Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 16.07.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Die Untiefen der Idylle

Drehbuchautorin Susanne Schneider über ?Tatort ? Blutsbande?

Würden Sie sagen, dass ?Blutsbande? eine Geschichte von Abhängigkeiten innerhalb einer Familie ist?
Es geht um Verlogenheit, um mangelnde Offenheit in einem Kreis scheinbar sehr vertrauter Menschen. Die Menschen, die man glaubt am besten zu kennen, kennt man in Wirklichkeit am wenigsten.

Die Lüge hat es da am einfachsten?
Ja, weil man nicht mehr nachfragt, weil man glaubt, alles zu kennen und weil die Mechanismen des Versteckens deswegen umso besser funktionieren.

Die nächste Generation leidet darunter am meisten?
Die Kinder werden tatsächlich zu den Opfern. Sie leiden unter einer Ordnung, die nicht mehr hinterfragt wird und natürlich auch unter den Abgründen, die sich dahinter verbergen. Diese Kluft zwischen scheinbarer Ordnung und dem, was dahinter lauert, ist für die beiden Mädchen am wenigsten zu überbrücken.

Die Außenwelt kommt ohnehin in dem Film nicht häufig vor, trotzdem spürt man sie.
Ich glaube, gerade weil man sie wenig sieht, schwingt sie in der Hermetik dieser Familie die ganze Zeit mit. Die Dinge passieren, so wie sie passieren, weil man die Außenwelt versucht draußen zu halten. Gäbe es da eine Durchlässigkeit, wären die Vorfälle nicht so eskaliert.

Klara Blum bewegt sich in dieser Welt mit einer Mischung aus Zuwendung und Professionalität.
Ich sehe sie bei diesem Fall in der Tat zugewandt, aber eben auch professionell geschickt. Diesen Spagat zwischen Beruf und Neigung, den muss sie ja immer wieder ausloten, und diesmal geht sie sehr strategisch vor. Sie weiß genau, wann sie Zuwendung zeigen, wann sie eine Grenze setzen muss. Wann sie der Wärme Raum gibt, die sie als Person mitbringt, und wann die Polizistin überwiegt. Ich wollte, dass sie ihre Psychologie hier sehr bewusst einsetzt.

Wie wichtig ist ein Milieu, sind Schauplätze, wenn man sich eine solche Geschichte ausdenkt?
In diesem Fall würde ich fast sagen, dass sie eine zentrale Rolle spielen. Im Kern könnte diese Geschichte natürlich auch in der Großstadt spielen, aber sie hätte eine ganz andere Ausformung. Ich glaube, dass der Umgang der Leute miteinander, auch ihre Sicht auf die Außenwelt und umgekehrt, in einer ländlichen Gegend anders funktionieren. Außerdem habe ich mit Bedacht Berufe gewählt, die sehr mit der Bodenseeregion verbunden sind. Die im Übrigen später den Lauf der Geschichte auch bedingen, aber mehr kann man nicht sagen, ohne das Ende zu verraten.

Der sommerliche Bodensee scheint eine fast zu idyllische Landschaft für ein Verbrechen, im Winter sieht das schon anders aus.
Ich finde, dass das nur eine Oberflächenidylle ist, dass das Bedrohliche auch im Sommer spürbar bleibt. Mir zumindest fällt beim Anblick des Bodensees immer ein, wie viele Leute da schon ertrunken sind, die geheimnisvolle Schlucht, die es da gibt, wo immer mehr Taucher verschwinden. Bei anderen Seen ist das nicht so, aber beim Bodensee empfinde ich einen Sog, hinter dem die Bedrohung lauert, auch im Sommer.

Das ist einer der Gründe, warum ich gerne für das Format schreibe, das hat tatsächlich mit der Gegend zu tun. Ich kenne ja meine Landsleute, die Schwaben, und finde den Kontrast spannend zwischen diesem Braven, das sich um den See herumgruppiert, und den mannigfaltigen Todesarten und Verbrechen, die in und an diesem sich so glänzend darbietenden Wasser möglich sind.


SWR-Pressemappe


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3