Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Bittere Mandeln

DATEN
437. TATORT
Drehbuch:
Karl-Heinz Käfer
Regie:
Kaspar Heidelbach
Erstsendung:
05.03.2000
Produktions-
sender:
WDR
Quote:
7,88 Mio. / 22,01 % MA
Sendelänge:
88:32 Minuten
Bildformat:
16:9
Drehtermin:
16.11.99 - 16.12.99
Drehort:
Köln
Produktionsfirma:
Colonia Media
Redaktion:
Heidi Steinhaus / Helga Poche

Inhalt:
Gerd Weisbach, ein wohlhabender Mittsechziger, ist tot in seiner Villa aufgefunden worden. Der Geruch von Bittermandel lässt keinen Zweifel: Der Mann starb durch Zyankali. Das hochpotente Gift war in Weisbachs Medizin gemischt. Selbstmord oder Mord? Es spricht einiges dafür, dass sich Weisbach aus freien Stücken das Leben genommen hat, denn: Es gibt keine Anzeichen einer Gewalttat. Außerdem war Weisbach unheilbar an Krebs erkrankt. Zögernd nehmen die beiden Kriminalkommissare Schenk und Max Ballauf die Ermittlungen auf.

Die Frau des Toten, Evelyn Weisbach, lebt von ihrem Mann getrennt im Ausland. Sie scheint ebenso aufrichtig über den Verlust ihres Mannes zu trauern wie dessen Geliebte Marion Grimm. Und doch profitieren beide Frauen finanziell vom Tod des Vermögenden. Ein Vorfall aus der Vergangenheit führt die Kölner Fahnder zu weiteren Verdächtigen: Vor Jahren verletzte Weisbach bei einem Unfall einen Motorradfahrer. Axel Nehls ist seitdem querschnittsgelähmt, und seine Frau Dagmar war vor kurzem als Mitarbeiterin eines Partyservice in Weisbachs Haus. Mord aus Rache?

Ballauf und Schenk sind überzeugt, dass das Rätsel um Weisbachs Tod nur gelöst werden kann, wenn Herkunft und Verbreitung des tödlichen Pulvers geklärt sind. Zumal sich die Fälle von Zyankalivergiftungen an todkranken Menschen häufen. Nehls Pfleger Martin Lotz bringt die Kommissare auf eine heiße Spur. Er gesteht, Adressen von sterbewilligen Patienten gegen Provision an einen Unbekannten zu vermitteln. Organisierte Sterbehilfe als lukratives Geschäft! Ist Weisbach doch freiwillig gestorben? Freddy Schenk treibt den Fall auf riskante Weise voran: Er beschließt, seine Großmutter für eine "Bestellung" einzuspannen...

Besetzung:

Max Ballauf - Klaus J. Behrendt
Freddy Schenk - Dietmar Bär
Lissy - Anna Loos
Evelyn Weisbach - Renée Soutendijk
Marion Grimm - Jana Hora
Dagmar Nehls - Susanna Simon
Axel Nehls - Markus Knüfken
Lotz - Ralf Bauer
Schlegel - Jochen Kolenda
Gertrud Schenk - Ilse Werner
und andere


Stab:

Buch - Karl-Heinz Käfer
Regie - Kaspar Heidelbach



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3