Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 15.12.2017.
 

Bienzle und der Tod im Teig

DATEN
525. TATORT
Drehbuch:
Felix Huby
Regie:
Hartmut Griesmayr
Erstsendung:
02.03.2003
Produktions-
sender:
Südwestrundfunk
Sendelänge:
88:15
Bildformat:
16:9
Drehtermin:
22.05.2002 - 26.06.2002
Drehort:
Stuttgart, Baden-Baden, Karlsruhe
Produktionsfirma:
Maran
Redaktion:
Brigitte Dithard

Inhalt:
Als Bienzle frühmorgens auf dem Rückweg von einer Tagung durch ein Dorf auf der Alb fährt, sieht er in einer Bäckerei schon Licht. Beim Bäckermeister bekommt Bienzle die ersten frischen Brezeln des Tages. Weil er seinen Geldbeutel liegen gelassen hat, kehrt er noch einmal um.

Sein zweiter Besuch in der Bäckerei ist allerdings weniger erfreulich: Er findet den Bäcker, vornüber gebeugt in seinen Teigbottich - erstickt. Wider Willen wird er in dem Dorf zum Chefermittler bestellt.

Besetzung:

Hauptkommissar Ernst Bienzle - Dietz Werner Steck
Günter Gächter - Rüdiger Wandel
Hannelore Schmiedinger - Rita Russek
Kathrin Grabosch - Pamela Knaack
Maik Grabosch - Christof Arnold
Fred Grabosch - Franz Viehmann



Stab:

Regie - Hartmut Griesmayr
Buch - Felix Huby
Kamera - Hans-Jörg Allgeier
Musik - Joe Mubare




BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2017
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3