halder, Bild: NDR/Nik Konietzny/Carles Carabi Negueruela
Der von Ihnen gespielte Polizist Jakob Halder entspricht nicht unbedingt dem Klischee eines Dorfpolizisten.Wie würden Sie die Figur charakterisieren?

Jakob Halder ? ich muss gleich mal seinen Status verteidigen ? leitet seine Dienststelle und ist daher wohl etwas mehr als nur ein Dorfpolizist. Er wirkt introvertierter als man sich Polizisten allgemein vorstellt. Als ich im Drehbuch las, dass er auf Lindholms Frage, ob er für oder gegen den Widerstand gegen das atomare Lager sei, erwidert, er sei Polizist ? als sei damit die Frage beantwortet! ? stellte ich mir vor, dass er mit dieser Berufswahl des Polizisten einem ziemlich widersprüchlichen Innenleben klare Grenzen setzen wollte.

Welche Haltung hat er zum "Widerstand"?

Er hat sich in eine festgenommene Demonstrantin verliebt und sie bald darauf geheiratet: Das erzählt viel. Sie ist zum Zeitpunkt dieses TATORTs seine Frau.

Von Berufs wegen hat er klar gegen den "Widerstand" vorzugehen, privat nimmt er sich heraus, seine eigene Haltung zu dem Thema zu haben.

Ich mag an dem Drehbuch sehr, dass es die Figuren widersprüchlich sein lässt, was dem Menschen entspricht. Sonst werden Figuren häufig bis in eine langweilige Eindeutigkeit hinein erklärt.

Sie spielen ihn als freundliche, aber undurchsichtige Person. Welche Rolle spielt er in den Ermittlungen?

Da ist in seinem Dienstbereich ein Mord passiert, der es erforderlich macht, die Routine zu verlassen. Dazu kommt die Kommissarin Lindholm aus der Stadt, mit ihren Ansprüchen und ihrer Effizienz. Mein Jakob Halder schwankt bei diesen Ermittlungen zwischen Überforderung und einer Art "Feuer fangen" für die andere, weniger provinzielle Methode. "Freundlich und undurchsichtig"?? Das Milieu dieses TATORTs ist durchsetzt von Abhängigkeiten, schweigend geteilten Geheimnissen und dem,was man "Filz" nennt. Auf der einen Seite mag meine Figur, dass einigen Leuten die Hölle mal ordentlich heiß gemacht wird, auf der anderen Seite ist dies für alle ? auch für Jakob Halder ? ein Spiel mit dem Feuer.

Matthias Bundschuh spielt Jakob Halder, Bild: NDR/Nik Konietzny/Carles Carabi Negueruela
Ist sein Verhalten insgesamt also weniger politisch als privat motiviert?

Die Verquickung beider Ebenen scheint mir hier eine ganz außerordentliche Qualität der Figur zu sein! Damit will ich der Frage nicht ausweichen ? aber es ist wirklich so, dass bei dieser Geschichte das Private und das Politische zu nah beieinander liegen, um es zu trennen. Das eine wirkt sich direkt auf das andere aus. Das erschließt sich, denke ich, wenn man den TATORT sieht.

Schließlich kommt es bei ihm zu einem heftigen Gefühlsausbruch. Wie haben Sie mit der Regisseurin Christiane Balthasar gearbeitet?

Zunächst hatten mich bei Christiane ihre Effizienz und ihr rasantes Tempo erschrocken, dabei bin ich selbst nicht langsam. Für die Szene, die Sie ansprechen, trat sie auf die Bremse,was sehr wohltuend und für das Darzustellende nötig war.

Die Zusammenarbeit war beglückend gut, weil sie sich mit mir an den Balance-Akt, den die Zwiespältigkeit der Figur erforderte, herangetraut hat! Dabei verbindet sie Fingerspitzengefühl mit großer Genauigkeit und sicherer Entschiedenheit und gibt die Hinweise, die man als Schauspieler braucht. Diese Arbeitsweise half mir besonders bei besagter Szene! Dafür bin ich dankbar und hoffe und wünsche mir sehr, wieder mit ihr arbeiten zu können!

NDR-Pressemappe


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3