Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 12.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Hintergrundfakten


Arbeitstitel

Arbeitstitel dieser Folge war Das Versteck.
Gedreht wurde der Film vom 19. Januar 2005 bis 21. Februar 2005 in Konstanz, Baden-Baden und Zürich.

Fehlerhafte Ankündigung

Amüsant war die Ankündigung der Erstsendung dieses TATORTs in einer Tageszeitung: dort stand als Titel Das Lächeln der Mona Lisa! Das war wohl etwas zu weit hergeholt, wenn auch die Assoziation Bild-Museum-Lächeln den Autor Hans Czerny dazu verleiten konnte....

Weihnachtstauglicher TATORT

Am 21. November 2005 wurde der TATORT Das Lächeln der Madonna kurzerhand zur Sendung am 1.Weihnachtstag 2005 angekündigt - geplant war er eigentlich für März 2006 und eigentlich stand das Programm bis Jahresende bei der ARD schon. Doch weil eine Unterhaltungssendung in der ARD nicht zu diesem Termin gesendet werden konnte, musste schnell ein TATORT her. Die Verantwortlichen wählten diesen eigentlich für den 26. März 2006 geplanten TATORT aus, weil dieser u.a. auch in einer winterlich-kühlen Zeit spielt und so gut ins Weihnachtsprogramm passte. ?Eine rundum stimmige Geschichte, die neben der Kriminal- auch eine Liebesgeschichte erzählt?, sagte der ausführende Produzent Mark Horyna und hält fest: ?Ein absolut weihnachtstauglicher Tatort, der spannende Unterhaltung garantiert.?

Erster Weihnachts-TATORT überhaupt

Dieser TATORT ist der erste TATORT, den die ARD an einem Weihnachtsfeiertag sendet. Vorher ist und war das Weihnachtsfest für Erstsendungen quasi tabu. Erstsendungen wurden zwischen den Jahren deshalb auch mal am Mittwoch oder Donnerstag erstgesendet, aber nie zwischen dem 24. und 26. Dezember (Ausnahme: N3 sendete Mord hinterm Deich 1996 auch als "Weihnachtsgeschenk").

Im ORF nicht gesendet

Bedingt durch die plötzliche Programmierung des TATORTs für den 25. Dezember 2005 innerhalb der ARD kann der ORF nicht mithalten und sendet sein vorgesehenes Programm. Die Erstsendung von Das Lächeln der Madonna findet im ORF daher nicht statt - bis heute nicht. Der österreichische Sender hat auch an Sonntagen, an dem er selbst Wiederholungen sendet, bisher immer auf andere Folgen zurückgegriffen. Auch wenn am 29.Juli 2007 die Wiederholung von Das Lächeln der Madonna in der ARD läuft, zeigt der ORF seinen Zuschauern eine andere TATORT-Wiederholung. Es steht zu befürchten, dass dieser TATORT zu den wenigen gehören wird, die in Österreich nie gesendet wurden (wie auch Ein Hauch von Hollywood)

Und immer wieder Zürich

Auch in diesem Bodensee-TATORT bringen die Ermittlungen die Kommissarin Klara Blum in die unweit gelegene Schweizer Metropole Zürich. In Das Lächeln der Madonna reist Klara Blum nach Zürich, wo sie das Haus eines Verdächtigen durchsuchen lässt und eine Fahrrad-Verfolgungsjagd gar nicht erst aufnimmt... Auch in 1000 Tode oder in Der schwedische Freund sind Szenen in Zürich gedreht worden.

Francois Werner


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3