Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wat Recht is, mutt Recht blieben

DATEN
136. TATORT
Drehbuch:
Elke Loewe
Idee/Vorlage:
Boy Lornsen
Regie:
Volker Vogeler
Erstsendung:
02.05.1982
Produktions-
sender:
NDR
Quote:
14,39 Mio. / 41,00% MA
Sendelänge:
77:57 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
September / Oktober 1981
Drehort:
Cuxhaven, Altenbruch, Neuhaus (Oste) und weitere Umgebung
Produktionsfirma:
Redaktion:
Dieter Meichsner

Inhalt:
Peter Burmeester, Rufus Beller, Jakob Mühlensiepen und Johannes Hansen: Vier Männer, die ihr Leben lang zur See gefahren sind - Kapitän Burmeester, Schiffsingenieur Beller und Bootsmann Hansen sogar auf demselben Schiff. Alle Vier sind in einem Dorf an der Elbmündung geboren und zusammen zur Schule gegangen. Ihretwegen heißt die Bank vor der Gastwirtschaft am Deich, auf der die Vier zu sitzen pflegen, die ?Schifferbank?. Sie haben unverrückbare Vorstellungen von Leben und Tod, von Gerechtigkeit und Sühne. Sie schweigen und spähen zur Elbe hin, über den Yachthafen zu ihren Füßen, ihnen entgeht nichts.

Eines Morgens wird auf einem der Boote im Hafen ein Toter entdeckt - einer der Wochenendsegler aus Hamburg: ermordet. Die Aufklärung des Verbrechens scheint reibungslos zu verlaufen. Rauschgift ist im Spiel. Wissen die vier schweigsamen Alten mehr? Kommissar Nikolaus Schnoor - Dithmarscher wie sie - wird ihnen begreiflich machen müssen, daß ihr stolzes Wort ?Wat Recht is, mutt Recht blieben? auch für sie gilt.



PRODUKTIONSNOTIZ
Volker Vogelers Film spielt unverkennbar an der Küste, am Deich über der Elbe. Die einlaufenden Schiffe bilden nicht nur einen herrlich fotografierten Hintergrund. Die Mitwirkenden sprechen die Sprache ihrer Heimat - einige Texte mußten deshalb hochdeutsch untertitelt werden.


Besetzung:

Nikolaus Schnoor - Uwe Dallmeier
Peter Burmester - Harry Oelrichs
Rufus Beller - Helmut Block
Jakob Mühlensiepen - William Denker
Johannes Hansen - Friedrich Wickers
Gustav Simoneit - Werner Eichhorn
Elli Simoneit - Käte Jaenicke
Kasmin - Eren Gündogdu
Lutz Märker - Wolfgang Forester
Wolf Lehmann - Manfred Günther
Fritz Lehmann - Uwe Ochsenknecht


Stab:

Regie - Volker Vogeler
Drehbuch - Elke Loewe
nach einer Geschichte von - Boy Lornsen
Kamera - Günther Wulff
Szenenbild - Ulrich Schröder
Kostüme - Herbert Lindenberg
Ton - Jürgen P. P. Meissner
Schnitt - Birgit Levin
Produktionsleitung - Jürgen Böttcher
Redaktion - Dieter Meichsner
Film - 16 mm Farbe



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3