Zur Startseite tatort-fundus.de
 
Heute ist der: DATUM.FOLGENZAEHLUNG
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > ab 2010 > 2011 > 800 Eine bessere Welt > 
LEFT-MENU
CONTENT_LINKS BALKENLINKS

Liebe Besucher,

Durch einen Datenverlust am 11. Januar ist diese Seite derzeit nicht vollständig und vorerst auf dem Stand vom 3. Dezember 2016. Die meisten Daten konnten bzw. können wieder hergestellt werden! Wir denken, dass wir noch eine Tage benötigen, um wieder mit dem alten Angebot online zu sein und die wesentlichen Funktionen wieder hergestellt sind.

Viele Artikel sind derzeit leider nicht bebildert.  Auch die beliebte Rangliste wird in Kürze wieder verfügbar sein, derzeit kann leider nicht gewertet und kommentiert werden. Die Rangliste wird nach Wiederherstellung auf dem Datenstand vom 10. Januar 2017 sein. 
Das Diskussionsforum ist ebenfalls zerstört worden. Ob es überhaupt wiederhergestellt werden kann, ist derzeit noch unklar.
Alle aktiven/dynamischen Inhalte, die wir aus Datenbanken generieren wie etwa die Seite mit den Wiederholungsterminen oder Jahresübersichten sind ebenfalls gestört, diese werden als erstes sukzessive wieder hergestellt. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Wiederherstellung und Aktualisierung des Fundus. Wir bitten um Nachsicht und Geduld!!!
Wenn Sie mit uns Kontakt treten wollen und Fragen haben, wenden Sie sich bitte an projekte at tatort minus media punkt de


 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 800. Folge 

Eine bessere Welt

Sendelänge: 88:11

Drehbuch:
Lars Kraume
Regie:
Lars Kraume
Erstsendung:
8.5.2011
Produktions-
sender:
HR
Drehort:
Frankfurt/Main und Umgebung
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Liane Jessen, Jörg Himstedt
Quote bei Erstsendung:
8.71 Mio. / 27.50%

Inhalt:
Ich möchte einen Mord melden". Es ist schon spät, als ein Mann namens Sven Döring in der Frankfurter Mordkommission Einlass begehrt, um diese Meldung zu machen. Hauptkommissarin Conny Mey führt ihn in das Büro ihres Kollegen Hauptkommissar Frank Steier, den einzigen Raum, in dem noch Licht brennt. "Mein Sohn liegt seit einem Jahr im Koma, und ich weiÃ, dass seine Freundin Mariam versucht hat, ihn zu ermorden, und dass ihr Kollege Seidel diese Tat vertuscht hat", klagt Döring.

Auf die beiden Kommissare wirkt er extrem gefährlich. Er scheint etwas zu planen, womöglich will er sich an der vermeintlichen Täterin rächen. Kommissarin Mey besteht darauf, zu der jungen Frau zu fahren und sie zu beschützen, doch "wir sind die Mord- und nicht die Mordverhinderungskommission", sagt Steier. Ein klassisches Polizeidilemma.

Solange dem Mädchen nichts passiert ist, gibt es keine polizeiliche Handhabe gegen den potenziellen Täter. Mey und Steier wollen sich damit nicht abfinden, ermitteln trotzdem und stoÃen auf einige Merkwürdigkeiten. Währenddessen treibt Sven Döring sein mörderisches Katz-und- Maus-Spiel mit dem jungen Mädchen und der Polizei. Die Schlinge um den Hals von Mariam zieht sich immer mehr zusammen, und ein tödlicher Wettlauf beginnt.




Besetzung:

Kriminalhauptkommissar Frank Steier - Joachim Król
Kriminalhauptkommissarin Conny Mey - Nina Kunzendorf
Walter Hillinger [Chef der Mordkommission] - Gerd Wameling
Kommissar Erik Seidel - Peter Kurth
Dr. Daniel Behnken [Polizeipsychologe] - Arnd Klawitter
Mariam Sert - Vicky Krieps
Sven Döring - Justus von Dohnányi



Stab:

Aufnahmeleitung - Daniela Krause
Baubühne - Herbert Langstein
Baubühne - Christian Micken
Beleuchter/Beleuchtungstechnik - Elke Ditter
Beleuchter/Beleuchtungstechnik - Jens Lupek
Besetzung/Casting - Ingrid Böhm
Bildtechnik - Erhard Bredowski
Bühnentechnik - Gernot Heppner
Continuity - Béatrice M. Hoffmann
Drehbühne - Frank Grimm
Drehbühne - Michael Reich
Garderobe - Iris Arasimavicius
Garderobe - Marie Tschunko
Grafik - Andreas Bekier
Grip - Stefan Hübscher
Kamera - Armin Alker
Kameraassistenz - Nadine Lang
Kameraassistenz - Nina Mettmann
Komparserie - Astrid Sic
Kostümbildassistenz - Annette Finze
Kostüme/Kostümbild - Katharina Schnelting
Maske/Maskenbildner - Michael Holler
Maske/Maskenbildner - Marc Krcek
Mischung - Peter Senkel
Oberbeleuchter - Dieter Müller-Lenz
Produktionsbüro - Christine Köppel
Produktionsleitung - Arno Maas
Produzent - hr Fernsehfilm
Regieassistenz - Rick Ostermann
Requisite - Betina Schepp
Requisite - Christopher Dey
Schnitt - Stefan Blau
Schnittassistenz - Jochen Schnelle
Set-Aufnahmeleitung - Dirk Eberling
SFX - Rainer Hildebrand
Sounddesign - Silke Franken
Sounddesign - Christiane Petri
Standfotografie - Johannes Krieg
Stunts - Armin Sauer
Szenenbild - Olaf Schiefner
Ton/Filmtonassistenz - Bernd Funtsch
Ton/Filmtonassistenz - Ralf Ganswindt
Ton/Filmtonmeister - Katja Schenk


Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite




CONTENT_MTOP1 CONTENT_MTOP2


CONTENT_RECHTS PAPPAANTEPORTAS
BOOKMARKS
FUNDUSINDEX2011-0
FUNDUSINDEX2011-1 FUNDUSINDEX2011-2 FUNDUSINDEX2011-3 FUNDUSINDEX2011-4 FUNDUSINDEX2011-5 FUNDUSINDEX2011-6 FUNDUSINDEX2011-7 FUNDUSINDEX2011-8
FOOTERNEU
MROBEN
SKY1 SKY2