Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 25.04.2018. --> Bis heute wurden 1069 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > 1980 bis 1989 > 1987 > 200 Zahn um Zahn > 

Zahn um Zahn

DATEN
200. TATORT
Drehbuch:
Horst Vocks / Thomas Wittenburg / Hartmut Grund / Hajo Gies
Regie:
Hajo Gies
Erstsendung:
27.12.1987
Produktions-
sender:
Westdeutscher Rundfunk
Produktionsfirma:
Bavaria Atelier GmbH
Sendelänge:
92:48 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
20.05.1985 - 28.06.1985
Drehort:
Duisburg und Umgebung, Marseille, München
Ko-Produktionsfirma:
Neue Constantin Filmproduktion
Redaktion:
Heidi Steinhaus

Inhalt:
Aufruhr in einer Werkssiedlung in Duisburg: sie soll verkauft und abgerissen werden. Der Großindustrielle Grassmann bedauert das Schicksal der Bewohner, aber auch er unterliegt dem Zwang der wirtschaftlichen Notwendigkeiten... Einer der Betroffenen, Alf Krüger, bringt erst seine Familie, dann sich selbst um. Wo liegen die Motive für die Familientragödie? Verzweiflung über die Zwangsräumung der Wohnung? Aber warum hat der penible Buchhalter sein jüngstes Kind übersehen? Und was hat der biedere Mann kurz vor seinem Tod in Marseille gesucht?

Der Tote war ein Schulfreund von Schimanski, und der reagiert spontan. Er platzt in eine Sitzung bei Grassmann, macht ihn für Krügers Tod verantwortlich, wirft ihm Menschenverachtung und Profitgier vor. Grassmann läßt seine Verbindungen spielen. Der Fall wird offiziell für abgeschlossen erklärt. Aber Schimanski ermittelt auf eigene Faust weiter und trifft dabei manche offensichtlich zart besaitete Seele. Königsberg muß ihn vom Dienst suspendieren.

Daraufhin dreht Schimanski durch. Niemand kann ihn mehr halten, auch sein Freund und Kollege Christian Thanner nicht. Er fliegt nach Marseille, folgt den Spuren des Toten. Und gleich ihm - und ihm immer ein wenig voraus - die Journalistin Ulli. Sie ist hinter der gleichen Geschichte her; wie Schimanski ist sie ein Mensch, der nicht aufgeben kann und will, dem es um Gerechtigkeit geht. Auf die beiden werden mehrere Anschläge verübt, Anschläge von Profis. Dahinter steckt eine Vereinigung ehemaliger Fremdenlegionäre und ihr mysteriöser Chef, den keiner kennt, obwohl er ein einflußreicher Mann ist.

Aus Hund und Katz wird mehr als eine Interessengemeinschaft: Die gemeinsame Lebensgefahr macht es den beiden möglich, zu ihren Gefühlen zu stehen. Die Spur führt nach Duisburg zurück. Und wieder einmal agiert Ulli allein, obwohl Schimanski sie gewarnt hat. Er versucht, sie mit Gewalt zurückzuhalten, aber sie ist ihm wieder voraus...


Besetzung:

Schimanski - Götz George
Thanner - Eberhard Feik
Königsberg - Ulrich Matschoss
Ulli - Renan Demirkan
Hacker - Rufus
Grassmann - Charles Brauer
Krüger sen. - Herbert Steinmetz
Wilkens - Martin Lüttge


Stab:

Regie - Hajo Gies
Buch - Horst Vocks
Buch - Thomas Wittenburg
Kamera - Jürgen Jürgens
Musik und Titelsong - Klaus Lage
Ton - Karsten Ullrich
Schnitt - Margot von Schliefen
Ausstattung - Winfried Hennig
Kostüme - Rosemarie Hettmann
Garderobe - Angela Alcala-Toca
Garderobe - Krista Goldner
Maske - Peter Müller
Maske - Noni Kuzmin
Requisite - Rudolf Taute
Requisite - Michael Assinger
Spezialeffekte - Heinz Ludwig
Spezialeffekte - Peter Lange
Stuntarrangement - Gerd Grzesczak
Regie-Assistenz - Jan Fantl
Regie-Assistenz - Elke Vogt
Regie-Assistenz - Walter F. Brun
Kamera-Assistenz - Anton Klima
Kamera-Assistenz - Martin Kukulla
Ton-Assistenz - Alfons Kagermeier
Schnitt-Assistenz - Nina Viereck
Schnitt-Assistenz - Gaby Seyfried
Technik - Raimund Kaiser
Technik - Vlastimil Vonavka
Technik - Harald Kerl
Technik - Ludwig Sauermann
Technik - Werner Ritt
Technik - Erich Lechner
Baubühne - Michael Schrader
Baubühne - Magnus Krüger
Standfotos - Gabriele Kracht
Aufnahmeleitung - Jan Hinter
Aufnahmeleitung - Horst Hoffmann
Aufnahmeleitung - Hannes Müller
Aufnahmeleitung - Stefan Cantz
Aufnahmeleitung - Jacob Clausen
Produktionsleitung - Susi Dölfes
Produktionsleitung - Ernst von Theumer
Herstellungsleitung - Friedhelm Schatz
Gesamtleitung - Helmut Krapp
Produzent - Hartmut Grund
Produktionsleitung - Alexandru Riosanu
Aufnahmeleitung - Roc Siffredi
Aufnahmeleitung - Pierre Colombier
Regie-Assistenz - Hugo Schäfer
Requisite - Axel Götz
Ausstattungs-Assistenz - Sheridan Williams
Garderobe - Nicole Tiramari
Catering - Theresa Saravier



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3