Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 15.12.2017.
 

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 1038. Folge 

Dein Name sei Harbinger

Sendelänge: 88:30

Drehbuch:
Michael Comtesse, Matthias Tuchmann
Regie:
Florian Baxmeyer
Erstsendung:
10.12.2017
Produktions-
sender:
RBB / ARD-DEGETO
Produktionsfirma:
Studio.TV.Film GmbH, Produktionen fĂĽr Film und Fer
Drehzeit:
20 April 2017 bis 19 Mai 2017
Drehort:
Berlin, U-Bahnhof Alexanderplatz, U-Bahnhof SchlosstraĂźe, Wilmersdorf (Tabakfabrik Reemtsma), Mitte (Rocket Tower), Tempelhofer Feld, Wittenau (Eisenwerk)
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Dr. Josephine Schröder-Zebralla, Birgit Titze



Inhalt:


I.Am Stadtrand wird ein ausgebrannter Transporter mit einer männlichen Leiche gefunden. Schnell ermitteln Nina Rubin und Robert Karow, dass drei weitere, ältere Fälle mit ähnlichem Tathergang nie aufgeklärt wurden. Der Verdacht auf einen Serienmörder liegt nahe. Eine weitere Gemeinsamkeit der Fälle besteht darin, dass alle Opfer mithilfe einer In-vitro-Fertilisation in einer Kinderwunsch-Klinik in Berlin-Wannsee gezeugt wurden. Deren Geschäftsführerin Dr. Irene Wohlleben und ihre Laborchefin und Lebenspartnerin Hanneke Tietzsche führen die Klinik allerdings schon länger nicht mehr – das hat stattdessen Irenes Sohn Dr. Stefan Wohlleben übernommen, der in den 80er Jahren als eines der ersten Retortenbabys Deutschlands zur Welt kam. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare auf einen Mann namens Harbinger, der vor Jahren einen Anschlag auf Irene Wohlleben verübte und nun einen Schlüsseldienst in einer Berliner U-Bahn Station betreibt. Harbinger hieß früher Werner Lothar und leidet nach Aussage seines Psychiaters an einem Borderline-Syndrom. Robert Karow versucht mit ungewöhnlichen Methoden das Vertrauen des verschrobenen Mannes zu gewinnen und ihn aus der Reserve zu locken. Anna Feil, mittlerweile Kommissarsanwärterin, macht derweil bei diesem Fall eine unglaubliche Entdeckung in eigener Sache. Und Nina Rubin beschäftigt neben den Ermittlungen eine handfeste Auseinandersetzung mit ihrem älteren Sohn Tolja.

II.Mit einem rasanten Intro zieht dieser Berliner „Tatort“ die Zuschauer in seinen Bann und erzählt dann seine Geschichte zwischen Wahn und Wirklichkeit. Bei ihrem sechsten gemeinsamen Fall werden die Berliner „Tatort“-Ermittler Nina Rubin und Robert Karow in den Friedrichshain gerufen. In einem ausgebrannten Transporter wurde ein Toter gefunden. Schnell ermitteln Rubin und Karow, dass es drei weitere, ältere Fälle mit ähnlichem Tathergang gab. Sie wurden nie aufgeklärt. Handelt es sich um einen Serienmörder? Eine weitere Querverbindung führt nach Berlin-Wannsee: Alle Opfer wurden mithilfe einer In-Vitro-Fertilisation in einer Kinderwunsch-Klinik gezeugt. Geschäftsführerin Dr. Irene Wohlleben und ihre Laborchefin und Lebenspartnerin Hanneke Tietzsche haben die Leitung der Klinik vor Kurzem an ihren Sohn Dr. Stefan Wohlleben übergeben. Er kam in den 80er-Jahren als eines der ersten Retortenbabys Deutschlands zur Welt. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare auch auf einen Eigenbrötler namens Harbinger. Als 16-Jähriger verübte er einen Anschlag auf Irene Wohlleben, heute betreibt er einen Schlüsseldienst in einer Berliner U-Bahn-Station. Harbinger leidet nach Aussage seines Psychiaters unter einer schizophrenen Psychose. Robert Karow versucht mit ungewöhnlichen Methoden, das Vertrauen des verschrobenen Mannes zu gewinnen und ihn aus der Reserve zu locken. Anna Feil, inzwischen Kommissarsanwärterin, macht bei diesem Fall eine unglaubliche Entdeckung in eigener Sache. Und Nina Rubin beschäftigt am Rande der Ermittlungen eine handfeste Auseinandersetzung mit ihrem älteren Sohn Tolja.


PRODUKTIONSNOTIZ
Neben den Kommissaren ĂĽbernimmt Berlin wieder die dritte Hauptrolle. Dabei wechselt diesmal die Perspektive: Der Film zeigt Berlins Unterwelt unter dem Alexanderplatz und unter der Steglitzer SchlossstraĂźe und fĂĽhrt auch zu Orten wie einer EisengieĂźerei in Wilhelmsruh, die erstmals fĂĽr Filmaufnahmen zur VerfĂĽgung steht.
Besetzung:

Kriminalhauptkommissarin Nina Rubin - Meret Becker
Kriminalhauptkommissar Robert Karow - Mark Waschke
Harbinger [bĂĽrgerlich: Werner Lothar] - Christoph Bach
Dr. Stefan Wohlleben - Trystan PĂĽtter
Kommissarsanwärterin Anna Feil - Carolyn Genzkow
Dr. Irene Wohlleben - Almut Zichler
Hannele Tietzsche - Eleonore Weisberger
Romy - Louise Aschenbrenner
Rechtsmedizinerin Nasrin Reza - Maryam Zaree
Ernst Schiffel - Ecki Hoffmann
Knut Jansen - Daniel Krauss
Arne - Malik Adan Blumenthal
Arjona Madzikow - Johana Munzarova
Dr. Ulbricht - Urs Jucker
Assistent Mark Steinke - Tim Kalkhof
Tolja Rubin - Jonas Hämmerle
Kundin ohne Geld beim SchlĂĽsseldienst - N.N.
Romys (Ex-)Freund - N.N





Stab:

Aufnahmeleitung - Matthias Schudde
Aufnahmeleitung - Marion Aha
Aufnahmeleitung - Jasmin Riedel
Bildgestaltung - Eva Katharina BĂĽhler
Casting - Suse Marquardt
Continuity - Anke Teuber
Drehbuch - Michael Comtesse
Drehbuch - Matthias Tuchmann
Grading - Daniel Kraus
Herstellungsleitung - Falk Sanne
Herstellungsleitung - Kirsten Frehse
Kameraassistenz - Alexander Scholten
Kameraassistenz - Milian Symanek
Komponist - Jakob Grunert
Kostümbild - Majie Pötschke
Licht - Tobias Vogel
Maske - Monika MĂĽnnich
Maske - Markus Scharping
Mischung - Ralf Krause
Produktionsassistenz - Martina Wittkopf
Produktionsleitung - Marcus Wächter
Produktionsleitung - Jörgen Radach
Produzentin - Milena Maitz
Redaktion - Josephine Schröder-Zebralla
Redaktion - Birgit Titze
Regie - Florian Baxmeyer
Regieassistenz - Robert Obermair
Requisite - Martin Jubisch
Requisite - Estella Thiel
Schnitt - Friederike Weymar
Schnittassistenz - Carolin Sonnemann
Sounddesign - Paul Wilke
Szenenbild - Tom Hornig
Ton - Marcus Bock




Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite






BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2017
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite fĂĽr Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3