Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 20.05.2018. --> Bis heute wurden 1071 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Tod aus der Vergangenheit

DATEN
259. TATORT
Drehbuch:
Hans-Werner Honert
Regie:
Hans-Werner Honert
Erstsendung:
8.6.1992
Produktions-
sender:
Mitteldeutscher Rundfunk
Quote
9,88 Mio. / 34,50 % MA
Sendelänge:
87:20 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
Drehort:
Produktionsfirma:
Redaktion:

Inhalt:
Während Hauptkommissar Ehrlicher am "Körnergarten", der Kneipe seines Sohnes, in Vertretung Bier ausschenkt und von seinen Kollegen, die er mürrisch bedient, gezielte Spitzen entgegennehmen muß, verläßt eine unscheinbare Frau den Zug, aus Jena kommend, in Richtung "Weißer Hirsch". Wenige Stunden später liegt ihre Leiche auf dem Gehweg vor einem Hochhaus, in dem eine Firma ihre Eröffnungsparty veranstaltete. Die ersten Recherchen ergeben, daß Frau Treu tatsächlich in diese Party reinschneite und den Geschäftsführer Prof. Weinkauf des Patentdiebstahls beschuldigte. Weinkauf kann des Mordes nicht überführt werden, da die Indizien auch für einen Selbstmord ausgelegt werden können. Einen Zeugen für das Geschehen konnte der Assisten von Ehrlicher, Unterkommissar Kein, nicht auffinden.

Ehrlicher steigt in den Fall ein. Die Aussage der Schwester von Frau Treu und das geordnete Leben, das sie zurückließ, erhärten die Selbstmordvariante. Ehrlicher und Kain aber lassen nicht locker, zumal sie recherchieren konnten, daß Weinkauf wirklich Treus Patent gestohlen hat. Doch Zeugen wollen vor Gericht nicht aussagen. So stoßen sie auf Unterlagen, die belegen, daß Weinkauf auch den Tod von Herrn Treu zu verantworten hat. Doch der Prozeß wurde niedergeschlagen und Akten beseitigt, weil Weinkauf in der ehemaligen DDR an hervorgehobener gesellschaftlicher Stelle stand. Ehrlicher ist sich bewußt, daß die vorliegenden Beweise einem juristischen Verfahren sicher nicht standhalten werden. Dennoch versucht er diesen Weg, um der Gerechtigkeit auch Recht zu verschaffen. Zumindest kann er so Weinkauf gesellschaftlich bloßstellen. aus einer unerwarteten Ecke erhalten sie tatkräftige Unterstützung, und Ehrlicher baut allen eine Falle.


Besetzung:

Ehrlicher - Peter Sodann
Kain, Assistent - Bernd-Michael Lade
Linde Treu - Ursula Gottert
Renate Sieg - Renan Demirkan
Weinkauf - Otto Mellies
Veigl - Gustl Bayrhammer
Uschi Weinkauf - Renate Blume
Ralf Bohm - Volker Ranisch
Tommi - Thomas Rudnick
Lore - Monika Pietsch
Anwalt Roller - Lutz Teschner
Gerichtsmediziner - Horst Schönemann
Angelika Frohn - Kathleen Fuhlrott
Fred Teller - Tom Pauls
Anne - Ursula Gottert
Elektriker - Joachim Nimtz
Archivar - Martin Eckermann
Petzhold - Siegfried Voß
Ärztin - Susanne Böwe
Sachverständiger - Walter Nickel
Arzt - Wilfried Weschke


Stab:

Regie - Hans-Werner Honert
Buch - Hans-Werner Honert
Kamera - Jürgen Heimlich
Kamera - Werner Helbig



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3