Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 23.08.2017.
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > 

Die TATORT-Erstsendungen aus 2017

(nach Ausstrahlungsdatum)

Jan bis Mär

TATORT: KĂ–LN

Es sollte aussehen wie ein Selbstmord: Mitten in der Nacht wird Werner Holtkamp von einer Brücke geworfen und von einem Lastwagen erfasst. Doch zu diesem Zeitpunkt war der geschiedene Mittvierziger bereits tot. Er war zu Hause in seinem eigenen Bett erschlagen worden. Die sichergestellten Spuren sind eindeutig. Seine Frau hatte ihn vor Jahren für einen anderen Mann verlassen und die Tochter mitgenommen. Seitdem lebte er allein und zurückgezogen in der Vorstadtsiedlung bei Köln. Mit seinem Nachbarn Leo Voigt lieferte er sich jedoch einen erbitterten Streit.
TATORT-Erstsendung am Sonntag, 26. März 2017

Wenn die Masken fallen ... - Kai-Oliver Derks über den neuen TATORT aus Köln
TATORT: KIEL

JĂĽrgen Sternow, Leiter der Spezialabteilung Cyber-Crime des Landeskriminalamtes Kiel, wurde Opfer eines Mordanschlags. Die Vermutung liegt nahe, dass der Täter im Umfeld der rasant wachsenden Internetkriminalität zu suchen ist. Die Kommissare Borowski und Brandt werden vom zuständigen Staatsanwalt mit den Ermittlungen betraut. Während Borowski sich zunächst technische Spezialkenntnisse aneignen muss, ist Sarah Brandt als ehemalige Hackerin in ihrem Element. Aber wie jagt man einen Täter, der in keinerlei Beziehung zum Opfer stand und es mit allen Tricks versteht, sich im Darknet zu verbergen? Als es Brandt gelingt, eine LĂĽcke in der scheinbar perfekten digitalen Tarnung des Auftragsmörders zu entdecken, kommen sie dem Killer auf die Spur. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 19. März 2017

TATORT: BREMEN

Ein junger Mann wird nachts von einem Auto ĂĽberfahren. Die Bremer Kommissare Inga LĂĽrsen und Stedefreund  wissen schon bald, dass es kein Unfall war, aber ein Motiv fĂĽr die Tat scheint es nicht zu geben. Als kurze Zeit später erneut ein junger Mann ĂĽberfahren wird, ahnen die Kommissare, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben. Spuren am Tatort fĂĽhren zum ehemaligen Drogenabhängigen Kristian Friedland . Doch der hat fĂĽr den Zeitpunkt des Mordes ein Alibi....
TATORT-Erstsendung am Sonntag, 12. März 2017

TATORT: LUZERN

Ein Journalist stĂĽrzt mit tödlichen Folgen aus dem Fenster eines Hotels. Die Spur fĂĽhrt ins tschetschenisch-russische Umfeld. Reto FlĂĽckiger und Liz Ritschard ermitteln. Es bleibt die Erkenntnis, wie schwierig es ist, aus der Spirale der Gewalt zu entkommen, wenn die Grenzen zwischen „Gut“ und „Böse“ längst verwischt sind: Ihr Fall macht die Langzeitfolgen eines schwelenden Konflikts und dessen gewalttätige Ausläufer in der Schweiz spĂĽrbar.  TATORT-Erstsendung am Sonntag, 5. März 2017

TATORT: LUDWIGSHAFEN

Das Ludwigshafener Mundarttheater Babbeldasch hat bisher nicht zu Lena Odenthals Ausgehadressen gehört. Kollege Becker nimmt sie in eine AuffĂĽhrung mit, aber während Lena noch ĂĽberlegt, was sie davon hält, endet der Abend abrupt: Hauptdarstellerin und Theaterleiterin Sophie Fettèr stirbt während der Vorstellung an einem allergischen Schock. Anscheinend ein Unfall, aber Lenas Neugier ist geweckt. Gut möglich, dass der tödliche Mohn in der FĂĽllung eines Croissants Sophie Fettèr mit Absicht untergeschoben wurde.... TATORT-Erstsendung am Sonntag, 26. Febraur 2017 

TATORT: KĂ–LN

An ihr kam kein Tanzmariechen vorbei. Und auch mit dem Vereinspräsidenten GĂĽnther Kowatsch geriet Elke Schetter schon mal aneinander: Jetzt wurde die strenge Tanztrainerin des Karnevalsvereins »De Jecke Aape« ermordet. Und das nur wenige Tage vor dem Start in die neue Karnevalssession. Eine Katastrophe! Bei ihren Ermittlungen finden die Kommissare Freddy Schenk und Max Ballauf schnell heraus, dass es bei »De Jecke Aape« zuletzt alles andere als heiter zuging. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 19. Februar 2017

TATORT: WEIMAR

Ludwig Maria Pohl, genannt Lupo, ist auf der Dienststelle der Weimarer Polizei ein eher unbeachteter Kollege. Das ändert sich schlagartig, als zuerst ein Bombenanschlag auf ihn verĂĽbt und kurz darauf eine tödliche Rizin-Vergiftung bei ihm festgestellt wird. Er hat nur noch zwei Tage zu leben – Kira Dorn und Lessing mĂĽssen seinen Mörder finden. Die Hauptkommissare ermitteln, dass Lupo der bislang unbekannte Sohn des kĂĽrzlich verstorbenen Besitzers einer traditionsreichen ThĂĽringer Porzellanmanufaktur ist. Lupo steht ein Drittel des beträchtlichen Erbes zu – seine neugewonnenen Schwestern Amelie und Desiree Scholder sind davon alles andere als begeistert. Beide hätten ein Mordmotiv.  TATORT-Erstsendung am Sonntag, 5. Februar 2017

TATORT: SAARBRĂśCKEN

 TATORT-Erstsendung am Sonntag, 29. Januar 2017

TATORT: WIEN

Ungewohnte Herausforderungen fĂĽr Moritz Eisner und Bibi Fellner: Sie sollen keinen Mord aufklären, sondern vielmehr einen verhindern. Ein junger Mann namens David Frank hat seine Eltern entfĂĽhrt und droht in einer öffentlich verbreiteten Botschaft damit, seiner Mutter, seinem Vater – beide hochgeachtete Mitglieder der Gesellschaft – und sich selbst Gewalt anzutun. David versteht es geschickt, sein Bild ĂĽber soziale Netzwerke selbst zu zeichnen und seine gesellschaftskritischen Botschaften öffentlichkeitswirksam zu platzieren.  TATORT-Erstsendung am Sonntag, 22. Januar 2017 

TATORT: KĂ–LN

Im »Veedel« liegen die Nerven blank: Auch der Ladenbesitzer Adil Faras und die junge Mutter Nina Schmitz finden, man muss etwas tun. Sie haben sich der selbst ernannten Bürgerwehr »Wacht am Rhein« angeschlossen und gehen nun Patrouille, um für mehr Sicherheit in den Straßen zu sorgen. Doch dann wird beim Überfall auf eine Zoohandlung der Sohn des Inhabers Peter Deisböck erschossen. Für die Kommissare Ballauf und Schenk dringend tatverdächtig ist der gebürtige Nordafrikaner Khalid Hamidi. Zeugen haben beobachtet, wie er vom Tatort geflüchtet war. Dieter Gottschalk nutzt die Situation für seine Interessen: Der Anführer der Bürgerwehr »Wacht am Rhein« ruft die Nachbarschaft zur Mahnwache für das Mordopfer auf. Rassismus will er sich dabei nicht unterstellen lassen. In der aufgeheizten Stimmung geht beinahe unter, dass bei der Polizei ein Student vermisst gemeldet wird: Baz Barek war in der Mordnacht auf dem Heimweg durchs Viertel. Auch auf ihn könnte die Täterbeschreibung passen.TATORT-Erstsendung am Sonntag, 15. Januar 2017

TATORT: FRANKFURT/MAIN

In einem ausgebrannten Friseursalon wird die Leiche der Auszubildenden Melanie Elvering gefunden. Rosi, die Chefin, und ihre zweite Angestellte, Vera RĂĽttger, sind erschĂĽttert. Alles weist auf einen Brandanschlag hin. Rasch können Hauptkommissarin Anna Janneke und Hauptkommissar Paul Brix ermitteln, dass es vor kurzem einen heftigen Streit zwischen Melanie und einem afrikanischen Drogendealer gab. Dieser wird festgenommen. Nachdem zunächst Vera, dann auch Rosi den Drogendealer John Aliou eindeutig wiedererkannt haben, schleichen sich jedoch bei den Kommissaren Zweifel ein.  TATORT-Erstsendung am Sonntag, 8. Januar 2017

Apr bis Jun

TATORT: KIEL

Die Kieler Woche steht mal wieder an. Das bedeutet Ausnahmezustand in Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt, werden doch zum größten Sommerfest Nordeuropas über drei Millionen Gäste erwartet. Deswegen sollen Kommissar Borowski und seine Kollegin Sarah Brandt ihren neuen Fall auch möglichst schnell aufklären, denn dieser hat das Zeug dazu für viel Aufsehen zu sorgen. In einer leer stehenden Wohnung im Stadtzentrum wurde die Leiche einer erschlagenen Frau gefunden. Der Täter scheint über Monate dort gehaust zu haben. Als Borowski sich in der Wohnung des Opfers umsieht, bricht plötzlich ein Feuer aus. Gelegt wurde dieses von Roman Eggers, der Borowski kurz Auge in Auge gegenübersteht, den Kommissar schließlich sogar aus den Flammen rettet, bevor er verschwindet. Als es einen weiteren Toten gibt, wächst in Borowski und Brandt eine dunkle Vorahnung: Ist Eggers ein Serienmörder? TATORT-Erstsendung am Sonntag, 18.Juni 2017

Wackliges aus Kiel - Kai-Oliver Derks ĂĽber den neuen TATORT aus Kiel
TATORT: DRESDEN

Der 17-jährige Simson ist ein erfolgreicher „Prankster“ – er spielt anderen Menschen Streiche, filmt sich dabei und überträgt es live im Internet. Damit lässt sich neben dem Ruhm als Internetstar auch eine Menge Geld verdienen. Als Simson sich bei einem dreisten „Prank“ mit einer Rockergruppe anlegt, wird er von einem Unbekannten erschossen. Und obwohl viele Menschen die Tat vor Ort und live im Internet verfolgen konnten, fehlt eine verlässliche Täterbeschreibung. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 11. Juni 2017

Von Gurus und Blendern - Eric Leimann ĂĽber den neuen TATORT aus Dresden
TATORT: BERLIN

Eine bizarre schwarze Masse, zusammengeschmolzen mit einem Plastikliegestuhl in einem Laubengarten - mehr ist nicht übrig von Enno Schopper. Die Berliner Kommissare Nina Rubin und Robert Karow müssen in ihrem fünften Fall herausfinden, was hinter dem grausamen Tod des Lehrers steckt. Die ersten Ermittlungen führen Rubin und Karow an die Gesamtschule im Neuköllner Rollbergkiez, in der Enno Schopper unterrichtete, bevor er offenbar erschlagen, mit Benzin übergossen und verbrannt wurde. Aber warum? TATORT-Erstsendung am Pfingst-Montag, 5. Juni 2017

Zwischen Baudelaire und Beton - Jens Szameit ĂĽber den neuen TATORT aus Berlin
TATORT: MĂśNCHEN

Verena Schneider wird von einem Nachbarn tot aufgefunden. Schnell fĂĽhrt die Spur zu ihrem Lebensgefährten Thomas Jacobi. Offenbar hatten die beiden kurz vor der Tat Streit. Doch Jacobi hat ein Alibi. Er war zur Tatzeit bei seiner Hausärztin. Als diese kurz darauf ebenfalls tot ist und sich herausstellt, dass sie nicht nur seine Ă„rztin sondern ebenfalls seine Lebensgefährtin war, erhärtet sich der Verdacht gegen ihn. Und noch eine weitere Frau taucht auf, die verzweifelt um Jacobis Aufmerksamkeit buhlt. Den Kommissaren entblättert sich rund um Jacobi ein kompliziertes Geflecht von Liebesbeziehungen zu einer ganzen Reihe von Frauen, die ĂĽber eine lange Zeit offenbar nichts voneinander wussten. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 21. Mai 2017

Münchner Kommissare auf der Höhe ihres Schaffens - Wilfried Geldner über den neuen TATORT aus München
TATORT: MĂśNCHEN

Ein Jahr ist vergangen, seitdem Batic und Leitmayr die Suche nach dem Mörder von Ben Schröder offiziell eingestellt haben, der vor den Augen seiner Frau Ayumi und seines Sohnes Taro erstochen wurde. Aber dann geschieht aus dem Nichts heraus in München wieder ein ähnliches Verbrechen. Eine Tat ohne erkennbares Motiv, erneut ohne eine Beziehung zwischen Täter und Opfer, mit derselben grausamen Handschrift. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 30. April 2017

Ein einziger groĂźer Fehler - Jens Szameit ĂĽber den neuen TATORT aus MĂĽnchen
TATORT: WIEN

Der vermeintliche Selbstmord des Leiters der Wiener Polizeischule führt Moritz Eisner und Bibi Fellner in ein Netzwerk von Erpressung, Mobbing, Sex und Psychoterror, das sich nur schwer durchdringen lässt. Sitzen der oder die Drahtzieher vielleicht sogar in den eigenen Reihen? TATORT-Erstsendung am Sonntag, 23. April 2017

Kalauern gegen den Weltekel - Jens Szameit ĂĽber den neuen TATORT aus Wien
TATORT: STURM

Polizistenmord in Dortmund: Mitten in der Nacht werden zwei Beamte in ihrem Streifenwagen erschossen. Nur kurze Zeit später ist das Team der Mordkommission vor Ort. Von den Tätern fehlt jede Spur. Doch ganz in der Nähe brennt in einer kleinen Privatbank noch Licht. Kommissar Peter Faber versucht, Kontakt mit dem Mann aufzunehmen, der hier fieberhaft an den Rechnern des Geldinstitutes arbeitet. Aber Muhammad Hövermann ignoriert Fabers Aufforderung, die Tür zu öffnen. Kurzentschlossen schlägt der Kommissar die Fensterscheibe ein. Als er Hövermann gegenüber steht, erkennt Faber, dass der Bankangestellte einen Sprengstoffgürtel trägt.TATORT-Erstsendung am Ostermontag, 17. April 2017

Der kalte Wind der Wirklichkeit - Jens Szameit ĂĽber den neuen TATORT aus Dortmund
TATORT: FRANKEN

Bei einem Brandanschlag auf eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Oberfranken kommt eine Frau aus Kamerun zu Tode. Als der Brandsatz flog, war sie im Nebenraum der Gemeinschaftsküche, der Fluchtweg durch eine nur von der Küche aus zu verriegelnde Tür versperrt. Sie konnte nicht entkommen und erstickte. Hat jemand von der Küche aus die Tür verriegelt? Gibt es zwei Täter? Einen drinnen und einen draußen? Die Mordkommission Franken ermittelt in einem Fall, der tiefen Einblick in existentielle Schicksale gibt.
TATORT-Erstsendung am Sonntag, 9. April 2017

Allein unter FlĂĽchtlingen - Frank Rauscher ĂĽber den neuen Franken-TATORT
TATORT: MĂśNSTER

Hat sich IT-Experte Sebastian Sandberg wirklich selbst von seinem Balkon gestĂĽrzt? Die Kommissare Frank Thiel und Nadeshda Krusenstern nehmen die Ermittlungen auf. Hinweise auf einen Mord finden Prof. Boerne und Silke „Alberich“ Haller in der Rechtsmedizin auf Anhieb nicht. Aber in der Wohnung des Toten gibt es Hinweise auf einen Einbruch. Jetzt will Frank Thiel endlich mal ins Fitness-Studio, da meldet sich Kollegin Krusenstern mit einem dringenden Einsatz. Ausgerechnet in diesem Augenblick steht auch noch eine fremde junge Frau vor der WohnungstĂĽr des Kommissars: Leila Wagner behauptet, Thiels Tochter zu sein.  
TATORT-Erstsendung am Sonntag, 2. April 2017

Schlumpfine beim Herren-Ballett - Jens Szameit ĂĽber den neuen TATORT aus MĂĽnster

Jul bis Sep

TATORT: LUZERN

Ein Unbekannter springt vor einen Fernbus. Der vermeintliche Selbstmord weckt beim Buschauffeur – einem ehemaligen LokfĂĽhrer – traumatische Erinnerungen an Schienensuizide. Als sich der Fall als Mord entpuppt, beginnen Reto FlĂĽckiger und Liz Ritschard zu ermitteln. Doch auch der Buschauffeur ist dem Mörder auf den Fersen und möchte eine offene Rechnung begleichen. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 17. September 2017

TATORT: WEINSTEIGE STUTTGART

Feierabendzeit an einem Herbsttag in Stuttgart. Die Stadt steht im Stau. Alle wollen nach Hause, keiner kommt voran. In einer Wohngegend liegt ein junges Mädchen tot am Rande der Fahrbahn. Schädelbasisbruch, das könnte ein Unfall mit Fahrerflucht sein, aber auch eine absichtliche Tötung. Der einzige Zeuge ist erst drei Jahre alt und entsprechend unzuverlässig. Also macht Thorsten Lannert sich auf zu der Wagenschlange, sichert Spuren, sammelt Aussagen und begegnet dabei der ganzen Bandbreite von zunehmend gereizten Heimkehrern. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 10. September 2017

TATORT: WIEN

Im beschaulichen Pöllau müssen Moritz Eisner und Bibi Fellner den gewaltsamen Tod eines Mannes aus Afrika aufklären. Es gibt keine Papiere oder Hinweise darauf, wer das Opfer ist, das erschlagen im örtlichen Steinbruch gefunden wurde. Dort sollte seine Leiche offenbar beseitigt werden.TATORT-Erstsendung am Sonntag, 27. August 2017

Okt bis Dez

TATORT: FRANKFURT/MAIN

Eines Nachts taucht ein alter, verwirrter Mann in einem weißen Gewand vor dem Haus von Brix und seiner Vermieterin Fanny auf und versucht, es anzuzünden. Zum Glück erleidet der Mann vorher einen Schwächeanfall, Brix und die verängstigte Fanny eilen ihm zu Hilfe. Während sich der Mann erholt, blickt er auf ein Dachfenster und redet wirr. Doch Brix verfolgt die Hinweise des Mannes und entdeckt unter einer Holzdiele ein Kinder-Skelett.... TATORT-Erstsendung am Sonntag, 29. Oktober 2017

TATORT: BREMEN

Die Bremer Kommissare LĂĽrsen und Stedefreund haben es diesmal mit einem abgetrennten Finger zu tun. Spuren fĂĽhren zu einem ein Jahr zurĂĽckliegenden Vermisstenfall und zu zwei Frauen, von denen eine mehr als ein Geheimnis hat. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 22. Oktober 2017

RAF-TATORT AUS STUTTGART

Marianne Heider kam angeblich bei einem Badewannenunfall ums Leben. Ihr Ex-Mann glaubt jedoch, dass sie von ihrem aktuellen Lebensgefährten ermordet wurde. FĂĽr Thorsten Lannert und Sebastian Bootz sollte das gar kein Fall sein - immerhin hat die Oberstaatsanwaltschaft Mariannes Tod bereits als Unfall zu den Akten gelegt. Doch die beiden finden Heiders Argumente glaubwĂĽrdig genug, um der Sache nachzugehen. Bei ihren Ermittlungen stoĂźen die Ermittler plötzlich ständig auf Widerstand aus Polizeibehörde und Staatsanwaltschaft... TATORT-Erstsendung am Sonntag, 15. Oktober 2017

TATORT: SCHWARZWALD

Ihr erster TATORT-Fall führt Franziska Tobler und Friedemann Berg in eine kleine Schwarzwaldgemeinde, beliebter Wohnort junger Familien, deren Kinder dort in einem friedlichen sozialen Umfeld aufwachsen sollen. Diese Illusion zerbricht, als eine Elfjährige erschossen wird und der Nachbarsjunge verschwindet. Nur das dritte der Kinder kehrt nach Hause zurück. Bei der angespannten Suche nach dem verschwundenen Jungen findet die Polizei in der Nähe des Tatorts ein rätselhaftes Waffendepot. TATORT-Erstsendung am Sonntag, 1. Oktober 2017



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2017
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite fĂĽr Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3