Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 19.12.2018. --> Bis heute wurden 1087 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

DATEN ZUM ERMITTLER
Name:
Funck
Schaffert
Vorname:
Henry
Maik
Ermittlungsort:
Erfurt
Dienstrang:
Hauptkommissar
Oberkommissar

Team-Mitglieder:
Praktikantin im Polizeidienst Johanna Grewel

Kriminalhauptkommissar Henry Funck und Kriminaloberkommissar Maik Schaffert sind ein junges und erfolgreiches Duo bei der Erfurter Kriminalpolizeiinspektion 1. Versiert und aufeinander eingespielt ziehen sie ihren Stiefel durch. Intern im Polizeipräsidium sowie extern bei ihren Fällen. Als ihnen die angehende Staatsanwältin Johanna Grewel als Praktikantin zur Seite gestellt wird, müssen Funck und Schaffert umdenken, denn Grewel ist eine äußerst wertvolle Bereicherung für ihre Arbeit.  Grewel wird von Funck und Schaffert zunächst einmal unterschätzt und mit minderwertigen Aufgaben beschäftigt. Doch es wird sehr schnell klar, dass "die Praktikantin" weit mehr auf dem Kasten hat, als ihr das ihre neuen Kollegen zutrauen.

Kriminalhauptkommissar Henry Funck

© MDR/Marco Prosch

Funck kam 1976 in Ost-Berlin zur Welt. Nach dem Abitur ließ sich Funck zur Überraschung aller von der Bundeswehr einziehen. Nach sechs Jahren beim Bund und erfolgloser Bewerbung beim MAD (zwecks seiner "unbarmherzigen Natürlichkeit und Offenheit" galt er als nicht geeignet) wurde er 1997 Polizeischüler des gehobenen Dienstes in Erfurt. Nach erfolgreicher Polizei-Laufbahn, übernahm er 2010 als Chef der Abteilung das K1 in Erfurt.

Privat lebt der alleinerziehende Vater mit seinem Töchterchen "Claire" zusammen. Seine Stärken sind sein analytisches, präzises Denken und sein selbstbewusstes, gewandtes Auftreten. Obwohl oft sehr lässig angezogen, strahlt er eine  ungeheure Fachautorität aus. Funck hält immer ein wachsames Auge auf seinen Freund Schaffert, mit dem er auch gerne nach Feierabend zusammen ist.

Kriminaloberkommissar Maik Schaffert

© MDR/Marco Prosch

Schon als Kind liebte er (und das bis heute) seine Heimat, den Fußball (FC Rot-Weiß-Erfurt) und (naturgegeben) die Frauen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Maiks Leben geriet ins Wanken, als 2002 ein Amokläufer am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt wütete. Maik Schaffert war zwar damals nicht auf dem Schulgelände, musste aber miterleben, wie ein Großteil seiner ihm jahrelang bekannten Lehrer und Mitschüler durch die Hand einer seiner Mitschüler starben. Maik blieb psychisch stabil, wandelte sich aber durch diese Geschehnisse zu einem ernsten, zurückhaltenden Menschen. 2003 meldete sich Schaffert zum gehobenen Polizeidienst bei der PD in Erfurt. Seit 2012 ist er Kriminaloberkommissar.

Schaffert fährt lieber an Tatorte, als sich um die Schreibtischarbeit zu kümmern. Er steigt Verdächtigen auf die Füße, stochert in dunklen Löchern herum und steckt seine Nase liebend gerne in fremde Orte und Wohnungen. Schaffert ist ein hervorragender Schütze und Kick-Boxer. Obwohl mit hintergründigem Humor ausgestattet, ist Schaffert im Umgang eher ein zurückhaltender Typ, was ihn für viele seiner Kollegen nur schwer einschätzbar macht.

Praktikantin im Polizeidienst Johanna Grewel

© MDR/ Marcus Goldhahn

Johannas ganze Leidenschaft galt, von Kindesbeinen an, dem Verbrechen. Seit ihrer Kindheit liest sie ausgiebig und viel, natürlich Kriminalromane. Später besuchte sie Kriminalmuseen, Gefängnisse und historische Hinrichtungsstätten. So kennt Johanna alle spektakulären Verbrechensfälle der Neuzeit auswendig.
2004 folgte Johanna ihrem Gerechtigkeitssinn und begann das Studium der Rechtswissenschaften in Berlin. Danach Studium der Kriminologie und Polizeiwissenschaft mit Master-Abschluss. Anfang 2013 legte Grewel das zweite Staatsexamen ab und beginnt nun in Erfurt ein Praktikum im Polizeidiens.

Johanna hat einen rasiermesserscharfen Verstand und ein ungeheures Grundwissen. Im Job lebt Johanna für Fakten und Akten. Johanna scheint auf den ersten Blick eine kühle Analytikerin zu sein, aber sie hat auch eine tiefe emotionale Ebene, die in bestimmten Situationen zum Vorschein kommt.
Johanna hat das Gesicht eines Engels, legt aber wenig Wert auf Kleidung und Statussymbole. Annäherungsversuche von Männern blockt sie erfolgreich ab.
Mit Schaffert und Funck lernt sie zwei außergewöhnlich gute Praktiker kennen, von denen sie bereitwillig lernt.

 

Alle Texte: MDR
Alle Folgen im Überblick:

lfd.
Nr.
Nr.FolgeES-Datum
1885Kalter Engel03.11.2013
2926Der Maulwurf21.12.2014


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3