Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

DATEN ZUM ERMITTLER
Name:
Roiter
Zorowski
Vorname:
Ernst
Michael
Ermittlungsort:
Berlin
Dienstrang:
Kriminalhauptkommissar

Team-Mitglieder:
- Caroline Roiter
- Kriminalrat Huber
Ernst Roiter, Bild: SFB

Kriminalhauptkommissar Ernst Roiter hatte - nach einem Studium in Berlin - lange Zeit in der Frankfurter Mordkommission gearbeitet, bevor er nun an die Spree in die völlig veränderte Hauptstadt zurückgekommen ist. Roiter ist in Spandau geboren und hat eine fast erwachsene Tochter, Caroline, die zunächst noch bei seiner geschiedenen Frau in Bad Homburg wohnte und neben der Schule bei einer Foodstylistin aushalf, später aber als Journalistin ebenfalls in Berlin lebt. Sie schenkt ihm eine Birkenfeige, die er prompt vertrocknen lässt, besucht ihren Vater an seinem Geburtstag, bereitet ein Picknick vor - um festzustellen, dass ihn eigentlich doch nur seine Arbeit interessiert.

Ernst Roiter ist Anfang 50, leicht kurzsichtig, und durch eine Erbschaft finanziell so unabhängig geworden, dass er seinen kostspieligen Hobbies und Vorlieben nachgehen kann, So besitzt er eine umfangreiche Sammlung von historischen Motorrädern, die er privat gerne fährt und auch selbst repariert, geht oft exquisit essen, lädt dazu häufig die Frauen ein, die er beruflich kennen lernt. Manchmal bekocht er die auch zu Hause, landet schnell mit ihnen im Bett und erkennt oft viel zu spät, dass diese Affären ihm den Blick auf seine Ermittlungen trüben.

Ob der Leiter der 5. Mordkommission ein guter Kriminalist ist, bleibt fraglich. Zu oft verrennt er sich, geht seine eigenen Wege - meistens ohne Rücksprache mit seinem Kollegen Michael Zorowski, den er als Assistenten geringschätzt und nicht wirklich ernst nimmt. Schnell wird er laut, schreit "Zorro" an und ruft ihn zurück, selbst wenn er im Einzelfall insgeheim ahnt, dass der sich auf der richtigen Spur befindet. Nur selten lässt er seinen Kollegen an das Steuer des Dienstwagens, erst ein Citroen DX, später ein silberner Audi A4 B5 avant Kombi, meistens fährt er selbst und zwar ziemlich rasant.

Besonders sportlich ist der stets ausnehmend gut gekleidete Gelegenheitsraucher nicht. Er versucht zu segeln - und kentert ständig; er geht auf eine Eisfläche - und bricht sich prompt das Bein; Verfolgungsjagden lässt er Zorowski erledigen, auch beim Flippern muss er ihm den Vortritt lassen.

Kulturell interessiert ist der französisch sprechende Katholik; zitiert Enzensberger und kennt sich auch in der russischen Literatur aus, geht - auch allein - zum Theater oder in Begleitung ins Kino um sich dort wieder mal den Kultfilm "Die Legende von Paul und Paula" (DDR 1972) anzusehen.

Häufig zieht er um, Umzugskisten stehen in den Wohnungen, er kommt nicht so recht dazu, auszupacken, richtig heimisch ist er in Berlin noch nicht geworden. Ob das überhaupt mal so werden kann, ist fraglich; zu unstet ist sein Lebenswandel. Ziellos versucht er sein Leben zu ordnen, scheitert daran und seine persönliche Zufriedenheit wird nicht größer. (Text: Achim Neubauer)

 

Michael Zorowski, Bild: SFB

Kriminalkommissar Michael Zorowski wurde auf der Moskauer Polizeischule ausgebildet und hat dann in der russischen Hauptstadt Dienst getan. Er erzählt nicht viel über diese Zeit; die Bezahlung war jedenfalls so schlecht, dass er sich nebenbei als Fliesenleger etwas dazu verdiente und seinen Andeutungen lässt sich entnehmen, dass er öfter auf Menschen schießen musste. Warum und vor allem wie er nach Berlin gekommen ist, bleibt unklar, aber es bedurfte offensichtlich schon einiger Verrenkungen, damit der Russe ein deutscher Beamter werden konnte.

Zorowski ist etwa 30 Jahre alt und kleidet sich meist mit Wollmütze und Jeans, oft trägt er eine Sonnenbrille. Topfit ist er, geht keinem Streit (auch keiner Schlägerei) aus dem Weg, körperliche Anstrengungen scheut er nicht; einer, der sich einsetzen mag, der im Zweifelsfall auch ein Risiko eingeht, um einen Fall zu lösen. Als Assistent ist er in der 5. Berliner Mordkommission Ernst Roiter zugeordnet. Er muss seinen Chef schon häufiger daran erinnern, dass sie gemeinsam arbeiten sollen. Zu oft geht sein Vorgesetzter eigene, einsame Wege, spricht sich mit "Zorro" nicht ab; ja, oft genug will er nicht einmal hören, was Zorowski ermittelt hat, gibt dem Teetrinker kurze knappe Anweisungen und natürlich muss der Nichtraucher die Berichte tippen.

Mit stoischer Ruhe erträgt Zorowski die Geringachtung seines Chefs; meistens wenigstens. Nur wenn es ihm zu schlimm wird, sich der Dienststellenleiter verrennt oder völlig im Ton vergreift, dann schreit der Lada-Fahrer schon mal zurück. Ansonsten wird er seinen Frust los, indem er - auch im Büro - Ballerspiele am Computer daddelt, aus seinem unerschöpflichen Fundus von russischen Volksweisheiten zitiert oder ganz feine - manchmal kaum zu erkennende - ironische Anmerkungen macht, etwa wenn er begleitet von einer Kneipenband den Elvis-Song "Hound Dog" (Schürzenjäger) für seinen Chef singt. (Text: Achim Neubauer)

Alle Folgen im Überblick:

lfd.
Nr.
Nr.FolgeES-Datum
1335Tod im Jaguar09.06.1996
2339Der Phoenix-Deal28.07.1996
3344Buntes Wasser13.10.1996
4346Krokodilwächter10.11.1996
5361Mordsgeschäfte25.05.1997
6367Schlüssel zum Mord10.08.1997
7368Geld oder Leben07.09.1997
8370Eiskalt28.09.1997
9381Blick in den Abgrund05.04.1998
10390Ein Hauch von Hollywood13.07.1998
11393Der zweite Mann16.08.1998
12401Berliner Weisse22.11.1998


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3