Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 19.11.2018. --> Bis heute wurden 1085 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Der "Weihnachts-TATORT"

"Das Lächeln der Madonna"

Fängt am ersten Weihnachtstag ihren nächsten Mörder: Klara Blum (Bild:SWR/Schweigert)
"Das Lächeln der Madonna" ist der achte Fall von Hauptkommissarin Klara Blum und ihrem Assistenten Kai Perlmann, der seit Anfang 2004 ("Bitteres Brot") zum Team gehört. Der Film wurde unter dem Arbeitstitel "Das Versteck" vom 18. Januar bis zum 23. Februar 2005 in Konstanz und Baden-Baden gedreht. Regie führt Christoph Stark nach einem Buch von Kai Uwe Hasenheit.

Neben Eva Mattes als Klara Blum und Sebastian Bezzel als Kai Perlmann sind unter anderem Harald Schrott, Brigitte Hobmeier, Petra Morzé und Rainer Will mit von der Partie. Ebenso dabei Justine Hauer als Annika Beck und Benjamin Morik als Pathologe Dr. Wehmut.

Im "Lächeln der Madonna" geht es um einen Kunstraub, ein wertvoller Cranach wurde aus dem Konstanzer Kunstmuseum entwendet. Auch wenn man es nicht sicher weiß, hier könnte man fast Wetten abschließen, wie dieses Bild wohl heißen mag?

Da es beim TATORT selten nur um Diebstahl geht, sondern Mord und Totschlag einfach dazugehören wie das Kind zur Mutter, wurde zu gleicher Zeit der Restaurator, der an dem Gemälde gearbeitet hat, mit einem Skalpell erstochen. Man kann den Dieb zwar bei seiner Flucht beobachten, doch ob es sich gleichzeitig auch um den Mörder handelt, ist längst nicht klar. Für Klara Blum und ihr Team gilt es, allen Spuren nachzugehen. Man darf gespannt sein, ob sie auch dieser Situation gewachsen ist.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch eine kleine Randnotiz: Denn bei den Dreharbeiten ging es nicht nur um einen fiktiven Diebstahl, das TATORT-Team des SWR musste zur selben Zeit hautnah miterleben, wie es selber zum Opfer wurde. Jugendliche Täter klauten während des Drehens eine Infrarot-Kamera und ein Notebook. Hauptkommissarin Blum fühlte sich allerdings nicht zuständig und übergab die Angelegenheit ihren Kollegen. Ob sie dafür wenigstens Bilderdieb und Mörder stellen konnte, bleibt offen - bis zum 25.12.


Tobias Goltz


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3