Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 11.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Die Figuren


Klara Blum (Eva Mattes) in der Werkstatt des Restaurators. Bild: SWR

Klara Blum

Es ist für Klara ziemlich schnell offensichtlich, dass Birgit Winkler im Fall Jan Reuter eine Schlüsselfigur geworden ist. Aber Birgit schweigt entschlossen und Klara beginnt, sich mit ihrem zweiten ungreifbaren Hauptzeugen zu beschäftigen: dem verschwundenen Gemälde, das schon dem ermordeten Restaurator Rätsel aufgegeben zu haben scheint. Und je länger Klara auf den Spuren des Gemäldes ermittelt, desto wahrscheinlicher wird, dass es sich bei Jan Reuter um einen betrogenen Betrüger handeln könnte.

Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) und Pathologe Dr. Wemut (Benjamin Morik). Bild: SWR

Kai Perlmann

Da ist Kai Perlmann schon mal so nah an einem Mordfall dran, dass er sofort die Verfolgung des mutmaßlichen Täters aufnehmen kann und dann verdirbt ihm ein übereifriger Wachmann den schnellen Erfolg! Glücklicherweise bekommt Perlmann noch einmal die Chance, seine Verfolger-Fähigkeiten erfolgreich und spektakulär unter Beweis zu stellen. Was ihm wesentlich besser gelingt als der Umgang mit schlitzohrigen Obdachlosen.

Birgit Winkler (Brigitte Hobmeier) verarztet Jan Reuter (Harald Schrott). Bild: SWR

Jan Reuter

Jan Reuter lebt von der Kunst, wenn auch auf dunklen Wegen: Er nutzt sein fachliches Wissen, seinen Charme und seine beeindruckende Geistesgegenwart, um Zugang zu wertvollen Bildern zu bekommen, die er stiehlt und gegen Lösegeld wieder zurückgibt. Bisher hat keiner erkannt, dass Jan ein Bilderdieb ist. Im Gegenteil, als Sohn eines anerkannten Sammlers genießt er Vertrauensvorschuss. Er selbst dagegen vertraut vorsichtshalber niemandem. Jedenfalls bis er Birgit kennen lernt. Ihr öffnet er sich, nicht nur weil er als verletzter Flüchtiger auf sie angewiesen ist, sondern weil er sich diesmal tatsächlich verliebt hat.

Als Freundschaftsdienst holt Birgit (Brigitte Hobmeier) einen Koffer aus Zürich. Bild: SWR

Birgit Winkler

Als Jan Reuter ihr ins Auto läuft, wirkt Birgit wie jemand, dem man leicht Angst machen kann. Und tatsächlich schüchtert er sie erst einmal ein. Nicht zuletzt, weil Jan sie und ihre Situation so schnell durchschaut. Doch es steckt einiges an Abenteuerlust in Birgit Winkler, und sie beschließt, ihren Vorteil aus der Situation zu ziehen. Und spätestens wenn sie Jan hilft, sein Äußeres zu verändern, hat die ungewohnte Situation die beiden einander so nahe gebracht, dass das Geld nur noch ein Spiel ist, das zwei Verliebte miteinander spielen.

Doris Koch (Petra Morzé) und Jan Reuter (Harald Schrott) hatten eine Affäre, weil Jan Doris aushorchen wollte. Bild: SWR

Doris Koch

Die attraktive Museumsdirektorin hätte für Jan Reuter ihren Mann verlassen. Stattdessen muss sie einsehen, dass der Assistent Job und Affäre nur begonnen hat, um unauffällig an das Gemälde von Cranach heranzukommen. Kein Wunder, dass Doris Koch die Beziehung mit Reuter lieber verschwiegen hätte. Aber natürlich ist es immer noch besser, eine Affäre zu gestehen als verfängliches Wissen über echte und falsche Gemälde ?


Zusammengestellt von Tobias Berger mit Materialien des SWR


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3