Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 19.11.2018. --> Bis heute wurden 1085 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

So ein Tag...

DATEN
133. TATORT
Drehbuch:
Jürgen Roland / Uwe Erichsen
Regie:
Jürgen Roland
Erstsendung:
7.2.1982
Produktions-
sender:
Hessischer Rundfunk
Quote:
17,82 Mio. / 48,00 % MA
Sendelänge:
83:32 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
29. Juni 1981 - 08. August 1981
Drehort:
Frankfurt am Main
Produktionsfirma:
Redaktion:
Hans Prescher

Inhalt:
Werner Rolfs ist Polizeihauptmeister im Frankfurter Bahnhofsrevier. Als junger Spund wollte er seinerzeit unbedingt dorthin; inzwischen ist er 47 Jahre alt und hat manchmal Angst, auch wenn er das nicht zeigt. Angst, mit gewissen Situationen nicht so fertig zu werden, wie das von einem Polizisten im heißesten Viertel der Mainmetropole erwartet wird. Rolfs ist geschieden, seine Freundin Monika arbeitet für den Pelzhändler Griesebach. Rolfs bildet sich ein, seinetwegen Grund zur Eifersucht zu haben, obwohl Monika das heftig bestreitet. Es gibt auch einige andere Leute, auf die er schlecht zu sprechen ist. Vor allem Sobeck, Besitzer eines vielfrequentierten Etablissements im Bahnhofsviertel, mit seinen rüden Geschäftspraktiken gehört dazu.

Als Werner Rolfs an diesem Samstagmittag zum Schichtdienst fährt, weiß er, daß ihm und seinen Kollegen ein Großkampftag bevorsteht: Ein Bundesligaspiel findet statt. Ausgerechnet Sobeck, dem Rolfs nur zu gern das Handwerk gelegt sähe, will das ausnutzen. Er hat zwei Ganoven von auswärts nach Frankfurt kommen lassen, sie sollen während des Spiels Griesebachs Pelzlager ausräumen. Alles ist gründlich vorbereitet, die Sache müßte reibungslos über die Bühne gehen. Das erweist sich jedoch als Irrtum. Sobeck ist indessen nicht bereit, auf die erhoffte Beute zu verzichten, durch einen Trick will er doch noch an die Pelze herankommen.


Besetzung:

Rolfs, Polizeihauptwachtmeister - Klaus Löwitsch
Hülshorst, Polizeimeister - Michael Schwarzmaier
Sobeck - Günter Ungeheuer
Ackermann - Werner Pochath
Monika - Diana Körner
"Borsalino" - Jürgen Lier
Gülpen - Karl-Heinz Merz


Stab:

Buch - Uwe Erichsen
Buch - Jürgen Roland
Regie - Jürgen Roland
Kamera - Werner Hoffmann
Ton - Wolfgang Richter
Musik - Nils Sustrate
Schnitt - Birgit Bosboom-Schröder
Ausstattung - Horst Klös
Produktionsleitung - Dieter v. Volkmann



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3