Zur Startseite tatort-fundus.de
 
Heute ist der: DATUM.FOLGENZAEHLUNG
 
LEFT-MENU
CONTENT_LINKS BALKENLINKS

Liebe Besucher,

Durch einen Datenverlust am 11. Januar ist diese Seite derzeit nicht vollstĂ€ndig und vorerst auf dem Stand vom 3. Dezember 2016. Die meisten Daten konnten bzw. können wieder hergestellt werden! Wir denken, dass wir noch eine Tage benötigen, um wieder mit dem alten Angebot online zu sein und die wesentlichen Funktionen wieder hergestellt sind.

Viele Artikel sind derzeit leider nicht bebildert.  Auch die beliebte Rangliste wird in KĂŒrze wieder verfĂŒgbar sein, derzeit kann leider nicht gewertet und kommentiert werden. Die Rangliste wird nach Wiederherstellung auf dem Datenstand vom 10. Januar 2017 sein. 
Das Diskussionsforum ist ebenfalls zerstört worden. Ob es ĂŒberhaupt wiederhergestellt werden kann, ist derzeit noch unklar.
Alle aktiven/dynamischen Inhalte, die wir aus Datenbanken generieren wie etwa die Seite mit den Wiederholungsterminen oder JahresĂŒbersichten sind ebenfalls gestört, diese werden als erstes sukzessive wieder hergestellt. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Wiederherstellung und Aktualisierung des Fundus. Wir bitten um Nachsicht und Geduld!!!
Wenn Sie mit uns Kontakt treten wollen und Fragen haben, wenden Sie sich bitte an projekte at tatort minus media punkt de


Sonnenfinsternis

DATEN
619. TATORT
Drehbuch:
Andreas PflĂŒger
Regie:
Dieter Berner
Erstsendung:
01.01.2006
Produktions-
sender:
Mitteldeutscher Rundfunk
Quote:
7,72 Mio. / 19,9 % MA
SendelÀnge:
Bildformat:
16:9
Drehtermin:
23. August 2005 - 20. September 2005
Drehort:
Leipzig und Umgebung
Produktionsfirma:
Saxonia Media
Redaktion:
Sven Döbler

Inhalt:
In der Leipziger KĂ€serei Dettmer wird der Fahrer Ludwig Noack tot in der Desinfektionskammer aufgefunden. Trotz intensiver BemĂŒhungen der Kriminaltechniker sind an der Leiche keine Spuren zu finden. Die Hauptkommissare Ehrlicher und Kain erfahren von den Inhabern des Familienbetriebes, den Geschwistern Jörg und Katharina Dettmer, dass ihr Angestellter vor kurzer Zeit von Strasser, einem Inkassoeintreiber, zusammengeschlagen worden ist. Besonders Katharina ist nun von diesem Mann als TĂ€ter ĂŒberzeugt, verwickelt sich bei ihren Angaben allerdings in WidersprĂŒche. Einen weiteren VerdĂ€chtigen prĂ€sentiert ihnen die StaatsanwĂ€ltin Mitterer: Klaus Röbel, wegen des Mordes an Katharina Dettmers Tochter verurteilt, wurde am Vortag vorzeitig aus der Haft entlassen. Maßgeblich fĂŒr seine Verurteilung vor sechs Jahren war die Aussage Noacks, dem er noch im Gerichtssaal Rache androhte. Ehrlicher und Kain finden Röbel in der Wohnung seiner LebensgefĂ€hrtin Vera Bednarz. Er bestreitet jedoch, Noack umgebracht zu haben. Ehrlicher nimmt Röbels Zelle, die glĂŒcklicherweise noch nicht gerĂ€umt wurde, unter die Lupe und erfĂ€hrt, dass der Ex-HĂ€ftling seine Freundin Vera erst im GefĂ€ngnis kennen gelernt hat. Es stellt sich außerdem heraus, dass Röbel und Strasser sich aus dem Knast kannten und Vera Bednarz engen Kontakt zur Familie Dettmer hat. FĂŒr Ehrlicher und Kain verstĂ€rkt sich der Verdacht, dass zwischen dem zurĂŒck liegenden Verbrechen an Katharinas Tochter und Noacks Tod ein Zusammenhang besteht. Als plötzlich der Junior-Chef der KĂ€serei, Jörg Dettmers Sohn Manuel, entfĂŒhrt wird, spitzt sich die Lage zu...

Besetzung:

Hauptkommissar Ehrlicher - Peter Sodann
Hauptkommissar Kain - Bernd Michael Lade
Katharina Dettmer - Catherine Flemming
Klaus Röbel - Uwe Bohm
Vera Bednarz - Gabriela Maria Schmeide
Jörg Dettmer - Thorsten Merten
Manuel Dettmer - Ludwig Blochberger
Martin Strasser - Tobias Oertel
Ludwig Noacks Witwe Simone - Hanna Petkoff
GefĂ€ngnisschließer Schmidt - Klaus Manchen
Ludwig Noack - Matthias Winde
Frederike - Annekathrin BĂŒrger
Walter - Walter Nickel
StaatsanwÀltin Mitterer - Simone von Zglinicki
u. a.


Stab:

Drehbuch - Andreas PflĂŒger
Regie - Dieter Berner
Kamera - Charles Finkbeiner
Musik - Mark Chaet
Ton - Joachim Binsau
KostĂŒm - Aenne Plaumann
Maske - Udo Riemer
Szenenbild - Reinhard Glöde
Schnitt - Margrit Schulz
Produktionsleitung - GĂŒnter Klebingat
Herstellungsleitung - Sven Sund, SAXONIA MEDIA
Produzent - Jan Kruse, SAXONIA MEDIA

CONTENT_MTOP1 CONTENT_MTOP2


CONTENT_RECHTS PAPPAANTEPORTAS
BOOKMARKS
FUNDUSINDEX2011-0
FUNDUSINDEX2011-1 FUNDUSINDEX2011-2 FUNDUSINDEX2011-3 FUNDUSINDEX2011-4 FUNDUSINDEX2011-5 FUNDUSINDEX2011-6 FUNDUSINDEX2011-7 FUNDUSINDEX2011-8
FOOTERNEU
MROBEN
SKY1 SKY2