Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 29.08.2016. --> Bis heute wurden 1004 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt.
 

Das Special zum TATORT "Im Schmerz geboren"

Leichenzählung im TATORT

Postmortale Arithmetik

Überall in den Medien wird die Leichenzahl des vierten Tukur-TATORTs mit 47 verbreitet und völlig unkritisch wiederholt; ja selbst in den Presseunterlagen des Senders findet sich diese Zahl - sie ist aber falsch. Der TATORT "Im Schmerz geboren" hat in jedem Fall mehr Tote - und stiftet noch andere diesbezügliche Verwirrungen.

BILD hat die Zahl 47 völlig unkritisch übernommen und berichtet sensationsfixiert

In Umlauf gebracht hat die Zahl 47 die Darstellerin Barabra Philipp im Rahmen einer Pressekonferenz des Senders im Juni 2013. Leise hat sie damals schon gesagt, man müsse aber vielleicht noch mal nachzählen. Das haben aber die wenigsten gehört.

Fest steht: im TATORT werden mindestens 51 Menschen innerhalb des Films sichtbar dahin gerafft: eine weitere Person stirbt im Pariser Off und eine junge Dame bei ihrer Niederkunft 1982 in Bolivien, was als Rückblende erzählt wird und für den Plot nicht ganz bedeutungslos ist.

Wie auch immer: das sind vermutlich weit mehr als genug Tote, um den bisherigen TATORT-"Leichen"-Rekord von Til Schweiger (19 Leichen) längere Zeit für sich in Anspruch nehmen zu können. Damit kann der Hessische Rundfunk sich nun noch mehr rühmen, außergewöhnliche TATORTe zu produzieren, über die man redet, die "mutig" sind. Schon 4 Auszeichnungen vor der Erstausstrahlung - auch diesen TATORT-Rekord wird dem Sender aus Frankfurt so schnell keiner streitig machen.

Fast alle Toten der Handlung am Ende auf der Friedhofstreppe , Bild:HR/tf

Schön ausgedacht haben sich die Filmemacher auch die finale Szene des Films. Sie wurde gedreht auf dem Frankfurter Hauptfriedhof. In der Szene kommen alle Tote des Films noch mal zusammen, bevor dieses Fast-Schlussbild zu einem weiteren Gemälde innerhalb des Films gerinnt. Doch wer genau hinschaut, merkt: alle Toten des Films sind es nicht. Für dieses in der TATORT-Reihe einzigartigen "Abschied" finden nur 37 "Tote" zusammen (siehe Foto).

Auch Donny stirbt im Laufe des Films - und guckt dabei ganz schön blöd aus der Wäsche. Auf der Treppe ist er die Nummer 31 (Bild: HR/ Sichler)

Gewolltes Rätsel

Das Foto gibt zudem Rätsel auf. Soll es aber auch, wie ein Insider dem tatort-fundus gegenüber erklärt. Warum steht da auch die junge Mariella auf der Friedhofstreppe (Nummer 37)? Tot ist ja - aber sie wurde nicht ermordet, ist eigentlich keine "echte" TATORT-Leiche. Oder? Am Ende sollten aber auch diejenigen stehen dürfen, die Bestandteil der Handlung waren, erklärt der Insider. 

Und was macht  Nummer 29 da auf der Treppe in seinem orangenen Schlafanzug - War Murots Ausbilder Detlef Brüggemann auch gestorben? Im Film defintiv nicht - höchstens in der Phantasie des Autors und/oder des Regisseurs, wie der Insider durchblicken lässt. Für die Macher sei Brüggemann einfach in der Handlungszeit nach Murots Besuch gestorben. Aha.

Genauso rätselhaft dürfte sein, ob - und wenn ja: wer - am Ende auf der Treppe da Rene darstellte, den in Paris ermordeten Polizisten und ehemaligen Murot-Kollegen. Darf/Kann/Soll der überhaupt mitgezählt werden, wird er doch nur im Off ermordet.

Last but not least torpedieren die Macher die Leichenzählerei in diesem TATORT auch noch dadurch, dass sie die Erzählfigur zu einem "unzuverlässigen" Erzähler degradieren.Tenor: man kann nicht genau ermitteln, wie viele Leichen es gibt, das sei ja auch völlig nebensächlich. 

Vielfältige Leichenzählerei

Wie dem auch sei: die Konfusion ist geglückt! Der Sender schreibt weiterhin in seinen Presseunterlagen von 47, räumt aber mittlerweile ein, dass es auch Zählungen bis zu 52 gibt. "Die Welt" zählt beispielsweise 49, der SWR-TATORT-Check von Brigitte Egelhaaf kommt auf 54, der tatort-fundus zählt immer und immer wieder: 51 TATORT-Leichen. (Zur Übersicht über alle Toten aus Im Schmerz geboren)

Francois Werner

 

 

MEHR HINTERGRÜNDE ZU "IM SCHMERZ GEBOREN"
Der 920. TATORT "Im Schmerz geboren"  - die Inhaltsangabe
Die Ausdehnung der Grenze - Eric Leimann über den neuen TATORT aus Wiesbaden
Postmortale Arithmetik - von der Leichenzählerei im TATORT "Im Schmerz geboren"
Der Totenkopfschwärmer - Ein Schmetterling als Symbol für einen TATORT
"Mehr geht einfach nicht!" - HR-Sinfonieorchester spielt Klassik-Stücke für den TATORT ein 
Alle Stücke auf einen Blick - Die Musikliste von Im Schmerz geboren 
Das Stendhal-Syndrom - Woran Richard Harloff leidet
TATORT - die Show - im Anschluss an die TV-Ausstrahlung des TATORTs


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen. 1€ oder 2€ pro Besucher reichen schon! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Alle Wiederholungen der nächsten 3 Tage
30.08.ORF2HAL
30.08.Das ErsteHAL
30.08.B3Heisser Schnee
30.08.N3Hauch des Todes
31.08.SW3Animals
31.08.MDRFeuertaufe

Boerne zu Alberich am Telefon.
Boerne: Jetzt gehen Sie mal erhobenen Hauptes unter meinen Schreibtisch.
aus: Höllenfahrt (2009)

TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

SERVICE
Schreiben Sie unserer Redaktion, wenn Sie eine Frage zum TATORT haben: frage (at) tatort-media.de

 UNTERSTÜTZUNG
Unterstützen Sie diese Website und tätigen Sie Ihre Einkäufe über unsere Amazon-Partner-ID.Danke.

FORUM
Diskutieren Sie mit anderen Fans in unseren Foren

RANGLISTE
TATORT-Fans bewerten in der Rangliste alle Folgen und alle Ermittler - Beteiligen Sie sich!

© tatort-fundus 1997 - 2016
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3