Zur Startseite tatort-fundus.de
 
Heute ist der: DATUM.FOLGENZAEHLUNG
 
LEFT-MENU
CONTENT_LINKS BALKENLINKS

Durch den Datenverlust ist diese Seite vorerst auf dem Stand vom 3. Dezember 2016. Die meisten Daten konnten bzw. können wieder hergestellt werden! Wir denken, dass wir am Donnerstag, 18. Januar abends wieder online sind und die wesentlichen Funktionen wieder hergestellt sind.

Viele Artikel sind derzeit leider nicht bebildert.  Auch die beliebte Rangliste wird in Kürze wieder verfügbar sein, derzeit kann leider nicht gewertet und kommentiert werden. Die Rangliste wird nach Wiederherstellung auf dem Datenstand vom 10. Januar 2017 sein. 
Das Diskussionsforum ist ebenfalls zerstört worden. Ob es überhaupt wiederhergestellt werden kann, ist derzeit noch unklar.
Alle aktiven/dynamischen Inhalte, die wir aus Datenbanken generieren wie etwa die Seite mit den Wiederholungsterminen oder Jahresübersichten sind ebenfalls gestört, diese werden als erstes sukzessive wieder hergestellt. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Wiederherstellung und Aktualisierung des Fundus. Wir bitten um Nachsicht und Geduld!!!
Wenn Sie mit uns Kontakt treten wollen und Fragen haben, wenden Sie sich bitte an projekte at tatort minus media punkt de


Der gelbe Unterrock

DATEN
109. TATORT
Drehbuch:
Kristian Kühn
Regie:
Kristian Kühn
Erstsendung:
10.02.1980
Produktions-
sender:
Südwestfunk
Quote:
14,12 Mio. / 43,00 % MA
Sendelänge:
102:09 Minuten
Bildformat:
4:3
Drehtermin:
13.11.1978 - 05.01.1979
Drehort:
Münster, Hamburg, Baden-Baden
Produktionsfirma:
Redaktion:
Susan Schulte

Inhalt:
Harry wird während des Mainzer Karnevals verdächtigt, die hübsche Marianne Klefisch ermordert zu haben. Ein Beweis ist der gelbe Unterrock der Frau, der bei dem Kleiderfetischisten gefunden wird. Kommissarin Buchmüller wird bei ihren Ermittlungen vom Vater der Toten behindert, der in den Wirren des Karnevals den vermeintlichen Täter selber richten will. Bei ihren Nachforschungen findet Kommisarin Buchmüller heraus, daß die frühere Freundin des Tatverdächtigen mehr weiß, als sie zugibt.

Besetzung:

Oberkommissarin Buchmüller - Nicole Heesters
Lamm - Dieter Ohlendiek
Mewes - Henry van Lyck
Kohlmann - Jörg Holm
Harry - Michael Prelle
Marianne Klefisch - Esther Christinat
Frau Klefisch - Maria Emo
Herr Klefisch - Udo Thomer
Tommy Schmitz - Thomas Heitkamp
Molly Friedler - Anna Kligge
Dorian Specht - Rolf Zacher
Mutter Elfriede - Henny Schneider-Wenzel
Onkel Theo - Werner Schwuchow
Hermann - Martin Halm
Babsi - Barbara Sukowa
Apotheker - Hermann Lause


Stab:

Buch - Kristian Kühn
Regie - Kristian Kühn
Kamera - Atze Glanert
Kostüme - Annette Ganders
Szenenbild - Jörg Höhn
Schnitt - Bernd Lorbiecki
Produktionsleitung - Werner Rollauer
Produktion - Gig Malzacher

CONTENT_MTOP1 CONTENT_MTOP2


CONTENT_RECHTS PAPPAANTEPORTAS
BOOKMARKS
FUNDUSINDEX2011-0
FUNDUSINDEX2011-1 FUNDUSINDEX2011-2 FUNDUSINDEX2011-3 FUNDUSINDEX2011-4 FUNDUSINDEX2011-5 FUNDUSINDEX2011-6 FUNDUSINDEX2011-7 FUNDUSINDEX2011-8
FOOTERNEU
MROBEN
SKY1 SKY2