Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 17.10.2017.
 

Bienzle und der Sizilianer

DATEN
603. TATORT
Arbeitstitel: Bienzle und der Neapolitaner
Drehbuch:
Felix Huby und Zoram Solomun
Regie:
Hartmut Griesmayr
Erstsendung:
24.07.2005
Produktions-
sender:
Südwestrundfunk
Sendelänge:
88:05
Bildformat:
16:9
Drehtermin:
14.04.2004 - 13.05.2004
Drehort:
Wangen/Allgäu, Stuttgart, Baden-Baden
Produktionsfirma:
Maran
Redaktion:
Brigitte Dithard

Inhalt:
Ein Mord am Flughafen Stuttgart führt Bienzle diesmal ins Allgäu. Das Mordopfer, der junge Sizilianer Luigi Ricci, hat dort einige Zeit bei seinem Bruder Giovanni verbracht, der in Wagenbrunn eine gut gehende Pizzeria betreibt. Was Luigi in Wagenbrunn wollte, bleibt Bienzle zunächst verborgen. Doch bestimmte Indizien weisen darauf hin, dass er mit der Mafia zu tun.

Bienzle interessiert sich jedoch ebenso für Marlene Mergenthaler. Luigis Freundin in Wagenbrunn war nachweislich am Tatort, hat ihn gleich nach dem Mord fluchtartig verlassen und hat kurz darauf einen schweren Autounfall verursacht. Als Bienzle erfährt, dass der Italiener sie verlassen wollte, wird ihm das Verhalten des Mädchens zunehmend suspekt. Marlenes eifersüchtiger Ex-Freund Simon freilich wusste nichts von der bevorstehenden Trennung. Hat er seinen Nebenbuhler erschossen? Doch auch Marlenes Vater war, wie sich herausstellt, keineswegs gut auf Luigi zu sprechen.

Bienzle kommt bald zu der Einsicht, dass der Mergenthalersche Familienclan mindestens ebenso mafiöse Strukturen aufweist wie die Familie Ricci. Deren Verstrickung mit der Mafia lässt sich jedoch bald nicht mehr leugnen.

Ausgerechnet jetzt, wo Bienzle im Allgäu ermittelt, macht Hannelore ganz in der Nähe eine Wellness-Kur. Nun stellt sich für Bienzle die Frage, ob er sie dort besuchen soll oder nicht. Will sie womöglich ihre Ruhe oder ist sie am Ende sauer, wenn er nicht bei ihr auftaucht? Diese Frage ist für Bienzle mindestens ebenso schwer zu lösen wie der Mordfall.

Besetzung:

Ernst Bienzle Dietz Werner Steck
Hannelore Schmiedinger - Rita Russek
Günter Gächter - Rüdiger Wandel
Marlene Mergenthaler - Alma Leiberg
Arnold Mergenthaler - Arnulf Schumacher
Luise Mergenthaler - Angelika Bender
Ruth Ricci - Astrid Posner
Giovanni Ricci - Luca Zamperoni
Simon Groß - Marcus Michalski



Stab:

Regie - Hartmut Griesmayr
Buch - Felix Huby, Zoram Solomun
Kamera - Hans-Jörg Allgeier
Musik - Joe Mubare
Szenenbild - Jochen Schumacher




BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2017
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3