Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 15.12.2019. --> Bis heute wurden 1125 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Die Gretchenfrage

Heiratet Bienzle seine Hannelore am Ende?

Seit 1998 wird in den Bienzle-Folgen nach der Trennung der beiden kontinuierlich die vorsichtige und behutsame Wiederannäherung der beiden erzählt, über den Wiedereinzug der Freundin bis hin zur immer wieder in Fankreisen diskutierten und vom Autor Huby geschickt suggerierten "Gretchenfrage", ob die beide irgendwann denn mal heiraten.

SWR
Dass Bienzle dies gerne täte, ist klar. So macht er auch in der Folge Bienzle und die große Liebe einen neuen Versuch, Hannelore sein Ja-Wort abzuringen. Aber zurück zu den Anfängen: Bienzle leidet sehr unter der Trennung von Hannelore, die sie 1997 selbst in Bienzle und der tiefe Sturz eingeleitet hat. In Bienzle und der Champion leidet der selbstmitleidige Bienzle, berappelt sich auch 1999 in Bienzle und der Zuckerbäcker nicht wirklich, fährt den Kollegen Gächter an und ist prinzipiell recht ungenießbar: Bienzle schweigt laut. Doch als die Freundin von alleine kommt um ein paar Arbeitsproben vom Dach zu holen, geht es Bienzle schon etwas besser, er geht auf Hannelore ein, freut sich, sie zu sehen. Bekundet, dass er sie kennt und erstaunt sie ein wenig, war sie doch immer der Meinung, dass er für sie wenig Augen hatte. Hannelore geht es in dieser Zeit beruflich schlecht. Bienzle zögert keinen Moment, ihr in Bienzle und der Zuckerbäcker jede Hilfe anzubieten, die sie braucht. Er will für sie "jederzeit sorgen".

Bienzle spioniert Hannelore nach

In Bienzle und die blinde Wut verfolgt er sie eifersüchtig auf die Schwäbische Alb, wo sie sich mit einem Mann hin begibt, den Bienzle gleich für einen Rivalen hält. Er fliegt auf, was Hannelore nicht wirklich witzig findet. Dennoch gibt sie erstmals ein Zeichen von sich, dass sich die Dinge eventuell wieder fügen würden - sie bittet um Zeit, die Bienzle ihr gerne geben will. In Bienzle und der Mann im Dunkeln geht es bei den beiden um die gemeinsame Urlaubsplanung. Ein altes Problem der Beziehung wird erkennbar: Bienzle ist unabkömmlich, Hannelore gibt deshalb vor, alleine in den Urlaub zu gehen. Die Folge endet im Bad Berg in Stuttgart, anfangs nicht als solches erkennbar, sondern suggerierend, dass die beiden es doch in den Süden geschafft haben.

In Bienzle und das Doppelspiel (2000) versucht Bienzle eine neue gemeinsame Wohnung zu finden, wo Hannelore auch ein Atelier hätte. Leider überrumpelt er sie dabei etwas und eine alte Freundin von Bienzle, macht die Freundin zudem ungewollt etwas eifersüchtig. Hannelore mag sich nicht sofort entscheiden, will Bienzle noch ein wenig zappeln lassen, obwohl sie von der Wohnung sehr angetan ist...
SWR

Im Jahr 2001: Hannelore zieht wieder ein

In Bienzle und der heimliche Zeuge hat Bienzle es geschafft, Hannelore zieht ein. Hannelore besteht jedoch darauf, einen Vertrag zu machen, der einige Dinge zwischen den beiden und ihrem Zusammenleben regelt. Bienzle ist selig. In der nächsten Folge Bienzle und der Todesschrei wohnen die beiden zusammen und Bienzle ist sehr um seine Hannelore bemüht, hat sie sich doch einen Arm gebrochen.

Die Beziehung der beiden wird dann in Bienzle und der Tag der Rache auf eine harte Probe gestellt, als seine Tante Gerlinde sich bei den beiden einquartiert. Bienzle war damals von ihr groß gezogen worden und sie sorgt nun für einigen Wirbel: erst ist sie von Hannelore gar nicht angetan, doch am Ende hat auch sie deren Herz erobert: zusammen schaffen es die beiden, die nervige Tante wieder elegant zur Abreise zu bewegen. In Bienzle und der süße Tod will Bienzle es dann wieder wissen und Hannelore einen Heiratsantrag machen. Der Versuch wird durch den Bernhadinherhund Agamemnon, den Hannelore hüten soll, massiv behindert und am Ende ist Bienzle froh, wie es ist, ohne ihr den Heiratsantrag gemacht zu haben.
SWR

In Bienzle und der Tod im Teig macht der Kollege Sebnitz vom Einbruchsdezernat Hannelore den Hof, als bei Bienzle eingebrochen ist. Doch eine ernsthafte Gefahr für die Beziehung ist er freilich nicht. In Bienzle und der Taximörder hat Hannelore alle Hände damit zu tun, Bienzle für die bestehende Ernennung zum Ersten Hauptkommissar zum Kauf eines ordentlichen Anzugs zu bewegen.

Hannelore eine Diebin?

In Bienzle und der steinerne Gast ist Bienzle bemüht, seiner Freundin ein Geschenk zu ihrem bestehenden 50. Geburtstag zu machen. Doch sie will davon nichts wissen. In Bienzle und der Feuerteufel sieht sich Hannelore dem (unbegründeten) Vorwurf ausgesetzt, in einem Kaufhaus gestohlen zu haben. Natürlich erweist sich ihre Unschuld - mit Hilfe von Bienzle natürlich, aber noch mehr durch die des Kollegen Gächters. In Bienzle und der Sizilianer ist die Beziehung eher eine Fernbeziehung, weil Hannelore sich außerhalb Stuttgarts - natürlich auf der Alb - auf Kur befindet, dort aber dennoch Bienzles Hilfe benötigt, weil sie dort von einer Frau belästigt wird.

Bienzle und die Vater-Rolle....

In Bienzle und der Tod in der Markthalle haben Bienzle und Hannelore einen Gast zu beaufsichtigen, den anfangs Mordverdächtigen Waisen Gesa, der zu Bienzle väterliche Gefühle hegt. Zu allem Überfluss wird Bienzle durch einen Unbekannten schwer verletzt; Hannelore pflegt ihren Ärnschd anteilnehmend. In Bienzle und der Tod im Weinberg hat Hannelore für einige Tage ein kleines Kind zu beaufischtigen, was auch Bienzle abbekommt. Wie schon bei Agamemnon ist Bienzle über einen Hausgast wenig begeistert; dennoch gibt er gerne zu, dass er sich ein Kind mit Hannelore vorstellen könnte...

2007: Die Gretchenfrage wird beantwortet

SWR
In der vorletzten Folge Bienzle und die große Liebe nun will es Bienzle wieder wissen und Hannelore einen Heiratsantrag machen. Ob dies von Erfolg gekrönt ist, wollen wir an dieser Stelle jedoch nicht verraten. Nur so viel: um 21.45 Uhr am 7. Januar ist die Frage beantwortet! Beantwortet und vorweggenommen, muss man wohl sagen, denn: erwartet hätte sie jeder in der letzten gesendeten Folge, dem Finale quasi, auf das Huby mit seinem Bienzle für die Fernsehfigur (bewusst oder unbewusst) hingeschrieben hat. So bekamen die Bienzle-TATORTe nicht nur aus ihrer Grundgeschichte heraus eine gewisse Spannung, sondern auch der eher aus Serien und Soaps bekannte Cliffhanger nach dem Motto "Wie wird es mit den beiden weitergehen?" dürfte den einen oder anderen Zuschauer dazu gebracht haben, den nächsten Bienzle-TATORT das nächste Mal garantiert einzuschalten.

Francois Werner


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3