Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 26.06.2016.
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > 1980 bis 1989 > 1980 > 115 Streifschuss > 

Streifschuss

DATEN
115. TATORT
Drehbuch:
Herbert Lichtenfeld
Regie:
Hartmut Griesmayr
Erstsendung:
24.08.1980
Produktions-
sender:
Norddeutscher Rundfunk
Quote:
18,70 Mio. / 57,00 % MA
Sendelänge:
93:12 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
Januar 1980 - Februar 1980
Drehort:
Bremen, Hamburg und Umgebung
Produktionsfirma:
Redaktion:
RĂĽdiger Humpert

Inhalt:
Professor Friedrich Redders fühlt sich nicht wohl. Er hat es eilig, von der Universität nach Hause zu kommen. Das Taxi vor der Tür ist nicht frei. Er bittet den Fahrer, ihn dennoch nach Hause zu bringen. Lukas, der Taxifahrer, fährt auf den Hof eines "Etablissements", um dort Filme abzuliefern. Als er zurück zum Wagen kommt, stellt Imo, der Chef, fest, daß Professor Redders tot ist. Die beiden Männer tragen den Toten ins Haus. Wer wird später glauben, daß der Schein trügt?

Frau Redder versucht, "die Ehre der Familie" zu retten, indem sie sich mit Geld Schweigen erkauft. Und so wird es in den Nachrichten heiĂźen, der Landespolitiker und Theologe Professor Friedrich Redders sei inmitten seines Schaffens einem Herzinfarkt erlegen. Senator Lamp, einem engen Freund der Familie, liegt sehr daran, daĂź es bei dieser Nachricht bleibt. Denn es stehen Kommunalwahlen an.

Nur Christian Redders, der Sohn des Verstorbenen, ist, als er davon erfährt, mit diesen merkwürdigen Agreements nicht einverstanden. Er will wissen, was tatsächlich geschehen ist. Und versucht es auf eigene Faust. - Koste es, was es wolle.


Besetzung:

Ursula Redders - Agnes Fink
Imo Schwarz - Mathias Ponnier
Christian Redders - Ekkehardt Belle
Franziska Redders - Cornelia Bayr
Prof. Redders - Willy Witte
Carlos - Herb Andress
Lukas - Horst Michael Neutze
Imos Mutter - Tilli Breidenbach
Senator Lamp - Stephan Orlac
Margit Lamp - Olivia Pascal
Anita - Ingar Werdenigg
Elvira - Edeltraut-Ursula Grätschus
Tanjos - Wolfgang Zerlett
Kommissar Piper - Bernd Seebacher
Henkel - GĂĽnter Heising
Gerres - Hans Häckermann
Holm - Edgar Bessen


Stab:

Buch - Herbert Lichtenfeld
Regie - Hartmut Griesmayr
Kamera - Frank A. Banuscher
Szenenbild - Jochen Krumpeter
Schnitt - Karin Baumhöfner
Produktionsleitung - GĂĽnter Handke



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen. 1€ oder 2€ pro Besucher reichen schon! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Alle Wiederholungen der nächsten 3 Tage
26.06.ORF2Angezählt
26.06.ARDAngezählt
26.06.1FESTAngezählt
26.06.1FESTAngezählt
27.06.RBBDer lange Arm des Zufalls
28.06.ORF2Angezählt
28.06.ARDAngezählt
28.06.B3Rendezvous mit dem Tod
28.06.N3Alle meine Jungs

Walter: Bruno, das ist Anstiftung zum VerstoĂź gegen Dienstvorschriften.
Ehrlicher: Walter! Wenn wir immer nur nach Dienstvorschriften gearbeitet hätten, was wäre dann aus uns geworden?
Walter: Polizeipräsident.
aus: AuĂźer Kontrolle (2003)

TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

SERVICE
Schreiben Sie unserer Redaktion, wenn Sie eine Frage zum TATORT haben: frage (at) tatort-media.de

 UNTERSTĂśTZUNG
Unterstützen Sie diese Website und tätigen Sie Ihre Einkäufe über unsere Amazon-Partner-ID.Danke.

FORUM
Diskutieren Sie mit anderen Fans in unseren Foren

RANGLISTE
TATORT-Fans bewerten in der Rangliste alle Folgen und alle Ermittler - Beteiligen Sie sich!

© tatort-fundus 1997 - 2016
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite fĂĽr Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3