Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Die Figuren


Bild: WDR

Claudia Völker

Claudia Völker (Claudia Michelsen: »42plus«, »Betty, schöner wie der Tod«) weiß, dass Melissa mit ihrer Night-Talk-Sendung viele Neurotiker anzieht, aber ein anonymes Mordgeständnis hätte es noch nicht gegeben. Nach einer quotenschwachen Zeit kann die verantwortliche Programmchefin nicht verhehlen, dass sie die sprunghaft gestiegenen Zuhörerzahlen des Privatsenders freut: Melissas Radio-Show ist wieder absolutes Stadtgespräch. Doch als sich der Fall immer mehr zuspitzt, ist Claudia Völker sich nicht mehr sicher, ob sie es noch verantworten kann, dem Mörder in der Sendung ein Forum zu bieten.
Bild: WDR

Melissa Morgenstern

Ihren Arbeitsplatz bei dem Radiosender NRR 99,1 betrachtet Melissa Morgenstern (Annika Kuhl: »Ich heirate meine Frau«, »NVA«) als eine Art modernen Beichtstuhl. Die beliebte Night-Talk-Moderatorin hat eine große Fangemeinde. Zu ihren Anrufern zählen Einsame und Schlaflose, manchmal sind auch Freaks dabei, die alles tun würden für ein bisschen Aufmerksamkeit. Doch als jetzt ein anonymer Anrufer, der sich »Niemand« nennt, mitten in ihrer Sendung damit prahlt, einen Polizisten ermordet zu haben, ist auch ihr das nicht ganz geheuer.

Bild: WDR

Hendrik Fuchs

Der Praktikant des Senders, Hendrik Fuchs (Oliver Bröcker: »Meine Mutter tanzend«, »NVA«), kümmert sich um alles, was im Sender anfällt. Kaffee kochen, Essen für die Mannschaft besorgen. Er ist überall dort zur Stelle,wo man ihn braucht. Aber seine Leidenschaft gilt der Musik. Am liebsten ist er im großen Plattenarchiv. Mit dem kann er auch Kommissar Schenk begeistern.

Bild: WDR

Rita Anspann

Seit einem dreiviertel Jahr waren sie ein Paar: Der Mord an ihrem Freund Martin Krauss geht der jungen Streifenpolizistin Rita Anspann (Brigitte Zeh: »Tatort ? Der schwedische Freund«, »3°kälter«) sehr nah. Noch am Tag vor seinem Tod waren sie zusammen Streife gefahren. Doch Ballauf und Schenk merken schnell, dass die Beziehung der beiden unter keinem guten Stern stand. Offensichtlich kam Krauss nicht darüber hinweg, dass ihn seine Frau zusammen mit den Kindern verlassen hatte. Er trank und hatte hohe Spielschulden. So ging es nicht mehr weiter, gibt Rita Anspann zu Protokoll.

Bild: WDR

Hakan Simsek

Ballauf und Schenk durchsuchen gerade die Wohnung ihres ermordeten Kollegen als es an der Tür klingelt: Er wolle seinen Freund Martin Krauss zum Boxtraining abholen, erklärt Hakan Simsek (Aykut Kayacik: »Alle lieben Jimmy«, »Süperseks«) den beiden. Die Nachricht von Krauss Tod scheint ihn schwer zu treffen. Simsek betreibt eine Dönerbude, dem eigenen Bekunden nach, die beste in der Stadt. Oft seien Krauss und seine Freundin bei ihm zu Gast gewesen. Die Kommissare sind skeptisch.Wirft die Dönerbude wirklich genug ab für Simseks schicken Sportwagen? Tatsächlich, in den Polizeiakten ist der Mann kein unbeschriebenes Blatt.Von illegalem Glücksspiel und dubiosen Geschäften ist da die Rede.
Bild: WDR

Franziska Lüttgenjohann

Was geht da ab zwischen Franziska Lüttgenjohann (Tessa Mittelstaedt: »Fünf Sterne«, »Der Fürst und das Mädchen«) und ihrem Chef Freddy Schenk? Immer wieder tuscheln die beiden, so als hätten sie etwas vor Max Ballauf zu verbergen. Haben die beiden vielleicht sogar ein Verhältnis?

Bild: WDR

Staatsanwalt von Prinz

Ein Termin mit Staatsanwalt von Prinz (Christian Tasche: »Autopiloten«, »Das Wunder von Bern«) am Freitagabend? Kommissar Ballauf kann sich nur wundern. Seltsam mutet ihm die ungewöhnlich gute Laune des Staatsanwalts an. Ballauf: »Der geht doch sonst zum Lachen in den Keller.«
Bild: WDR

Dr. Joseph Roth

»Aufgesetzter Schuss auf der rechten Schläfe«, lautet der Befund von Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth (Joe Bausch: »Kriminalzeit«, »Tattoo«) am Fundort der Leiche.Weil an den Händen keine Schmauchspuren zu finden sind, kann ein Selbstmord fast ausgeschlossen werden. Es sieht so aus, als sei der junge und stark alkoholisierte Polizist exekutiert wurden. Mit seiner eigenen Dienstwaffe.

Bild: WDR

Lissy

Einst war sie Ballaufs und Schenks rechte Hand. Jetzt gibt es ein überraschendes Wiedersehen mit Lissy (Anna Loos: »Von Müttern und Töchtern«, »Die Unbeugsamen «, »In Liebe eine Eins«), die ihren Job bei der Polizei für eine Gesangskarriere an den Nagel hängte.

Zusammengestellt von Tobias Berger mit Materialien des WDR


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3