Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 14.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > 2000 bis 2009 > 2008 > 687 Verdammt > Die Figuren > 

Die Figuren


Bild: WDR/Uwe Stratmann

Roland und Katharina Keller

Früher hatte Roland Keller (Günter Junghans: »Heimweh nach drüben«, »Soko Wismar«) einmal eine gut laufende Kneipe. Doch wer will schon bei der Familie eines Kinderschänders sein Bier trinken? Sein Stiefsohn Paul hat ihm nichts als Unglück gebracht. Am liebsten würde er dieses Kapitel ganz aus seinem Leben streichen und mit seinem Sohn Martin und seiner Frau ein friedliches Leben führen. Doch die Schande, die Paul über die Familie gebracht hat, lässt sich nicht abstreifen. Jetzt,wo er aus der Haft entlassen wurde,warnen auch in der kleinen Reihenhaussiedlung Flugblätter an jedem Gartenzaun und Laternenmast vor dem mutmaßlichen Kindermörder.

Katharina Keller (Barbara Schnitzler: »Tatort ? Atemnot«, »Soko Leipzig ? Lügen und Geheimnisse«) trägt eine schwere Last. Gerade hat sie ihren Sohn verloren. Ermordet wurde er in einer Mülltonne aufgefunden. Doch niemand gesteht ihr zu,Trauer zu empfinden ? nicht einmal im engen Familienkreis. Hier gilt ihr Sohn Paul, den sie in die Ehe mit ihrem Mann Roland einbrachte, als »Un-Person«, seit er überführt wurde einen kleinen Jungen ermordet zu haben. Heimlich hatte sie Paul im Gefängnis besucht und gehofft. Doch eine zweite Chance wollte ihm »draußen« keiner geben?

Bild: WDR/Uwe Stratmann

Stefan Maywald

Dass der mutmaßliche Mörder seines Sohnes wieder auf freiem Fuß ist, ist für Stefan Maywald (Bernhard Schütz: »Polizeiruf ? Farbwechsel«, »Tatort ? Die Liebe am Nachmittag «) ein Schlag ins Gesicht. Mit Leib und Seele hat sich der Rechtsanwalt dem Kampf gegen Kinderschänder verschrieben und dafür nach amerikanischem Vorbild die Organisation »Child Protection« ins Leben gerufen. Maywald macht überführte Straftäter öffentlich: Jeder soll schließlich wissen,wenn in seiner Nachbarschaft ein Pädophiler oder die Familie eines Pädophilen wohnt.

Bild: WDR/Uwe Stratmann

Martin Keller und Stephanie

Martin Keller (Matthias Koeberlin: »Tornado ? Zorn des Himmels«, »Ben & Maria ? Liebe auf den zweiten Blick«) wollte heiraten. Nach der Schande, die vor zwölf Jahren über seine Familie hereingebrochen war, lief sein Leben jetzt wieder in geregelten Bahnen. Doch die frühzeitige Haftentlassung seines Halbbruders Paul bringt alles ins Wanken. Nie hatte er seiner Freundin Stephanie und ihrem Sohn Johannes von Paul, dem verurteilten Kindermörder, erzählt. Nein, mit der Vergangenheit hatte Martin endgültig abgeschlossen. Und jetzt? Stephanie bittet ihn um eine Auszeit.

Für Stephanie (Sandra Borgmann: »Tatort ? Odins Rache«, »Berlin Berlin«) bricht eine Welt zusammen. Alles schien doch glatt zu laufen:Martin und sie würden heiraten. Johannes, ihr Sohn, würde endlich einen Vater haben. Und jetzt? Nein, in die Familie eines Kinderschänders einzuheiraten, das kann sie sich nicht vorstellen.

Bild: WDR/Uwe Stratmann

Manfred Krüger und Daniel Günter

Wie vernetzt ist die Pädophilen-Szene? Manfred Krüger (Hans-Jochen Wagner: »Das Beste aus meinem Leben«, »Tatort ? Das zweite Gesicht«) bietet dem Bademeister Daniel Günter einen selbst produzierten Kinderporno an. Er ahnt nicht, dass Günter als verdeckter Ermittler für die Organisation »Child Protection« im Einsatz ist.

Daniel Günter (Martin Kiefer: »Der Staatsanwalt«, »Paulas Geheimnis«) führt ein Doppelleben. Als Bademeister gibt er Kindern Schwimmunterricht, und für die Organisation »Child Protection« ermittelt er verdeckt in der Pädophilen- Szene. Für seinen väterlichen Freund Stefan Maywald ist der junge Mann der wichtigste Mitstreiter im Kampf gegen den Missbrauch von Kindern. Doch dieser Einsatz belastet Daniel sehr. Eine ganz normale Liebesbeziehung, wie er sie sich eigentlich mit seiner Kollegin Jennifer wünscht, bleibt für ihn unerreichbar.

Bild: WDR/Uwe Stratmann

Melanie Schenk

Einen liebevolleren Opa kann man sich gar nicht wünschen. Wenn es um ihre kleine Tochter geht, kann sich die allein erziehende Melanie (Karoline Schuch: »7 Zwerge ? Der Wald ist nicht genug«, »Die Schönste aus Bitterfeld«) voll auf ihren Vater Freddy Schenk verlassen. Er überhäuft die Kleine mit Geschenken, und wenn Melanie ein Bewerbungsgespräch hat, bietet er sich ? Dienstplan hin oder her ? natürlich als Babysitter an.

Bild: WDR/Uwe Stratmann

Franziska Lüttgenjohann

Dass sie sich als Assistentin von Ballauf und Schenk durchgehend um die Sorgen und Nöte ihrer Chefs kümmern muss, kennt Franziska Lüttgenjohann (Tessa Mittelstaedt: »Fünf Sterne«, »Elvis und der Kommissar«) bereits. Doch Babysitter-Dienste in der Mordkommission zählten bislang nicht zu ihrem Jobprofil. Der begeisterte Großvater Freddy Schenk weiß sich keinen anderen Rat. Schließlich kann er die kleine Enkelin, für die er die Nachmittagsschicht übernommen hat, ja nicht mit zum Tatort nehmen...

Bild: WDR/Uwe Stratmann

Dr. Joseph Roth

Die Nase gebrochen und dann erstochen. Der Obduktionsbericht von Rechtmediziner Dr. Joseph Roth (Joe Bausch: »Kriminalzeit«, »Tattoo«) lässt keinen Zweifel zu: Paul Keller wurde brutal ermordet. Die Stichwunden an seinem Körper deuten darauf hin, dass der Täter sehr wütend oder eifersüchtig gewesen sein müsse, so Roth.

Bild: WDR/Uwe Stratmann

Staatsanwalt von Prinz

Vor zwölf Jahren hat Staatsanwalt von Prinz (Christian Tasche: »Der Kriminalist«, »Das Wunder von Bern«) im Fall Paul Keller die Anklage vertreten. Keller wurde von dem Gericht zu 15 Jahren Haft verurteilt. Jetzt wurde er ? nach vorzeitiger Haftentlassung wegen »guter Sozialprognose« ? selbst ermordet.Von Prinz bittet die Kommissare Ballauf und Schenk bei diesem Fall sensibel vorzugehen. Die Presse lauere nur auf einen Kindermörder-Skandal.

Zusammengestellt von Tobias Berger, mit Materialien des WDR


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3