Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.12.2018. --> Bis heute wurden 1087 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

DATEN ZUM ERMITTLER
Name:
Lannert
Bootz
Vorname:
Thorsten
Sebastian
Ermittlungsort:
Stuttgart
Dienstrang:
Kriminalhauptkommissar

Team-Mitglieder:
- Staatsanwältin Emilia Álvarez
- Kriminaltechnikerin Nika Banovic
- Gerichtsmediziner Dr. Daniel Vogt
Thorsten Lannert, Bild: SWR

Kriminalhauptkommissar Thorsten Lannert ist aus Hamburg an den Neckar gekommen. Er hatte in der Freien und Hansestadt vier Jahre, ? doppelt so lange wie üblich - mit dem Tarnnamen 'Chris Gabriel' versehen, als Verdeckter Ermittler, gearbeitet. Seine Legende war dann aufgeflogen, seine Frau Susanne und die Tochter Lilli starben, er selbst wurde durch einen Brustschuss schwer verletzt. Lannert trägt schwer an diesem Verlust, hat sich aber fest vorgenommen, nicht aufzugeben und nimmt entschlossen sein Leben in die Hand. Einen Halt findet er im christlichen Glauben, hat eine Bibel bei sich, zitiert daraus, lobt bei der Beerdigung den Pfarrer für seine Andacht. Der Kommissar spricht von seiner eigenen Hoffnung, dem was ihm Kraft gibt, wenn er sagt: "Drei Dinge überleben den Tod: Mut, Erinnerung und Liebe."

Es ist ein neues, ein zweites Leben, das er nun in Stuttgart beginnt. Seine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus liegt im Heusteigviertel im Süden der Innenstadt. Er hat eine recht große Schallplattensammlung, aber meistens versucht er abends zu Hause einfach nur zur Ruhe zu kommen. Gerne hat er es, wenn seine junge Nachbarin Lona Wegener bei ihm ist. Die beiden fühlen sich schon zueinander hingezogen, erkennen aber auch ganz klar, dass der große Altersunterschied einer Beziehung im Wege steht. Lannert ist Anfang der 1960er Jahre geboren und mithin gut zwei Jahrzehnte älter als die Lehramtsstudentin. Aber gemeinsam joggen sie, gehen zu Konzerten und beim Aufbau von Möbelstücken hilft der Kriminale auch ? wenn es denn der Dienst zulässt.

In der Stuttgarter Mordkommission agiert er zurückhaltend, aber das ist sowieso seine Art. Er hat es überhaupt nicht nötig, sich zu profilieren oder wichtig zu machen. Beim Schießtraining trifft er ohne große Konzentration sechs Mal in die Zehn, ist routiniert und lebt wesentlich auch von seiner Erfahrung, seinem Bauchgefühl; ein Instinktmensch. Er kann er schweigen und die Stille aushalten, wenn er Todesnachrichten überbringen muss. Einfühlsam und liebevoll sorgt er sich nicht nur um Hinterbliebene und Kinder. Sebastian Bootz, sein Kollege, schätzt diese besonderen Gaben seines Partners. Manches Mal verbringen sie sogar die Freizeit zusammen: Mit Bootz' Frau und den Kinder; Lona ist dann auch noch dabei.

Die anderen Kollegen tun sich erst ein bisschen schwer mit ihm; Kriminaltechnikerin Banovic nennt ihn einen "Fischkopp". Sie verstehen und erfahren erst nach und nach, was den Neu-Stuttgarter belastet, nehmen ihn auf und erklären ihm schwäbische Besonderheiten, z.B. der "Rhein heißt hier Neckar" und schenken ihm zum Geburtstag ein kleines Boot, das vorher Dr. Vogt besessen hatte. Sie haben es zusammen abgeschliffen, neu gestrichen und hergerichtet und dabei hatte sogar Staatsanwältin Álvarez mitgeholfen.

Lannert ist eigentlich ein lebenslustiger Mann. Er kennt sich gut mit Autos aus, schwärmt vom Jaguar E-Type und dem Volvo Schneewittchensarg, fährt selbst einen braunen 1974er Porsche 911 Targa. Meistens blickt er nicht zurück in sein erstes Leben; aber er weiß schon, dass die Trauer harte Arbeit ist, dass er immer wieder neu lernen muss "mit dem Verlust zu leben." (Text: Achim Neubauer)

Sebastian Bootz, Bild: SWR

Kriminalhauptkommissar Sebastian Bootz ist 1977 geboren und lebt mit seiner Frau Julia und Kindern Maja und Henri in einem Reihenhaus im Stuttgarter Westen. Er hat 1995 sein Abitur am Nesenbach-Gymnasium bestanden und war danach an der Verwaltungsfachschule in Villingen. Schon mit 31 Jahren ist er im gehobenen Dienst (A 11). Vier Semester Kriminalpsychologie hatte er auch noch belegt; zielstrebig und von erfolgreich hat er sein Berufsleben organisiert. Das dabei die Familie manches Mal zu kurz gekommen ist, liegt auf der Hand. Aber Julia, die ihren eigenen Beruf hat, unterstützte ihn dabei. Sicher, sie ist jedes Mal genervt, wenn ihr Mann ? wieder mal ? am gemeinsamen Urlaub nicht teilnehmen kann. Sei es, dass er angeschossen als Rekonvaleszent zu Hause blieb, sei es, dass er von Staatsanwältin Álvarez aus dem Urlaub geholt wurde, um eine Aufgabe zu erledigen.

So sehr sein Kollege Thorsten Lannert sich auf sein Gefühl verlässt, braucht Bootz Ordnung, die ihm Überblick verschaffen kann. Distanziert wirkt oft sein Auftreten, er ist keiner, der seine Gefühlswelt offenbaren könnte, aber nicht ohne soziale Kompetenz. Er sorgt sich um Lannert; wie selbstverständlich wird der in die Familienfeste und -geschichte mit eingebunden. Zusammen verbringen sie Zeit nach Feierabend, erledigen die Hausarbeit, als Julia zu einer Tagung unterwegs ist und mit Lannert spricht er auch darüber, wie schwierig für ihn die Begegnungen mit seiner schwäbelnden Schwiegermutter Gitta sind.

Als gleichberechtigte Partner ermitteln sie nun in der Mordkommission in Stuttgart, merken schnell, das sie gerade die Unterschiedlichkeit ihrer Wesen und Fähigkeiten in der Aufklärung der ihnen zugeteilten Fällen sehr nützlich sein kann. Im Zusammenspiel mit Nika Banovic und Daniel Vogt arbeiten sie als Team zusammen, "bis der Tod uns scheidet". (Text: Achim Neubauer)

Alle Folgen im Überblick:

lfd.
Nr.
Nr.FolgeES-Datum
1690Hart an der Grenze09.03.2008
2702In eigener Sache17.08.2008
3724Tödliche Tarnung01.03.2009
4738Das Mädchen Galina21.06.2009
5750Altlasten27.12.2009
6762Blutgeld25.04.2010
7779Die Unsichtbare14.11.2010
8798Grabenkämpfe25.04.2011
9813Das erste Opfer09.10.2011
10830Scherbenhaufen04.03.2012
11847Tote Erde21.10.2012
12875Spiel auf Zeit26.05.2013
13888Happy Birthday, Sarah01.12.2013
14913Freigang09.06.2014
15923Eine Frage des Gewissens23.11.2014
16952Der Inder21.06.2015
17959Preis des Lebens25.10.2015
18976Im gelobten Land21.02.2016
19991HAL28.08.2016
201027Stau10.09.2017
211031Der rote Schatten15.10.2017
221071Der Mann, der lügt04.11.2018


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3