Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.10.2019. --> Bis heute wurden 1118 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

"Flotter Reigen um einsame Hauptstadtherzen"


Christian Buss schreibt am 18.11.2006 in der taz über einsame Berliner:

Single-Discos, Swinger-Clubs und Partnerbörsen aller Art: Wo die Menschen verzweifelt zu-, auf- und untereinander streben, da kommt es in der Eile leicht zu Mord und Totschlag. Deshalb spielen Krimis so oft im Anbahnungsgewerbe. (...) "Schpiehtdahting", so nennt der Altberliner Kripo-Assi Weber (vielleicht das Beste am RBB-"Tatort": Ernst-Georg Schwill) diese Form der Expresskupplerei. (...) Interessanter als [die] Standardingredienzen des Wirtschaftskrimis sind (...) allerdings die amourösen und libidinösen Winkelzüge der einsamen Berliner. Und gerade auch die der dortigen Ermittler. (...) Der Laiendarsteller Thadeusz sieht beim Knutschen ein bisschen so aus wie eine Seekuh, die Seetang zerkleinert. Den Filmkuss müsste man für weitere Fernsehauftritte noch üben. 

Judith von Sternburg schreibt am 18.11.2006 in der Frankfurter Rundschau über einen soliden Konversations-Krimi:

Im Presseheft steht: "Wer kennt das nicht? Man hat sich wochenlang E-Mails zugeschickt, dann stundenlang telefoniert, konnte das erste Treffen gar nicht abwarten und dann dies: Mr. Right hatte weder einen Sixpack, noch war er merklich über 165 cm groß." Wir zum Beispiel kennen das nicht. (...) Auch im jüngsten Berliner Tatort, einem soliden Konversations-Krimi (...), teilt sich die Welt in Menschen, die den Markt der Partnerschaftshilfe kennen, und solche, die im Dunkeln tappen. (...) Ferner sieht man, wie ein Müsliriegel Entlastung bringen kann, und wie Kommissar Stark unter verschärften Bedingungen Englisch sprechen muss. Thank you for your Unterstützung. Wer kennt das nicht?

Torsten Wahl meint in der Berliner Zeitung am 18.11.2006, dass Dramatik und Spannung etwas auf der Strecke bleiben:

Durchaus amüsant, aber wenig spannend. (...) War der Humor im Berliner "Tatort" früher meist unfreiwilliger Natur, so wartet dieser Krimi auch jenseits der Flirtszenen mit durchaus amüsanten Szenen auf, etwa bei einem Wettlauf von Felix Stark gegen einen Spreedampfer quer durch Berlins Mitte. Allerdings bleiben bei all den witzigen Einlagen die Dramatik und Spannung des Krimis etwas auf der Strecke, der Mordfall an sich gerät immer mehr ins Hintertreffen.

Auf quotenmeter.de schreibt Manuel Weis am 17.11.2006 über eindrucksvolle Momentaufnahmen:

Die Bilder [liefern] eindrucksvolle Momentaufnahmen. So sieht man die deutsche Hauptstadt sicherlich nicht alle Tage. Das Hauptstadt-Flair geht im Film allerdings etwas unter ? man hätte sicherlich noch mehr Bilder und Eindrücke dieser einzigartigen Metropole einfließen lassen können. So aber spielt der Film einfach in einer Hauptstadt. (...) An der Geschichte an sich kann man rein gar nicht meckern: Sie ist von hinten bis vorne gut gedacht und reißt den Zuschauer mit. Deswegen kann man darüber hinwegblicken, dass sich auch hier das ein oder andere Klischee wieder findet. Hervorzuheben ist (...) Dominic Raacke, der stark spielt, vermutlich aber ohne seinen Kollegen Boris Aljinovic nur halb so gut wäre. (...) Radio- und Fernsehmoderator Jörg Thadeusz (...) macht seine Arbeit erstaunlich gut.

TV Spielfilm meint über "Liebe macht blind", dass es eine Reihe amüsanter Szenen über die verzweifelten Paarungsgewohnheiten gestresster Großstadtbewohner gibt:

"Flotter Reigen um einsame Hauptstadtherzen" (...) Der Krimi-Plot um Steuerbetrugsvorwürfe gegen Mohrs schicke Sozietät ist ein bisschen schlicht geraten. Dafür gibt es eine Reihe amüsanter Szenen über die verzweifelten Paarungsgewohnheiten gestresster Großstadtbewohner.

TV Movie schreibt über den Berliner TATORT "Liebe macht blind":

Mehr Beziehungstherapie als Krimi

 

Der Spiegel meint über "Liebe macht blind":

Ein kluger Tatort




BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3