Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 19.11.2018. --> Bis heute wurden 1085 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Tod auf Neuwerk

DATEN
328. TATORT
Drehbuch:
Raimund Weber
Regie:
Helmut Förnbacher
Erstsendung:
24.3.1996
Produktions-
sender:
Norddeutscher Rundfunk
Quote:
9,48 Mio. / 28,70 % MA
Sendelänge:
88:31 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
Drehort:
Produktionsfirma:
Redaktion:
Doris J. Heinze

Inhalt:
Auf der Insel Neuwerk wird ein an den Händen gefesselter Mann tot im Watt gefunden - ein Fall für die Hamburger Kriminalpolizei. Schnell stecken Stoever und Brockmöller mitten in einem verwickelten Fall von Korruption und Verrat. Die Insel - seit Jahrhunderten echtes Hamburger Stadtgebiet - und ihre eigenwilligen 42 Bewohner machen den Kommissaren die Ermittlungen nicht gerade einfach. Niemand will gewußt haben, was der Tote, ein leitender Hamburger Schiffahrtsdirektor namens Drost, auf der Insel wollte.

Brockmöller fährt zurück nach Hamburg und findet heraus, daß der Mann in diverse Bestechungsaffären verwickelt war. Doch wofür braucht Drost das Geld? Stoever erfährt auf Neuwerk, daß Drost angeblich Vögel studieren wollte, aber in dessen Zimmer findet er nur Seekarten.

Anscheinend hat Drost jeden Tag von derselben Stelle aus den Kutter "Xylia" beobachtet, dessen Eigner der Hamburger Tauchschulbesitzer Knoll ist. Mehr ist aus den Inselbewohnern nicht herauszubekommen. Überall stößt Stoever auf eisiges Schweigen.

Inzwischen hat Brockmöller in Hamburg herausgefunden, daß der beste Freund Drosts, Jonas Schomer, vor zwei Jahren spurlos auf Neuwerk verschwunden ist. Allmählich scheinen sich die Nebel im Fall Frost zu lichten. Alles weist darauf hin, daß Drost mit großen Aufwand das Schiff suchte, in dem sein Freund umgekommen war. Doch Stoever ist sich sicher, daß es Drost um mehr ging als "nur" um die Bergung des toten Freundes. Nicht nur der rätselhafte Fall, auch die Macht der Gezeiten fordert alle Wachsamkeit der Kommissare, wollen sie die Spur in der Weite des Watts nicht verlieren...

Besetzung:

Paul Stoever - Manfred Krug
Peter Brockmöller - Charles Brauer
Freimut Drost - Bernd Herzsprung
Sven Bolten - Michael Lesch
Fritz Helm - Paul Berndt
Hans Vogt - Ulrich Faulhaber
Kai Helm - Peter Buchholz
Annegret Schwarz - Karen Friesicke
Volker Butt - Elmar Gehlen
Leo Möller - Manfred Reddemann
und andere


Stab:

Buch - Raimund Weber
Regie - Helmut Förnbacher



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3