Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 17.12.2018. --> Bis heute wurden 1087 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > 2000 bis 2009 > 2006 > 640 Pauline > 

Pauline

DATEN PAULINE
640. TATORT
Drehbuch:
Martina Mouchot
Regie:
Niki Stein
Erstsendung:
24.09.2006
Produktions-
sender:
Norrdeutscher Rundfunk
Quote:
9,32 Mio. / 27,2 % MA
Sendelänge:
Bildformat:
16:9
Drehtermin:
22.11.2005 - 22.12.2005
Drehort:
Jesteburg und Umgebung sowie in Hannover
Produktionsfirma:
Studio Hamburg
Redaktion:
Doris J. Heinze

Inhalt:
Nach einem ausgelassenen Feuerwehrball in einem kleinen Dorf bei Jesteburg wird die zwölfjährige Pauline Kandis tot aus einem nahe gelegenen Flusslauf geborgen. Das Mädchen ist ertrunken. Doch die Leiche weist Verletzungen auf, die die Kommissarin Charlotte Lindholm auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen. Pauline lebte mit Vater, Opa und älterer Schwester auf einem abgewirtschafteten Bauernhof, um dessen Überleben die Familie kämpft. Um so mehr, seitdem die überforderte Mutter von Pauline den Hof verlassen hat. Das Dorf stemmt sich gegen die Vorstellung, dass das Kind durch jemanden aus ihrer Mitte zu Tode gekommen ist. Doch wer kennt schon seinen Nächsten? Wo beginnt das Desinteresse zum Versäumnis zu werden?

Charlotte kämpft gegen ihre eigenen Klischees und gegen die Erschütterung der Dorfpolizistin an. Sie muss die Trauer der Beteeiligten stören, um zum Täter zu gelangen. Ein Dilemma, das Charlotte zu Genüge kennt. Doch wenn sie zu einem Ergebnis kommen will, dann muss sie auch Menschen verdächtigen: den Jungbauern vom Nachbarhof, in den Pauline heimlich verliebt war; den Patenonkel, der es nicht schafft, eine Beziehung zu einer Frau in seinem Alter aufzubauen; den gewalttätigen Nachbarn, der seine Frau blaue Augen schlägt und seinem Sohn kein Vorbild sein kann. Einzig der Rechtsmediziner aus Lüneburg ist Charlotte ein Partner, analysiert mit ihr mit der nötigen Distanz die Abläufe und die Beweislage. Ein winziges Indiz führt Charlotte so zur Lösung und damit nicht nur zum Täter, sondern auch zu einem weiteren Opfer der Umstände.

Besetzung:

Charlotte Lindholm - Maria Furtwängler
Katharina Lichtblau - Johanna Gastdorf
Martha Kandis - Corinna Harfouch
Bruno Kandis - Martin Wuttke
Sven Forthmann - Wotan Wilke Möhring
Martin Felser - Ingo Naujoks
Guntram Schollenbruch - Thomas Arnold
und andere



Stab:

Musik - Jacki Engelken und Ulrik Spies
Kamera - Wedigo von Schultzendorff




BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3