Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 28.08.2016. --> Bis heute wurden 1003 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt.
 

Tod einer Ärztin

DATEN
228. TATORT
Drehbuch:
Heinz Schirk
Regie:
Heinz Schirk
Erstsendung:
18.2.1990
Produktions-
sender:
Hessischer Rundfunk
Quote:
17,29 Mio. / 64,50 % MA
Sendelänge:
76:52 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
Drehort:
Produktionsfirma:
Redaktion:

Inhalt:
Der Architekt Harry Gerber ist in finanziellen Schwierigkeiten. Um sich vor dem Ruin zu retten, bringt er die kranke Erbtante seiner Frau um, als die schwierige Patientin ihr Testament zu ändern droht. Der Ärztin Dr. Hilde Jahn bleibt nicht verborgen, dass die alte Dame keines natürlichen Todes gestorben ist. Tags darauf wird auch sie ermordet aufgefunden. Ein unbekannter Täter hat die Ärztin in ihrem Haus erdrosselt und die Leiche nachts in einem Schuppen auf dem Betriebsgelände des Elektromeisters Heiner Koll versteckt. War es Gerber, der die Ärztin für immer zum Schweigen bringen wollte, bevor sie ihn des Mordes an ihrer Patientin bezichtigen konnte? Der erste Verdacht fällt jedoch auf Koll. Er hasste Hilde Jahn, weil er glaubt, sie habe seine verstorbenen Frau auf dem Gewissen. Ein Zeuge will Koll sogar beobachtet haben, als dieser nachts die Leiche versteckte. Ein missglückter Versuch, sich der drohenden Verhaftung zu entziehen, belastet Koll zusätzlich. Tatverdächtig ist aber auch der junge Felix Timm, der mit Hilde Jahn liiert war. Er hatte hinter dem Rücken seiner Geliebten mit der hübschen Sprechstundenhilfe Sabine angebandelt und wollte die Ärztin möglicherweise aus dem Weg räumen, weil er ihrer überdrüssig war. Bei seinen Ermittlungen stößt Kommissar Brinkmann auf verschiedene Spuren. Als sich eine schnelle Lösung des Falls abzeichnet, bleibt Brinkmann misstrauisch, und er tut gut daran ...


Besetzung:

Kommissar Brinkmann - Karl-Heinz von Hassel
Kriminalhauptmeister Wegner - Thomas Ahrens
Harry Gerber - Hans-Peter Korff
Ada Gerber - Karin Baal
Dr. Hilde Jahn - Loni von Friedl
Felix Timm - Josef Baum
Sabine - Jale Arikan
Heiner Koll - Eckard Rühl
Ilse Koll - Liesel Christ
Gitte - Ruth Kähler
und andere


Stab:

Buch - Heinz Schirk
Regie - Heinz Schirk
Kamera - Werner Hoffmann



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen. 1€ oder 2€ pro Besucher reichen schon! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Alle Wiederholungen der nächsten 3 Tage
28.08.SF1HAL
28.08.1FESTHAL
28.08.1FESTHAL
30.08.ORF2HAL
30.08.Das ErsteHAL
30.08.B3Heisser Schnee
30.08.N3Hauch des Todes

Eisner fährt aus einer Parklücke und wird dabei von einer Frau mit ihrem Wagen gerammt.
Eisner: Ist Ihnen was passiert?
Frau: Naa.
Eisner: Ich bin von der Polizei.
Frau: Noch besser, dann brauchen wir Sie nicht rufen.
Eisner: Doch ich glaub schon! Ich muss weg! (zum Einsatz)
Gibt ihr eine Visitenkarte
Da, rufen Sie die Nummer an. Die Kollegen richten es! Sagen Sie den Kollegen, dass Sie zu schnell waren.
Rennt weg.

aus: Vergeltung (2011)

TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

SERVICE
Schreiben Sie unserer Redaktion, wenn Sie eine Frage zum TATORT haben: frage (at) tatort-media.de

 UNTERSTÜTZUNG
Unterstützen Sie diese Website und tätigen Sie Ihre Einkäufe über unsere Amazon-Partner-ID.Danke.

FORUM
Diskutieren Sie mit anderen Fans in unseren Foren

RANGLISTE
TATORT-Fans bewerten in der Rangliste alle Folgen und alle Ermittler - Beteiligen Sie sich!

© tatort-fundus 1997 - 2016
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3