Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 16.12.2018. --> Bis heute wurden 1087 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > 1970 bis 1979 > 1976 > 066 Annoncenmord > 

Annoncen-Mord

DATEN
066. TATORT
Drehbuch:
Fritz Eckhardt
Regie:
Peter Weck
Erstsendung:
12.09.1976
Produktions-
sender:
Österreichischer Rundfunk
Quote:
61,00 % MA
Sendelänge:
87:52 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
Drehort:
Produktionsfirma:
Redaktion:

Inhalt:
Eine männliche Leiche wird aus der Donau geborgen. Es handelt sich um den allein stehenden Gutsbesitzer Kreiwild, der auf Grund einer Heiratsannonce nach Wien fuhr und seitdem verschollen ist. Der Gerichtsmediziner stellt fest, dass Kreiwild vergiftet wurde. Dasselbe war einer zweiten männlichen ?Wasserleiche? zugestoßen, einem ebenfalls allein stehenden Kaufmann, der ebenfalls auf eine Annonce hin nach Wien gefahren war. Dann gibt es noch eine Leiche, die Krankenschwester Rosi, die den Tod ohne Vergiftung in der Donau fand, die aber trotzdem mit den Morden an den beiden anderen Opfern in Zusammenhang gebracht wird. Oberinspektor Marek übernimmt diese mysteriösen Fälle und verhaftet zunächst den Gerichtsbekannten Hochstapler und Heiratsschwindler Xandi. Dann sind auch noch verschiedene Frauen verdächtig, eine blinde, eine rote, eine brünette. Aber keine ist aufzufinden.

Marek erinnert sich, dass die Blonde sich ihm gegenüber einmal als Schwester Rosi ausgegeben hat. Mareks Extratour wird ihm dann beinahe zum Verhängnis, wenn seine Mitarbeiter nicht rechtzeitig eine ?Heiße Spur? erhalten hätten.

Besetzung:

Marek - Fritz Eckhardt
Wirz - Kurt Jaggberg
Berntner - Albert Rolant
Wodak - Lieselotte Plauensteiner
Lona Heller - Helma Gautier
Udo von Kalkreuth - Axel von Ambesser
Pondra - Michael Toost
Grete Bändler - Gusti Wolf
Frl. Neumann - Bibiane Zeller
Frau Zwerschina - Kitty Mattern
Frau Hess, Hundebesitzerin - Mizzi Tesar
Ober im Beisel - Friedrich Jores
Kramreiter - Edd Stavjanik
Kegel, Pensionist - Fritz Widhalm-Windegg
Funkstreifenbeamter an der Donau - Wilhelm Sedelec
Johanna Hassmann - Ulli Fessel
Betriebsleiter Kellner - Reinhold Tischler
Maria Hillermann - Elisabeth Stiepl
Beamter vom Erkennungsdienst - Franz Waldeck
Mirko Kolarovic - Mircea Krishan
Ullrich, Nachtportier - Kurt Sobotka
Hausdiener von einem Hotel - Carlo Böhm
Hotelstubenmädchen - Ingrid Malinka
Korf - Bruno Thost, Helmut Nymec, Karl Winkler, Knut Hinz, Helmit Mareich


Stab:

Regie - Peter Weck
S/B - Gerhard Hruby
Kamera - Rudolph Murth
Produktionsleitung - Helmut Pascher
Kostüme - Barbara Langbein
Autor - Fritz Eckhardt



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3