Zur Startseite tatort-fundus.de
 
Heute ist der: DATUM.FOLGENZAEHLUNG
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > 
LEFT-MENU
CONTENT_LINKS BALKENLINKS

Durch den Datenverlust ist diese Seite vorerst auf dem Stand vom 3. Dezember 2016. Die meisten Daten konnten bzw. können wieder hergestellt werden! Wir denken, dass wir am Donnerstag, 18. Januar abends wieder online sind und die wesentlichen Funktionen wieder hergestellt sind.

Viele Artikel sind derzeit leider nicht bebildert.  Auch die beliebte Rangliste wird in Kürze wieder verfügbar sein, derzeit kann leider nicht gewertet und kommentiert werden. Die Rangliste wird nach Wiederherstellung auf dem Datenstand vom 10. Januar 2017 sein. 
Das Diskussionsforum ist ebenfalls zerstört worden. Ob es überhaupt wiederhergestellt werden kann, ist derzeit noch unklar.
Alle aktiven/dynamischen Inhalte, die wir aus Datenbanken generieren wie etwa die Seite mit den Wiederholungsterminen oder Jahresübersichten sind ebenfalls gestört, diese werden als erstes sukzessive wieder hergestellt. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Wiederherstellung und Aktualisierung des Fundus. Wir bitten um Nachsicht und Geduld!!!
Wenn Sie mit uns Kontakt treten wollen und Fragen haben, wenden Sie sich bitte an projekte at tatort minus media punkt de


TATORT: Dortmund

Stefan Konarske hört auf

Der Darsteller selbst gab dies anlässlich der Open Air-Premiere der nächsten TATORT-Folge Zahltag in Dortmund bekannt. Seinen letzten Auftritt werden die Zuschauer 2017 sehen können. Er spielt seit 2012 den Oberkommissar Kossik in den Dortmunder TATORT-Folgen.

 

Weil sein Lebensmittelpunkt nicht mehr in Deutschland liege, habe er sich schon vor längerer Zeit entschieden, seine Rolle im Dortmunder TATORT aufzugeben. Konarske weiter:  „Das Verhältnis der Kommissare Faber und Kossik ist weiter angespannt. Doch das bleibt kein Dauerzustand. 2017 werden die Zuschauer Daniel Kossik bei seinem letzten Einsatz für die Kripo Dortmund erleben. Diese Entscheidung wurde auf meinen eigenen Wunsch bereits vor längerer Zeit und in enger Abstimmung mit dem WDR und dem Produktionsteam getroffen. Ich bin sehr froh, ein Teil dieser ganz besonderen Ermittlergruppe zu sein. 

Kossiks letzter Auftritt 2017

Der Fernsehfilmchef des Westdeutschen Rundfunks (WDR) und TATORT-Koordinator Prof. Gehard Henke, sagte: „Ein ganz großer Dank geht an Stefan Konarske, der einen ganz besonderen Charakter in das Vierer-Team eingebracht hat. Er hat nicht nur eine sehr individuelle emotionale Farbe eingebracht, sondern auch zu der besonderen Tonalität des Dortmunder Teams beigetragen."

 

Frank Tönsmann, WDR- Redakteur des Dortmunder TATORTs, ergänzte: „Wir hatten durchaus noch Pläne mit Daniel Kossik. Doch so sehr wir Stefans Ausstieg auch bedauern, er gibt uns Gelegenheit, manches auf die Spitze zu treiben und keine Kompromisse machen zu müssen. Die Fans des Tatort Dortmund dürfen sich jedenfalls auf ein würdiges Finale von Daniel Kossik freuen. Es wird nicht leicht, diese Lücke zu füllen, doch wir arbeiten daran“.

Die nächste Dortmund-Folge wird am 9. Oktober 2016 zu sehen sein und trägt den Titel Zahltag. In der übernächsten und bereits abgedrehten Folge Sturm wird das Ende der Figur Kossik zu sehen sein - die Ausstrahlung ist für nächstes Jahr vorgesehen.

Francois Werner, mit WDR-Informationen
CONTENT_MTOP1 CONTENT_MTOP2


CONTENT_RECHTS PAPPAANTEPORTAS
BOOKMARKS
FUNDUSINDEX2011-0
FUNDUSINDEX2011-1 FUNDUSINDEX2011-2 FUNDUSINDEX2011-3 FUNDUSINDEX2011-4 FUNDUSINDEX2011-5 FUNDUSINDEX2011-6 FUNDUSINDEX2011-7 FUNDUSINDEX2011-8
FOOTERNEU
MROBEN
SKY1 SKY2