Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 17.10.2019. --> Bis heute wurden 1118 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

?Es ist gewollt, dass Charlotte Lindholm im Mittelpunkt steht.?

Kerstin Ramcke, die für Studio Hamburg, die NDR-TATORTe produziert, findet, dass das Format der Lindholm-TATORTe eingeschlagen hat: ?Früher war der TATORT in erster Linie in den Großstädten. Heute gibt?s die TATORTe aus Kiel und Münster. Charlotte Lindholm ist jedoch die Einzige die wirklich auf dem Lande ermittelt. Daher hat sie ein gewisses Alleinstellungsmerkmal innerhalb der TATORT-Reihe.?

Kerstin Ramcke, Bild: tatort-fundus/tg
Zur TV-Schwangerschaft von Charlotte Lindholm sagt sie im Gespräch mit dem tatort-fundus: ?Die Redaktion fand die Idee von Maria Furtwängler sofort sehr gut und kam dann damit auf uns als Produzenten zu. Wir haben erst einmal geschluckt. Denn das ist auf produktioneller Ebene nicht so ganz einfach. Aber wir fanden es auch interessant. Nun müssen wir sehen, wie wir das Baby Stück für Stück in die Filme einbauen.?

Ausgeprägte Ermittlerfigur

Auf die Frage, ob die Gefahr bestünde, dass zukünftig die Kommissarin zu sehr in den Mittelpunkt rücke und der Kriminalfall darunter leide, sagt sie: ?Es ist gewollt, dass Charlotte Lindholm im Mittelpunkt steht. Es ist auch ein Teil des Erfolges. Viele Leute schalten ein, weil sie wissen wollen, wie Charlotte Lindholm an eine Sache herangeht.?

Wie die jeweilige Ermittlerfigur mit einem Fall umgehe, sei das Spannende bei den TV-Kommissaren: ?Wenn es eine sehr ausgeprägte Ermittlerfigur ist so wie Charlotte Lindholm, interessiert das viele Leute. Wir merken das auch an den Nachfragen der Zuschauer, die an den Sender gehen. Sei es das Äußere wenn Kostüme oder Accessoires nachgefragt werden.?

Ein Mensch aus Fleisch und Blut

Auch um Charlotte selbst würden sich die Zuschauer viele Gedanken machen: ?Als Tobias, ihr Geliebter, erschossen wurde, gab es Riesenzuschriften von Leuten, die das bedauerten. Manche waren am nächsten Tag in der Schule vollkommen unkonzentriert, weil ihnen diese Frau so Leid tat. Man wundert sich, wie persönlich so etwas zum Teil genommen wird. Weil es eben kein neutraler Ermittler ist. Es ist nicht Derrick, der als neutrale Instanz das Recht wieder herstellt. Sondern auch ein Mensch. Ein Mensch aus Fleisch und Blut. Ein Mensch, der uns interessiert.?

Tobias Goltz / 11. April 2007


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3