Zur Startseite tatort-fundus.de
 
Heute ist der: DATUM.FOLGENZAEHLUNG
 
LEFT-MENU
CONTENT_LINKS BALKENLINKS

Liebe Besucher,

Durch einen Datenverlust am 11. Januar ist diese Seite derzeit nicht vollst├Ąndig und vorerst auf dem Stand vom 3. Dezember 2016. Die meisten Daten konnten bzw. k├Ânnen wieder hergestellt werden! Wir denken, dass wir noch eine Tage ben├Âtigen, um wieder mit dem alten Angebot online zu sein und die wesentlichen Funktionen wieder hergestellt sind.

Viele Artikel sind derzeit leider nicht bebildert.  Auch die beliebte Rangliste wird in K├╝rze wieder verf├╝gbar sein, derzeit kann leider nicht gewertet und kommentiert werden. Die Rangliste wird nach Wiederherstellung auf dem Datenstand vom 10. Januar 2017 sein. 
Das Diskussionsforum ist ebenfalls zerst├Ârt worden. Ob es ├╝berhaupt wiederhergestellt werden kann, ist derzeit noch unklar.
Alle aktiven/dynamischen Inhalte, die wir aus Datenbanken generieren wie etwa die Seite mit den Wiederholungsterminen oder Jahres├╝bersichten sind ebenfalls gest├Ârt, diese werden als erstes sukzessive wieder hergestellt. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Wiederherstellung und Aktualisierung des Fundus. Wir bitten um Nachsicht und Geduld!!!
Wenn Sie mit uns Kontakt treten wollen und Fragen haben, wenden Sie sich bitte an projekte at tatort minus media punkt de


 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 816. Folge 

Borowski und der coole Hund

Sendelänge: 88:08

Drehbuch:
Michael Proehl
Vorlage:
Henning Mankell
Regie:
Christian Alvart
Erstsendung:
6.11.2011
Produktions-
sender:
NDR
Produktionsfirma:
Nordfilm GmbH
Drehort:
Kiel und Umgebung, Malmö und Umgebung
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Jeanette Würl
Quote bei Erstsendung:
8.49 Mio. / 22.60%

Inhalt:


I.Ein Mann wird von Bambus-Stäben aufgespieÃčt, als er in einen Badesee springt. Kommissar Borowski und seiner Kollegin Sarah Brandt ist zunächst nicht klar, ob es sich um die Tat eines Verrückten handelt, der zufällig seine Opfer findet. Dann stellt sich heraus, dass der Tote Tollwut hatte. Eine Schlüsselrolle scheint die Freundin des Opfers zu spielen. Der Fall bekommt eine Wende, als der schwedische Kommissar Stefan Enberg in Kiel auftaucht. Die Spur eines tödlich verlaufenen Tollwut-Falls in Malmö führt ihn nach Schleswig-Holstein.

II.In Kiel wird ein Mann von Bambus-Stäben aufgespieÃčt, als er in einen Badesee springt. Fur Borowski und Sarah Brandt ist zunachst nicht klar, ob es sich um die Tat eines Verrückten handelt, der zufällig seine Opfer findet. Doch dann stellt sich heraus, dass der Tote Tollwut hatte. Irgendjemand wollte anscheinend den Toten bestrafen. Eine Schlüsselrolle scheint dabei die Freundin des Toten zu spielen, die keine groÃče Trauer zeigt. Eine Wende bekommt der Fall, als der schwedische Kommissar Enberg in Kiel auftaucht. Die Spur eines tödlich verlaufenden Tollwut-Falls in Göteborg führt ihn nach Schleswig-Holstein. Beide Fälle scheinen miteinander zusammen zu hängen. Als ein weiterer Mord geschieht, wird klar, dass hier jemand ein grausames Spiel mit Borowski, Brandt und Enberg spielen möchte, das noch lange nicht zu Ende ist.




Besetzung:

Kriminalhauptkommissar Klaus Borowski - Axel Milberg
Kommissarin Sarah Brandt - Sibel Kekilli
Kriminalrat Roland Schladitz - Thomas Kügel
Kriminaltechniker Ernst Klee - Jan Peter Heyne
Rechtsmediziner Dr. Stormann - Samuel Finzi
Ina Santamaria - Mavie Hörbiger
Stefan Enberg - Magnus Krepper
Nils Ackermann - Sebastian Weber



Stab:

Aufnahmeleitung - Jan Zigulla
AuÃčenrequisite - Sabin Enste
Beleuchter/Beleuchtungstechnik - Henning Blum
Continuity - Minu Shareghi
Erster Aufnahmeleiter - Jens Riedel
Filmgeschäftsführung - Markus Götze
Garderobe - Sarah Beckmann
Herstellungsleitung - Jan Michael Kremer
Innenrequisite - Karola Soos
Kamera - The Chau Ngo
Kameraassistenz - Christian Graf
Kameraassistenz - Florian Bellack
Kamerabühne - Andreas Frey
Kamerabühne - Michael Bauert
Kostüme/Kostümbild - Ivana Milos
Oberbeleuchter - Benjamin Dreythaller
Producer - Holger Ellermann
Produktionsfahrer - Jörn Frisius
Produktionsleitung - Peter Nawrotzki
Produzent - Kerstin Ramcke
Regieassistenz - Steffi Doehlemann
Set-Aufnahmeleitung - Muriel Amstalden
Standfotografie - Marion von der Mehden
Szenenbild - Birgit Kniep-Gentis
Ton/Filmtonmeister - Torsten Többen


Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite




CONTENT_MTOP1 CONTENT_MTOP2


CONTENT_RECHTS PAPPAANTEPORTAS
BOOKMARKS
FUNDUSINDEX2011-0
FUNDUSINDEX2011-1 FUNDUSINDEX2011-2 FUNDUSINDEX2011-3 FUNDUSINDEX2011-4 FUNDUSINDEX2011-5 FUNDUSINDEX2011-6 FUNDUSINDEX2011-7 FUNDUSINDEX2011-8
FOOTERNEU
MROBEN
SKY1 SKY2