Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > 1990 bis 1999 > 1996 > 341 Schattenwelt > 

Schattenwelt

DATEN
341. TATORT
Drehbuch:
Joachim Masannek / Josef Rödl
Regie:
Josef Rödl
Erstsendung:
22.9.1996
Produktions-
sender:
Bayerischer Rundfunk
Quote:
8,37 Mio. / 24,09 % MA
Sendelänge:
88:41 Minuten
Bildformat:
16:9
Drehtermin:
Drehort:
Produktionsfirma:
Redaktion:

Inhalt:
Ingmar Borg verdient mit Wohltätigkeit sein Geld. Nach einer Benefiz-Veranstaltung fährt er angetrunken eine Obdachlose an. In Panik, durch den Unfall seinen Ruf und damit seine Karriere zu ruinieren, überfährt er die Frau ein zweites Mal. Diesmal tödlich. Die Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr, die den Fall übernehmen, stoßen bei ihren Ermittlungen auf eine hermetisch abgeschlossene Welt. Die öffentlichen Stellen behindern die Ermittlungen auf zynische Weise, die Obdachlosen schweigen.

Die beiden Kommissare ahnen nicht, daß es einen Zeugen gibt: "Bombadil", der gemeinsam mit Sarah, der Getöteten, auf der Straße gelebt hat. Doch Bombadil, der vom Rechtsverständnis der Gesellschaft enttäuschte, ehemalige Anwalt Dr. Bomberg, mißtraut Polizei und Justiz. Er wendet sich in seinem Schmerz an den "Raben", der eine kleine, aber gut organisierte Gruppe von Obdachlosen anführt. Obgleich der Rabe hehre Ziele verfolgt und für eine Verbesserung der Lebenssituation der Obdachlosen kämpft, sind seine Methoden fragwürdig. Bombadil begreift zunächst nicht, daß der Rabe sich seiner nur annimmt, weil er hofft, aus Sarahs Tod Kapital schlagen zu können. Zusammen mit seinen Leuten erpreßt er Borg. Doch Borg, der immer noch glaubt, die Situation im Griff zu haben, reagiert nicht einmal, als seine Freundin Michelle bei Fotoaufnahmen vom Raben und seiner Gruppe überfallen wird.

Während Michelle zunehmend panisch wird, glaubt Borg immer noch, den Raben ignorieren zu können. Doch auch Batic und Leitmayr sind inzwischen auf Borg und seine mögliche Verbindung zum Obdachlosen-Milieu aufmerksam geworden. Während Batic den Täter in Obdachlosenkreisen vermutet und sich als verdeckter Ermittler ins Milieu begibt, widmet sich Leitmayr Borgs halbseidenen Geschäften. Doch dann passiert ein zweiter Mord, und alle Spuren lassen vermuten, daß nur Bombadil der Täter sein kann.


Besetzung:

Franz Leitmayr - Udo Wachtveitl
Ivo Batic - Miroslav Nemec
Bombadil - Bruno Ganz
Rabe - Erwin Leder
Carlo Menzinger - Michael Fitz
Borg - Dominic Raacke
Michelle - Marion Mitterhammer
Sarah - Lisa Kreuzer
Jörg Kross - Peter Rappenglück
Schinderhans - Peter Bachmayer
Charly - Viktor Schenkel
Anna - Luise Kinseher
Frau von Rasmussen - Rosemarie Gerstenberg
Flach - Karl Friedrich
sowie - Josef Rödl, Anna Barbara Kurek, Eva Sixt, Helma Sagebiel, Simon Thomas, Dr. Stefan Walcher, Sarah Camp und andere


Stab:

Musik - Roman Bunka
Kamera - Volker Titel
Buch - Joachim Masannek
Buch - Josef Rödl
Regie - Josef Rödl



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3