Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Laura Tonke im Interview


Wie sind Sie zu Ihrem ungewöhnlichen, zweiten Vornamen ?Maori? gekommen?
Laura Tonke: ?Als meine Eltern einen Namen für mich suchten, interessierte sich mein Vater zu dieser Zeit sehr für Gauguin, der in Neuseeland gelebt und gemalt hat. Und er fand den Namen der Ureinwohner ?Maori? schön. Doch dieser Zweitname wurde von den Behörden mit der Begründung abgelehnt, dass dies ein Volksstamm ist und man sein Kind auch nicht ?Bayern? nennen dürfe. Aber irgendwie hat er es doch geschafft. Dieser Name steht auch in meinem Ausweis.?

Sie haben Theaterwissenschaften studiert, aber Sie wollten nie eine Schauspielschule besuchen ?
Laura Tonke: ?Weil das damals reine Theaterschulen waren und ich habe mich zu der Zeit überhaupt nicht fürs Theater interessiert. Denn ich wollte ja Filmschauspielerin werden. Mit 16 wurde ich auf dem Schulhof entdeckt, dann musste ich sechs Wochen lang nach dem Unterricht zum Casting und ich habe meine Chancen genutzt. Alles, was ich gelernt habe, wurde nur ein halbes Jahr später im Fernsehen ausgestrahlt. Ich bin ins kalte Wasser gesprungen, es war learning by doing. Vor vier Jahren habe ich dann angefangen, Theater zu spielen und mittlerweile wächst mir das immer mehr ans Herz.?

Die Berg-Kulisse Tirols hat Sie bei den Dreharbeiten tief beeindruckt ...
Laura Tonke: ?Diese Region um den Achensee kannte ich nicht und im Frühjahr scheint die Sonne nicht so oft, weil die hohen Berge das verhindern. Als ich angekommen bin, habe ich erst mal durch das bedrohliche, relativ düstere Szenario der Landschaft einen Schreck bekommen. Das kannte ich von Berlin, wo ich lebe, natürlich nicht.?

Im ZDF läuft gerade die Reihe ?Laura Tonke: Ernsthaft und verletzlich? - schauen Sie sich Ihre Filme an?
Laura Tonke: ?Ja, manchmal, wenn ich unterwegs und im Hotel bin und eine Produktion noch nicht gesehen habe. Denn ich habe Zuhause seit zwei Jahren keinen Fernseher mehr, weil ich süchtig war. Phasenweise habe ich mehr als acht Stunden am Tag ferngesehen. Meistens im Winter, wenn ich weniger zu tun hatte. Es war schlimm, denn ich habe es nicht geschafft, das Gerät auszuschalten und mir fast ausschließlich Sendungen wie ?Super Nanny? und ?Frauentausch? oder Berichte über dicke Kinder und ähnliches angeschaut. Die Trennung war die einzige Möglichkeit. Deshalb kriege ich gar nicht mehr mit, wer gerade angesagt ist oder nicht. Mir geht?s jetzt viel mehr ums Kino.?

Sie haben im Jahr 2000 die ?Goldene Kamera? als ?beste Nachwuchsschauspielerin? erhalten. Was bedeuten Ihnen Auszeichnungen?
Laura Tonke: ?Bei der ?Goldenen Kamera? ist es so, dass sie ganz besonders in der ersten Zeit für mich unglaublich wichtig war. Die ersten drei Monate bin ich jeden Morgen aufgewacht und habe völlig ungläubig und voller Stolz gedacht ?Wahnsinn, ich habe diesen Preis bekommen?. Später hat die ?Kamera? eine kleine Rundreise gemacht. Wie etwa zu meinen Großeltern und meinen Eltern, die sie mal ganz aus der Nähe sehen wollten. Mit den Jahren wird mir diese Auszeichnung immer wichtiger. Weil man erst mit einigem Abstand so richtig begreift, was man da bekommen hat. Sehr gefreut habe ich mich auch 2004 über den Filmpreis der Stadt Hof, weil er so stark an die Person geknüpft ist. Und im vergangenen Jahr ist noch der Kinder- und Jugend-Hörbuchpreis dazugekommen.?




BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3