Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 17.10.2017.
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > ab 2010 > 2013 > 891 Die Fette Hoppe > 

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 891. Folge 

Die Fette Hoppe

Sendelänge: 86:32

Drehbuch:
Murmel Clausen, Andreas PflĂĽger
Regie:
Franziska Meletzky
Erstsendung:
26.12.2013
Produktions-
sender:
MDR / ARD-DEGETO
Erstsendung in der ARD:
26.12.2013
Erstsendung im Schweizer Fernsehen:
26.12.2013
Produktionsfirma:
Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG
Drehort:
Weimar, Apolda
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Sven Döbler, Birgit Titze
Quote bei Erstsendung:
8.03 Mio. / 23.90%

Inhalt:
An seinem ersten Arbeitstag in Weimar wird Kriminalkommissar Lessing stürmischer begrüßt, als er es von dieser verträumten Kleinstadt erwartet hätte. Er gerät mitten in einen Großeinsatz der Polizei. Ein irrer Erpresser hat sich mit der schwangeren Kommissarin Kira Dorn im Rathaus verschanzt. Lessings neuer Chef Kurt Stich versucht durch Verhandlungen, das Leben von Kira zu retten. Ohne zu zögern greift Lessing ein. Es gelingt ihm, den Geiselnehmer zu überwältigen.

Doch ihm bleibt keine Zeit zum Luftholen und Eingewöhnen: Die Weimarer Wurstkönigin Brigitte Hoppe wird vermisst. Ihre Fleischerei ist für die "fette Hoppe" berühmt, die beste Rostbratwurst Thüringens. Kira Dorn und Lessing finden Hinweise darauf, dass Frau Hoppe Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Verdächtige gibt es jede Menge, denn die Vermisste ist reich und stadtbekannt kaltherzig. Auch ihr Sohn Sigmar gerät ins Visier der Ermittler - und mit ihm seine heimliche Freundin Nadine Reuter, die mit Anfang 30 schon zweifache Witwe ist. Hat die Femme fatale Nadine ihren Geliebten aus Geldgier dazu gebracht, seine eigene Mutter zu töten?

Frau Olm, die Leiterin des Ordnungsamtes, scheint ebenfalls eine undurchsichtige Rolle zu spielen. Oder ist der Pferdekutscher Casper Bogdanski, der von Brigitte Hoppe in den Ruin getrieben wurde, der Täter? Der Anruf eines Unbekannten bringt eine überraschende Wendung: Brigitte Hoppe wurde entführt. Als die Geldübergabe scheitert, kommen den Kommissaren Zweifel. Sie glauben immer mehr, dass Brigitte Hoppe ermordet wurde und der Täter Lösegeld für eine Leiche verlangt. Die Ereignisse werden turbulent. Die verschlafene Kleinstadt Weimar wird zum Schauplatz einer Hochgeschwindigkeitsermittlung. Schwarzer Humor ist garantiert.




Besetzung:

Hauptkommissar Lessing - Christian Ulmen
Kriminalhauptkommissarin Kira Dorn - Nora Tschirner
Kriminalkommissar Kurt Stich - Thorsten Merten
Kriminaltechniker Hans Bangen - Wolfgang Maria Bauer
Casper Bogdanski - Dominique Horwitz
Lotte Bogdanski - Klara Deutschmann
Sigmar Hoppe - Stephan Grossmann
- Palina Rojinski
Renate Olm - Ramona Kunze-Libnow
Brigitte Hoppe [Wurstkönigin] - Elke Wieditz
Rechtsmedizinerin Dr. Seelenbinder - Ute Wieckhorst
Michael [Polizist] - Jan Baake



Stab:

2nd Unit Kamera - Alexander von Wasielewski
Assistent der Produzenten - Simone Ruff
Assistent der Set-AL - Sascha Esche
AuĂźenrequisite - Mathias Hohm
Beleuchter/Beleuchtungstechnik - Oliver Joest
Continuity - Tina Hönig
Digitaleffekte - Robert Lacroix
Erster Aufnahmeleiter - Michael Brodhuhn
Garderobe - Claudia Blumenauer
Herstellungsleitung - David Vogt
Innenrequisite - Julia Friebe
Kamera - Philip Peschlow
Kameraassistenz - Timothy Sedgwick
Kameraassistenz - Andreas Hoberg
Kameraassistenz - Julian Arayapong
KostĂĽmbildassistenz - Iris Reisig
KostĂĽme/KostĂĽmbild - Ulla Gothe
Lichtassistenz - Dietrich Schönherr
Maske/Maskenbildner - Peggy Billing
Maske/Maskenbildner - Janina MĂĽnch
Musik/Filmkompositionen - Eike Hosenfeld
Musik/Filmkompositionen - Tim Stanzel
Musik/Filmkompositionen - Moritz Denis
Oberbeleuchter - Stepan Novotny
Producer - Nanni Erben
Produktionsassistenz - Linda Heerwagen
Produktionsfahrer - Holger Möbes
Produktionsfahrer - Tobias Schulz
Produktionsleitung - Gabriele Reuter
Produzent - Max Wiedemann
Produzent - Quirin Berg
Regieassistenz - Petra Erler
Requisitenfahrer - Michael Naue
Schnitt - JĂĽrgen Winkelblech
Schnittassistenz - Christian Reinhardt
Set-Aufnahmeleitung - Torsten Etling
Set-Aufnahmeleitung - Michael SchĂĽtz
SFX - Stephan von Tresckow
Steadicam - Fabian Rösler
Stunts - Tim Haberland
Szenenbildassistenz - Jürgen Schäfer
Ton/Filmtonassistenz - Torsten Lenk
Ton/Filmtonmeister - Matthias Richter


Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite






BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2017
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite fĂĽr Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3