Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 17.12.2018. --> Bis heute wurden 1087 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Der Kormorankrieg

DATEN
686. TATORT
Drehbuch:
Matthias Dinter / Xao Seffcheque
Regie:
Jürgen Bretzinger
Erstsendung:
06.01.2008
Produktions-
sender:
Südwestrundfunk
Quote:
7,46 Mio. / 20,3 % MA
Sendelänge:
88:07 Minuten
Bildformat:
16:9
Drehtermin:
26.06.2007 - 26.07.2007
Drehort:
Konstanz, Baden-Baden und Umgebung
Produktionsfirma:
Maran Film
Redaktion:
Ulrich Herrmann

Inhalt:
Im Ried am Konstanzer Untersee ist ein Brand ausgebrochen. Nicht zufällig, meint die Gruppe ?Naturschutz Bodensee? um Conrad Kettler, denn im Schilf leben die fischfressenden Kormorane, die am Bodensee immer wieder Anlass für erbitterten Streit zwischen Berufsfischern und Umweltschützern sind. Für Kettler ist deshalb klar: Brandstifter können nur die Fischer gewesen sein. Als der Streit in Handgreiflichkeiten ausartet, greift Günter Balried, Protagonist der Partei ?Bürger für Umwelt? und frisch gekürter Landtagsabgeordneter, vermittelnd ein. Und wird dafür von Kettler heftig beschimpft, den er doch eigentlich als Referent mit in sein neues Amt nehmen will.

Am nächsten Morgen wird die Leiche Kettlers von einem Fischer aus dem Untersee geborgen. Er wurde bewusstlos geschlagen, bevor er ertrank, und Klara Blum fragt sich, ob die Drohungen, die Kettler am Vortag gegen die Fischer ausstieß, mit seiner Ermordung zusammenhängen. Offensichtlich war er überzeugt, Beweise für illegale Aktivitäten seiner Kontrahenten in der Hand zu haben und hatte angekündigt, sie auffliegen zu lassen.

Kettlers heftigster Gegner unter den Fischern war Erwin Gasser, der denn auch Klara und Perlmann gegenüber keine Trauer über die Todesnachricht heuchelt. Gasser wurde am Abend von Kettlers Tod vor dessen Wohnung gesehen. Als Gasser vorläufig verhaftet wird, stellt ausgerechnet Günter Balried, der als Protagonist einer Umweltpartei eigentlich auf der anderen Seite steht, den Anwalt. Klara fragt sich, was Balried und Gasser verbindet, und beginnt, Balrieds Vergangenheit zu durchleuchten.

Kettlers Beweise bleiben verschwunden. Auch Heike Beek, Kettlers Mitarbeiterin bei ?Naturschutz Bodensee?, weiß nur, dass er sich intensiv mit illegalen Einleitungen in den Untersee beschäftigte. Heike Beek bestätigt Klara aber eine andere Feststellung: Der missionarische Aktivist Konrad Kettler hatte eine Abenteurerseite und war in seinem Privatleben kein Mann beständiger Beziehungen. Auch mit Almut Weiß, der Ehefrau des Gemüsebauers Thomas Weiß, hatte er eine Affäre, die er kurz vor seinem Tod rüde beendete. Wie tief sie diese Zurückweisung erschütterte, kann Almut Weiß Klara gegenüber nicht verbergen. Doch in ihr Leben gerät ohnehin gerade Bewegung, denn Thomas Weiß gehört zu den Bauern, die von dem Brand im Ried profitieren. Was vor-her als Naturschutzgebiet nicht nutzbar war, kann nun zum Bauerwartungsland umgewidmet werden. Weiß ist bereit, seiner Frau zu verzeihen, und verspricht ihr ein unbeschwerteres Leben als bisher, falls sie bei ihm bleibt.

Obwohl Erwin Gasser weiterhin beharrlich schweigt, kommen Klara und Perlmann seinen Verbindungen zu Günter Balried auf die Spur. Und je stärker sich diese gemeinsame Geschichte als Verstrickung erweist, desto wahrscheinlicher wird es, dass auch die Umweltschutz-Lichtgestalt Günter Balried in die verbotenen Einleitungen in Bodenseewasser verwickelt ist.

Besetzung:

Klara Blum - Eva Mattes
Kai Perlmann - Sebastian Bezzel
Günter Balried - Stephan Schad
Conrad Kettler - Christian Koerner
Heike Beek - Silvina Buchbauer
Thomas Weiß - Karsten Dahlem
Almut Weiß - Daniela Holtz
Erwin Gasser - Bernd Tauber
Karin Gasser - Vera Lippisch
Alwin Bruttel - Roland Frey
Annika Beck - Justine Hauer
Dr. Kurt Wehmut - Benjamin Morik
Hellmann - Mike Maas


Stab:

Buch - Matthias Dinter
Buch - Xaõ Seffcheque
Regie - Jürgen Bretzinger
Kamera - Georg Steinweh
Schnitt - Carola Hülsebus
Musik - Markus Lonardoni
Szenenbild - Joachim Schäfer
Kostümbild - Claudia Unger
Standfotos - Peter Hollenbach
Standfotos - Stephanie Schweigert
Besetzung - Wiltrud Goericke
Produktion - Uwe Franke



Bilder: SWR
Schweigert/Hollenbach
BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3