Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 16.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

30 Liter Super

DATEN
098. TATORT
Drehbuch:
Bruno Hampel
Regie:
Hans-Jürgen Tögel
Erstsendung:
08.04.1979
Produktions-
sender:
Saarländischer Rundfunk
Quote:
60,00 % MA
Sendelänge:
86:19 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
Drehort:
Produktionsfirma:
Telefilm Saar GmbH
Redaktion:

Inhalt:
Kommissar Schäfermann versucht, ein geheimnisvolles Verbrechen aufzuklären, denn Loderer, ein Saarbrücker Bauunternehmer, wird ermordet im Schlafwagen nach Paris aufgefunden. 150.000 DM, die er bei sich hatte, fehlen. Die Ermittlungen ergeben, dass die Tat bereits während eines Rangieraufenthaltes auf dem Bahnhof von Metz geschehen sein muss. Erdrückende Indizien führen zur Verhaftung seines verschuldeten Teilhabers Eckel. Kommissar Schäfermann ist überzeugt, dass Eckel, der vorgibt, zur Tatzeit zuhause geschlafen zu haben, mit seinem schnellen Wagen den Zug überholt hat, Loderer umgebracht und sofort wieder nach Saarbrücken zurückgekehrt ist. Doch nach einigen Tagen muss er wieder freigelassen werden. Gabler, der Neffe seiner Haushälterin, hat ihm durch seine Aussagen ein stichhaltiges Alibi verschafft: Er kann nachweisen, dass er zu der Tatzeit Eckels Wagen für eine Spritztour zu seiner Freundin nach Metz entwendet hatte. Auf einer Pressekonferenz, die der Rechtsanwalt von Eckel einberuft, werden schwere Vorwürfe gegen Schäfermann erhoben: Er habe aus persönlichen Gründen leichtfertig ermittelt und einem unbescholtenen Bürger großen Schaden zugefügt. Der Kommissar ist in einer schwierigen Lage, zumal er das erste Mal gezwungen ist, seine Recherchen auch in Frankreich voranzutreiben.

Besetzung:

Schäfermann - Manfred Heidmann
Eckel - Günther Maria Halmer
Gabler - Martin Semmelrogge
Loderer - Alexander May
Verena Loderer - Veronika Bayer
Baldauf - Karl Josef Cramer
Selbach - Uwe Arndt
Dr. Zenker - Franz Rudnik
Karin Zinn - Claudia Demarmels
Kommissar Müller - Germain Muller
Dr. Press - Peter Bongartz
Frau Gabler - Brigitte Dryander


Stab:

Buch - Bruno Hampel
Regie - Hans-Jürgen Tögel
Kamera - Michael Faust
Musik - Joachim Ludwig
Kostüme - Evelyne Strehlow
Szenenbild - Friedhelm Boehm
Schnitt - Elke Niemietzek
Produktionsleitung - Peter Wohlers
Produktion - Rolf von Sydow



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3