Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 17.10.2017.
 

Der Passagier

DATEN
501. TATORT
Drehbuch:
Thomas Bohn
Regie:
Thomas Bohn
Erstsendung:
2.6.2002
Produktions-
sender:
Norddeutscher Rundfunk
Quote:
7,41 Mio. / 26,10 % MA
Sendel├Ąnge:
83:32 Minuten
Bildformat:
16:9
Drehtermin:
Drehort:
Produktionsfirma:
Redaktion:

Inhalt:
Hauptkommissar Jan Casstorff verabschiedet seinen Sohn Daniel am Flughafen in die Ferien. W├Ąhrend er ins B├╝ro zur├╝ckkehrt, geschieht auf dem Rollfeld das Unvorstellbare: Drei Verbrecher kapern die Maschine und halten sie mitten auf der Startbahn am Boden auf. Sofort l├Ąsst die Polizei den Flughafen r├Ąumen und setzt einen Krisenstab zusammen. Kriminaloberrat M├╝chler vom LKA leitet den Einsatz und fordert sofort die erfahrene Polizeipsychologin Caroline Sever an, damit diese die Verhandlungen mit den Entf├╝hrern aufnimmt. Als Casstorff von der Entf├╝hrung erf├Ąhrt, rast er zusammen mit seinem Kollegen Holicek zum Flughafen und bietet M├╝chler seine Mitarbeit an. Z├Âgernd willigt dieser ein. Schnell wird klar, dass es sich bei den Entf├╝hrern um die Br├╝der Dernedde und ihren Knast-Kollegen Volker Spengler handelt. Sie verlangen die Freilassung ihres Vaters Manfred Dernedde aus dem Gef├Ąngnis; der Schwerverbrecher soll mit 5 Millionen Dollar L├Âsegeld in die Maschine steigen, damit alle gemeinsam in die Freiheit fliegen k├Ânnen. Bei Nicht-Erf├╝llung ihrer Bedingungen drohen die Entf├╝hrer mit Sprengung der voll getankten Maschine: Angeblich tr├Ągt ein weiterer Komplize unter den Passagieren Sprengstoff am K├Ârper.

Ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit beginnt. Casstorff riskiert es, eine SMS an seinen Sohn zu schicken, der daraufhin per Handy dem Krisenstab einige wichtige Details ├╝ber das, was an Bord geschieht, zufl├╝stern kann. F├╝r die Ermittler ist das ein Durchbruch, denn nach wie vor weigern sich die Entf├╝hrer, mit Caroline Sever zu sprechen. Schlie├člich kann Casstorff die Entf├╝hrer mit provozierenden Spr├╝chen aus der Reserve locken und in einen Dialog verwickeln. Er versucht alles, um die Situation doch noch friedlich zu l├Âsen, denn die gewaltsame St├╝rmung der Maschine durch die GSG 9 ist in Vorbereitung. Parallel zu der fieberhaften Arbeit im Krisenstab ermitteln Eddie Holicek und Jenny Graf die pers├Ânlichen Hintergr├╝nde der Entf├╝hrer. Sie finden die Ehefrau von Volker Spengler, die jedoch jede Zusammenarbeit verweigert. Als Vater Dernedde schlie├člich am Flughafen eintrifft, glauben sich die Entf├╝hrer am Ziel...

Besetzung:

Jan Casstorff - Robert Atzorn
Eduard Holicek - Thilo Pr├╝ckner
Jenny Graf - Julia Schmidt
Daniel Casstorff - Fjodor Olev
Charlotte Casstorff - Ingrid von Bothmer
Bruno Kern - J├╝rgen Schornagel
Judith Vorbeck - Nina Petri
Manfred Dernedde - Burkhard Driest
und andere


Stab:

Kamera - Rainer Gutjahr
Buch - Thomas Bohn
Regie - Thomas Bohn



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterst├╝tzen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns ├╝ber jede Unterst├╝tzung und Anerkennung. Mit dem Geld werden prim├Ąr die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank f├╝r Ihre Unterst├╝tzung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

┬ę tatort-fundus 1997 - 2017
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite f├╝r Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielf├Ąltigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerkl├Ąrung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3