Zur Startseite tatort-fundus.de
 
Heute ist der: DATUM.FOLGENZAEHLUNG
 
LEFT-MENU
CONTENT_LINKS BALKENLINKS

Liebe Besucher,

Durch einen Datenverlust am 11. Januar ist diese Seite derzeit nicht vollst├Ąndig und vorerst auf dem Stand vom 3. Dezember 2016. Die meisten Daten konnten bzw. k├Ânnen wieder hergestellt werden! Wir denken, dass wir noch eine Tage ben├Âtigen, um wieder mit dem alten Angebot online zu sein und die wesentlichen Funktionen wieder hergestellt sind.

Viele Artikel sind derzeit leider nicht bebildert.  Auch die beliebte Rangliste wird in K├╝rze wieder verf├╝gbar sein, derzeit kann leider nicht gewertet und kommentiert werden. Die Rangliste wird nach Wiederherstellung auf dem Datenstand vom 10. Januar 2017 sein. 
Das Diskussionsforum ist ebenfalls zerst├Ârt worden. Ob es ├╝berhaupt wiederhergestellt werden kann, ist derzeit noch unklar.
Alle aktiven/dynamischen Inhalte, die wir aus Datenbanken generieren wie etwa die Seite mit den Wiederholungsterminen oder Jahres├╝bersichten sind ebenfalls gest├Ârt, diese werden als erstes sukzessive wieder hergestellt. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Wiederherstellung und Aktualisierung des Fundus. Wir bitten um Nachsicht und Geduld!!!
Wenn Sie mit uns Kontakt treten wollen und Fragen haben, wenden Sie sich bitte an projekte at tatort minus media punkt de


Haie vor Helgoland

DATEN
157. TATORT
Drehbuch:
Peter Hemmer
Regie:
Hartmut Griesmayr
Erstsendung:
23.4.1984
Produktions-
sender:
Norddeutscher Rundfunk
Quote:
16,85 Mio. / 42,00 % MA
Sendel├Ąnge:
85:57 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
Drehort:
Produktionsfirma:
Redaktion:
R├╝diger Humpert

Inhalt:
Endlich sind sie wieder in Freiheit: Karl Lepka und Alfred J├╝ssen. Sieben Jahre haben sie abgesessen - die Strafe f├╝r gemeinsam begangene Raub├╝berf├Ąlle. Ihr dritter Mann, Volker Reinders, hat damals Gl├╝ck gehabt. Er ist mit zwei Jahren Knast davongekommen.

Gemeinsam feiern Lepka, J├╝ssen und Reinders ihr Wiedersehen mit einem Ausflug nach Helgoland, bei zollfreiem Krimsekt und Kaviar. Man redet von den guten alten Zeiten, davon, da├č alle knapp bei Kasse sind, und davon, da├č eine ganz sch├Âne Stange Geld von den Besuchern nach Helgoland gebracht wird: durch den zollfreien Einkauf und die vielen Ferieng├Ąste in den Hotels. Das sind doch Millionen! Und irgendwie m├╝ssen diese Millionen doch wieder zur├╝ck aufs Festland. Nat├╝rlich mit dem Schiff - der "Wappen von Hamburg".

Der Raub├╝berfall w├Ąhrend der ├ťberfahrt von Helgoland nach Cuxhaven gelingt zwar, aber es gibt einen Toten. Als Kommissar Stoever mit seinen Ermittlungen beginnt, hat er nur einen einzigen Anhaltspunkt. Der t├Âdliche Schu├č stammt aus einer Waffe, mit der einige Wochen vor dem Raub├╝berfall mehrere Sch├╝sse auf den pensionierten Kriminalhauptkommissar Lothar M├╝hlenkamp abgegeben wurden.

Besetzung:

Kommissar Stoever - Manfred Krug
Kriminalhauptkommissar Nickel - Edgar Bessen
Hauptkommissar a.D. M├╝hlenkamp - Ferdinand Dux
Uwe Voss - Bernd Tauber
Rolf Gerber - Ronald Nitschke
Petra Kolb - Ilse Biberti
Volker Reinders - Hans Hirschm├╝ller
Karl Lepka - Dietrich Mattausch
Alfred J├╝ssen - Karl-Heinz Gierke
Frau Lepka - Susanne d'Albert
Herr Kr├Âger - Peter Petran
Herr Johannsen - Michael Weckler
Kapit├Ąn - Werner Cartano
Funker - Thomas Kr├Âger


Stab:

Regie - Hartmut Griesmayr
Buch - Peter Hemmer
Produktionsleitung - G├╝nter Handke
Aufnahmeleitung - Peter Mewes
Aufnahmeleitung - Elke Kuhn
Redaktion - R├╝diger Humpert
Regieassistenz - Cornelia Wecker
Kamera - Frank A. Banuscher
Kamera - Rainer Stuhlmacher
Schnitt - Marion zu Stolberg
Schnitt - Karin Baumh├Âfner
Musik - Joe Dixie
Szenenbild - Joachim Krumpeter
Szenenbild - Anne Terselius Hagegard
Kost├╝me - Ingeburg Wolff
Maske - Astrid Richter
Maske - Helga Wittig
Bildtechnik - Horst Plath
Lichttechnik - Gerhard Schr├Âder
Ton - Horst Faahs

Alle Wiederholungstermine
DatumSender
14.11.1985Das Erste
23.06.19921PLUS
11.09.1993N3
24.05.1994HR
14.10.1995N3
08.02.1997MDR
08.08.1998SW3
04.01.1999Das Erste
31.01.2000N3
16.10.2000MDR
02.03.2002N3
31.03.2002WDR
09.06.2006N3
07.02.2007RBB
05.01.2008N3
12.12.2010SF1
06.07.2011WDR
11.02.2012N3
27.10.2016N3
28.10.2016ONE
07.01.2017WDR
CONTENT_MTOP1 CONTENT_MTOP2


CONTENT_RECHTS PAPPAANTEPORTAS
BOOKMARKS
FUNDUSINDEX2011-0
FUNDUSINDEX2011-1 FUNDUSINDEX2011-2 FUNDUSINDEX2011-3 FUNDUSINDEX2011-4 FUNDUSINDEX2011-5 FUNDUSINDEX2011-6 FUNDUSINDEX2011-7 FUNDUSINDEX2011-8
FOOTERNEU
MROBEN
SKY1 SKY2